2015er Vorführer und Ergänzungsmobilität?

2015er Vorführer und Ergänzungsmobilität?

Beitragvon ToolTime » Do 3. Dez 2015, 11:47

Hallo zusammen,

gibt es hier e-Golf Fahrer die in 2015 einen Vorführer gekauft haben und trotzdem die Ergänzungsmobilität nutzen können?
Euromobil weigert sich bei mir weiterhin da ich einen Vorführer gekauft habe, bzw. dieser erst auf das AH zugelassen war.

Bzw. es soll woll auch mit den Rabatten zusammen hängen, aber wer kauft den bitte ein Fahrzeug nach Listenpreis.

VG
Dennis
ToolTime
 

Anzeige

Re: 2015er Vorführer und Ergänzungsmobilität?

Beitragvon Apple » Do 3. Dez 2015, 14:18

ToolTime hat geschrieben:

Bzw. es soll woll auch mit den Rabatten zusammen hängen, aber wer kauft den bitte ein Fahrzeug nach Listenpreis.

VG
Dennis


Völlig normal! Wenn ich doch auf der einen Seite gute Rabatte (Händlerzulassung) bekomme, kann ich doch nicht erwarten wie ein Neuwagenkäufer behandelt zu werden...
Außerdem...bei BMW zahlst du für den i3 nach Liste.
Benutzeravatar
Apple
 
Beiträge: 334
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 11:59
Wohnort: 47178 Duisburg

Re: 2015er Vorführer und Ergänzungsmobilität?

Beitragvon Maverick78 » Do 3. Dez 2015, 14:23

Dann würde ich mal den BMW Händler wechseln. Bei allen Angeboten zum i3 bekam ich bisher immer 10-15% Nachlass zum Listenpreis.
Maverick78
 

Re: 2015er Vorführer und Ergänzungsmobilität?

Beitragvon Apple » Do 3. Dez 2015, 20:51

Maverick78 hat geschrieben:
Dann würde ich mal den BMW Händler wechseln. Bei allen Angeboten zum i3 bekam ich bisher immer 10-15% Nachlass zum Listenpreis.



Das wäre zu schön. :D
Diese Marge hat selbst der BMW Händler nicht.
Zeige mir bitte ein Angebot wo nur 0,1% Nachlass aufgeführt ist und ich nehme alles zurück.
Benutzeravatar
Apple
 
Beiträge: 334
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 11:59
Wohnort: 47178 Duisburg

Re: 2015er Vorführer und Ergänzungsmobilität?

Beitragvon Eagle_86 » Do 3. Dez 2015, 20:58

@ Dennis:
Was genau sagen sie denn zur Begründung? Wenn es daran liegt, dass das AH den Neuwagen zum Spezialpreis bekam und es deswegen nicht für dich möglich ist, das Werbeversprechen von VW einzulösen, dann solltest du evtl. bei deinem Händler Ansprüche geltend machen. Schließlich hast du das Fahrzeug ja in der Überzeugung gekauft, dass die Werbung zutrifft und du beim kauf eines E-Golf die kostenlose Miete für 30 t/a bekommst. Vielleicht zeigt sich der Händler ja irgendwie gnädig und kommt dir zumindest mit einer Übernahme der Mietkosten für ein paar Tage entgegen.
17000 km E-Golf Erfahrung,
Seit 10/16 nun unterwegs im A3 e-tron.
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 552
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 20:42
Wohnort: Köln

Re: 2015er Vorführer und Ergänzungsmobilität?

Beitragvon Maverick78 » Do 3. Dez 2015, 22:14

Apple: habe ich nicht mehr. Beispiel habe ich noch aus dem Mailverkehr mit der NL Stuttgart:
Listenpreis knapp unter 43000€ für einen ziemlich gut ausgestatteten i3 für meine Frau, Angeboten für 38630€ mit Geschäftskundenkonditionen.
Maverick78
 

Re: 2015er Vorführer und Ergänzungsmobilität?

Beitragvon Apple » Do 3. Dez 2015, 22:42

Maverick78 hat geschrieben:
Apple: habe ich nicht mehr. Beispiel habe ich noch aus dem Mailverkehr mit der NL Stuttgart:
Listenpreis knapp unter 43000€ für einen ziemlich gut ausgestatteten i3 für meine Frau, Angeboten für 38630€ mit Geschäftskundenkonditionen.


Auch das kann nicht! Es gibt keinen Nachlass. Nur für Flotte.
Du bekommst selbst mit einem Schwerbehindertenausweis oder als Werksangehöriger keinen Nachlass. Null!
Das einzigste was du bekommst, ist ein Preisvorteil bei den Ausstattungspaketen, was auf dem Angebot sichtbar ist.
Und BMW hat bis zum 31.12.2015 eine Innovationsprämie ausgesprochen in Höhe von 3.500.-€. Die bekommt aber jeder und ist auch nicht weiter verhandelbar.

Schau doch sonst hier im i3 Bereich mal vorbei, da wird viel über Nachlass diskutiert.
Benutzeravatar
Apple
 
Beiträge: 334
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 11:59
Wohnort: 47178 Duisburg

Re: 2015er Vorführer und Ergänzungsmobilität?

Beitragvon Maverick78 » Do 3. Dez 2015, 23:44

Tja glaub es oder lass es. Hier ist es jedenfalls OT
Maverick78
 

Re: 2015er Vorführer und Ergänzungsmobilität?

Beitragvon Apple » Fr 4. Dez 2015, 07:52

Maverick78 hat geschrieben:
Tja glaub es oder lass es. Hier ist es jedenfalls OT


Ok, dann lass ich es. Macht nämlich keinen Sinn!
Benutzeravatar
Apple
 
Beiträge: 334
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 11:59
Wohnort: 47178 Duisburg

Re: 2015er Vorführer und Ergänzungsmobilität?

Beitragvon ToolTime » Mo 28. Dez 2015, 10:54

Ich denke das Thema ist bei Euromobil durch, die wollen nicht.

Mein Händler wird mir für die Zeit bei Bedarf einen Vorführer zur Verfgügung stellen :-)
ToolTime
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste