1000 km e-Golf

Re: 1000 km e-Golf

Beitragvon redvienna » So 24. Aug 2014, 21:36

Zur Info und Erinnerung:

Normverbrauch 12,7 kWh lt. VW bei E-Golf
D.h. 24,2 KW Batterie ergibt genau 190 km Reichweite
Focus Electric: 10/13 +47.000 km,Tesla S70D 3/16 +25.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5567
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: 1000 km e-Golf

Beitragvon eCar » So 24. Aug 2014, 21:45

@redvienna:
- Reifendruck liegt bei 2,7 bar. Hatte ich im Vergleich zum Auslieferungszustand leicht erhöht.
- Kein Regen, keine nasse Straße (Fahrbahnbelag macht aber etwas aus - vielleicht sind die saarländischen Straßen einfach zu schlecht :D).
- Außentemperatur etwa 15°C.

Die 190 km mit dem Ford waren aber mit Zwischenladung, oder? Die Fragen beim e-Golf sind ja
a) Wie groß ist die nutzbare Nettokapazität?
b) Welchen Verbrauch (brutto/netto) zeigt der Bordcomputer an?

Der Normverbrauch von 12,7 kWh beinhaltet definitiv die anfallenden Ladeverluste. Daher können die 24,2 kWh auch nicht die Nettokapazität sein, diese muss niedriger liegen.

Wenn 11,9 kWh im Bordcomputer netto (d.h. ab Batterie) angezeigt werden, kann dies inkl. Ladeverlusten über dem Normverbrauch von 12,7 kWh liegen. Und in dem Fall schafft man die 190 km eben nicht mehr.
eCar
 
Beiträge: 499
Registriert: So 3. Nov 2013, 10:43

Re: 1000 km e-Golf

Beitragvon redvienna » So 24. Aug 2014, 21:47

Wir hatte schon einen längeren Beitrag über die Kapazität der Batterie vom E-Golf. Sie hat anscheinend 24 kWh.
vw-e-golf/e-golf-netto-batteriegroesse-reichweite-ams-t4894.html?hilit=golf

Ob der Bordcomputer genau ist, ist natürlich eine andere Sache.

Bei mir stimmt es eigentlich sehr genau.

Der Golf hat genau 20% mehr Kapazität.

Ich habe 160 km Reichweite der Golf 190 also passt auch das. (Beim FFE 20 kWh Batterie von den 23 Brutto)

Wobei ich nicht diese Antwort verschweigen will. (Habe ich damals auch online gestellt - Seite 2)

Antwort von VW

Der VW e-Golf wird Ende Mai/Anfang Juni für eine PF zur Verfügung stehen.

Die Wärmepumpe ist bestellbar für den VW e-Golf.

Die Kapazität der Batterie beträgt Brutto 24,2 kWh und Netto 21,1 kWh.

Bei Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen


Wenn man die 21,1 kWh als Basis nimmt schafft man die 190 km nur wenn man nur 11,1 kW/100 km verbraucht.
Das wird schwierig. Wobei der E-Golf ja den Eco+ Modus hat wo der Motor deutlich gedrosselt wird. Anscheinend hat VW so gerechnet. Der Katalog schreibt es auch so. 190 km möglich...d.h. die Normreichweite wurde im Eco+ Modus gemessen.

Wenn man beim gestrigen Reichweitentest den niedrigeren Batteriewert als Basis nimmt hat der E-Golf bei 120 km 113 km RW 18,7 kWh verbraucht, bei 90 km 174 km RW 12,1 kWh.
Dateianhänge
VW Daten Prospekt.png
Focus Electric: 10/13 +47.000 km,Tesla S70D 3/16 +25.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5567
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: 1000 km e-Golf

Beitragvon Derpostler » Mo 25. Aug 2014, 12:42

eCar hat geschrieben:
Die CCS-Ladung habe ich bei der BMW-Niederlassung in Saarbrücken durchgeführt. Die hat die Ladesäule frei zugänglich vorm Haus stehen (steht auch hier im Verzeichnis) und bietet 24/7 kostenlose Ladungen an. Hat bei mir absolut problemlos funktioniert. Auch wenn ich mir einen i3 nie kaufen würde, muss ich BMW hier ein großes Lob aussprechen.


Die BMW Niederlassung Stuttgart erlaubt nur BMW i3 Kunden die Nutzung der Schnellladestation. Das ist der Unterschied zwischen dem Saarland und dem Land der Geizhälse und Knauserer, dem Schwabenland.
Derpostler
 
Beiträge: 298
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 15:14
Wohnort: Modautal (Südhessen)

Re: 1000 km e-Golf

Beitragvon Derpostler » Mo 25. Aug 2014, 13:11

eCar hat geschrieben:
Kurz gesagt: es hat nicht geklappt. Bereits am Umkehrpunkt hatte ich mehr als die Hälfte der Batterie verbraucht und der Golf beschwerte sich, dass er ohne Ladung nicht mehr nach Hause kommt. Auch für den kürzesten Rückweg (insgesamt etwa 190 km) fehlten mir etwa 5-10 km Reichweite.


Zwei Erklärungsversuche:
1. Der e-Golf hat eventuell Reserven eingebaut: Es wird früher gewarnt als es dem tatsächlichen SoC entspricht (darauf deutet dein Verbrauch von 11.9 kWh/100 km hin, mit dem Du die 200 km hättest schaffen müssen - der Akku hat 24.2 kWh - natürlich ab Akku, nicht ab Ladestation - woher soll der Bordcomputer wissen, wieviel Ladeverluste Du hast? Es wäre auch völlig irrelevant, Du willst ja vom Bordcomputer die Auskunft haben, wie weit du fahren kannst, und nicht, wie viel Strom du aus dem Netz bezogen hast).
Oder 2. Die Reichweite könnte kleiner sein, wenn man versucht, sie in einem Rutsch abzurufen. Akkus formieren sich teilweise wieder. Mit anderen Worten: Es könnte sein, dass man 4 x 50 km fahren kann mit einer Pause jeweils dazwischen, aber nicht 200 km am Stück. Ist aber nur eine Überlegung, müsste überprüft werden.

Ich würde gerne selber mehr Tests machen, aber bei mir ist blöd, dass ich auf dem Berg wohne, und auch wieder nach Hause kommen und nicht auf den letzten 10 km stehen bleiben will. Ich habe auch keine Alternativstrecke dazu.
Derpostler
 
Beiträge: 298
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 15:14
Wohnort: Modautal (Südhessen)

Re: 1000 km e-Golf

Beitragvon eDEVIL » Mo 25. Aug 2014, 14:05

Ab 30km Restreichweite beginnt das Alarmkonzert und die Stufenweise "Maßregelung" d.h. Zwangsweise Eco Modus.
GEfolgt von 120 km/h abgregelung, dann 80 km/h abregelung.
Zum Schluß kann man dann nur noch 2/10 der Leistung abrufen. Was passiert, wenn man bei "0 km" noch weiter fährt?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10164
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: 1000 km e-Golf

Beitragvon DaCore » Mo 25. Aug 2014, 15:49

Man kann bis 0 km fahren, es wird aber richtig zäh und wehe es kommt ein Anstieg. Selbst wenn man mit 0 km stehenbleibt, kann man durch einen "Zündungswechsel" noch einige Kilometer freischalten, quasi eine "Zero Mile Protection".
DaCore
 
Beiträge: 189
Registriert: So 20. Okt 2013, 06:52

Re: 1000 km e-Golf

Beitragvon kai » Mo 25. Aug 2014, 18:58

Bin mal auf Herbstverbrauch bei 5-0 Grad mit Winterreifen beim e-Golf gespannt.
Oder Winter mit -5 Grad, oder Schneematsch.

Man müsste den Reichweitentest noch mal in 3 Monaten ( Ende November 2014) und in 5 Monaten ( Ende Januar 2015) machen.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2378
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: 1000 km e-Golf

Beitragvon eDEVIL » Mo 25. Aug 2014, 19:16

DaCore hat geschrieben:
Man kann bis 0 km fahren, es wird aber richtig zäh und wehe es kommt ein Anstieg.

Ist halt etwa das Leistungslevel, was so eine 106er immer hat :twisted:
Man dürfte noch etwa 70-80 km/h fahren können, was ja im Notfall genügt.

Mal ne frage hat die Spezies. Wie blendet man den Gesamkilometerstand im Tachodisplay ein?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10164
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: 1000 km e-Golf

Beitragvon egolf38 » Mo 25. Aug 2014, 21:04

wenn du den Tempomaten ausschaltest (oberste Taste im Bedienfeld am Lenkrad links) erscheint im Display der Gesamtkilometerstand
egolf38
 
Beiträge: 106
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 22:48

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu e-Golf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste