Könnte der 120 Ah Akku nicht doch schon 2017 kommen?

Könnte der 120 Ah Akku nicht doch schon 2017 kommen?

Beitragvon R400 » Sa 31. Dez 2016, 12:05

Liebe Insider!

Zwar wird das überall dementiert, dass der 120 ah Akku schon 2017 kommen könnte, doch mein Zweifel bleibt:
ZOE Z E. 40 und Ampera E wirbeln 2017 die Kapazitätsgrenzen durcheinander und machen "40 + X" kwh zum Mindeststandard - endlich! - Und da soll ausgerechnet das beste kleine E Auto, der i3, passen???

Wie kriegt man raus, wie weit der Akku-Hersteller mit der Entwicklung des 120 ah/ 40+X kwh Akkus gerade ist? Ein paar Monate noch darauf zu warten, könnte ich vielleicht dann noch aushalten, bis 2018 nicht mehr ... !

R400
R400
 
Beiträge: 76
Registriert: Sa 15. Okt 2016, 18:28

Anzeige

Re: Könnte der 120 Ah Akku nicht doch schon 2017 kommen?

Beitragvon Xiberger » Sa 31. Dez 2016, 12:17

Also heute ???
i3 Rex (94Ah) Protonic Blue und Atelier (seit 10/2016), KTM Macina Sport 10 CX5 EBike, BMW Z4 M Coupe interlagos blau als Sammlerfahrzeug
Benutzeravatar
Xiberger
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 20:57

Re: Könnte der 120 Ah Akku nicht doch schon 2017 kommen?

Beitragvon geko » Sa 31. Dez 2016, 13:58

Einzige sichere Methode: Abwarten bis BMW offiziell dazu kommuniziert.
Du bist Münchner E-Mobilist/-in? Melde dich! Gründung einer Interessenvertretung geplant
BMW i3 BEV (60 Ah) rollt dienstlich seit 3/2016
BMW i3 BEV (94 Ah) rollt privat seit 9/2016
Tesla Model ≡ reserviert
geko
 
Beiträge: 655
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 08:27
Wohnort: München

Re: Könnte der 120 Ah Akku nicht doch schon 2017 kommen?

Beitragvon tango » Sa 31. Dez 2016, 14:30

Der Zellenhersteller ist ja Mal nur das Eine. BMW als Fahrzeug OEM aber das Andere. Dass die mit E-Autos sich gar nicht als "im Wettbewerb befindlich" betrachten, ist wohl ganz offensichtlich. Das ist für die einfach eine teure Spiel- und Liegewiese.
Mein Tipp: heul Nachts den Mond an. Das hat wesentlich mehr Aussicht auf Erfolg.
Gruß

tango

________________________________________________________________________________
4/2014 - 12/2014 10.000 km Twizy
12/2014 - ? ZOE Intens black
Der Tag wird kommen mit 100% elektrischem Fuhrpark und es wird nicht mehr lange dauern.
Benutzeravatar
tango
 
Beiträge: 445
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 17:37
Wohnort: Oberriexingen

Re: Könnte der 120 Ah Akku nicht doch schon 2017 kommen?f

Beitragvon Sigi » So 1. Jan 2017, 13:19

Wäre wirklich toll wenn 2017 schon das Update kommen würde. Dies obwohl Samsung SDI die Batterie schon im April 2016 vorgestellt hatte.
Ich befürchte aber, so lange die Verkaufszahlen für BMW stimmen, wird da kein Update kommen.
Sie wollen scheinbar in 2017 100 000 i3 absetzen. Dies wird wahrscheinlich auch stark von der Konkurrenz beeinflusst werden.
Die Frage ist auch, wo die Batterien herkommen sollen. So wird das Batteriewerk von Samsung in Ungarn voraussichtlich erst im 2.Quartal 2018 produktiv gehen. Dies auch "nur" mit 50 000 Batteriepacks. Da scheint es wohl noch ein paar Differenzen zu geben.
Ich warte nur darauf, endlich den Bestellknopf für ein gutes und auch bezahlbares Elektroauto drücken zu dürfen.
Gruss Sigi
Sigi
 
Beiträge: 368
Registriert: So 2. Nov 2014, 10:25

Re: Könnte der 120 Ah Akku nicht doch schon 2017 kommen?f

Beitragvon R400 » So 1. Jan 2017, 17:44

Sigi hat geschrieben:
... Samsung SDI die Batterie schon im April 2016 vorgestellt hatte.
Ich befürchte aber, so lange die Verkaufszahlen für BMW stimmen, wird da kein Update kommen.
Sie wollen scheinbar in 2017 100 000 i3 absetzen. Dies wird wahrscheinlich auch stark von der Konkurrenz beeinflusst werden.
Die Frage ist auch, wo die Batterien herkommen sollen. So wird das Batteriewerk von Samsung in Ungarn voraussichtlich erst im 2.Quartal 2018 produktiv gehen. Dies auch "nur" mit 50 000 Batteriepacks. Da scheint es wohl noch ein paar Differenzen zu geben.

Hallo Sigi!
Ich habe (bei ecometo.tv) gelesen, dass BMW eine maximale jährliche Kapazität von 35000 i3 Fahrzeugen hat, und 2016 wollten sie auf 28000 kommen; "100 000" heißt für mich: insgesamt bisher (irgendwann 2017) produzierte i3, oder?
Und dann leuchtet (leider) ein, dass man da den 120 Ah Akku wohl einfach noch nicht braucht, wenn die Auslastung auch so passt. Dass andere größere Akkus können, was juckt's BMW, solange die Zahlen stimmen, und mit dem 27,2 kwh Akku vielleicht sogar die Rendite besser ist: man kann als Kunde nicht alles bekommen!

Allerdings dürfte in der zweiten Jahreshälfte 2017 manches anders werden, wenn Teslas Volksmodel III allmählich Realität wird, also richtige Konkurrenz entsteht: dann müsste der größere Akku des i3 zumindest schnell bestellbar werden; warum nicht dann eine Warteschlange aufbauen, die man dann 2018 abbaut, wenn Tesla richtig am Markt sein wird?
R400
R400
 
Beiträge: 76
Registriert: Sa 15. Okt 2016, 18:28

Re: Könnte der 120 Ah Akku nicht doch schon 2017 kommen?

Beitragvon carcoding » So 1. Jan 2017, 18:28

Hallo,

BMW möchte nicht 100000 i3 verkaufen sondern 100000 Elektro und hybride.
17-03-502
Benutzeravatar
carcoding
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 29. Dez 2016, 18:15

Re: Könnte der 120 Ah Akku nicht doch schon 2017 kommen?f

Beitragvon Sigi » So 1. Jan 2017, 19:46

R400 hat geschrieben:
Sigi hat geschrieben:
... Samsung SDI die Batterie schon im April 2016 vorgestellt hatte.
Ich befürchte aber, so lange die Verkaufszahlen für BMW stimmen, wird da kein Update kommen.
Sie wollen scheinbar in 2017 100 000 i3 absetzen. Dies wird wahrscheinlich auch stark von der Konkurrenz beeinflusst werden.
Die Frage ist auch, wo die Batterien herkommen sollen. So wird das Batteriewerk von Samsung in Ungarn voraussichtlich erst im 2.Quartal 2018 produktiv gehen. Dies auch "nur" mit 50 000 Batteriepacks. Da scheint es wohl noch ein paar Differenzen zu geben.

Hallo Sigi!
Ich habe (bei ecometo.tv) gelesen, dass BMW eine maximale jährliche Kapazität von 35000 i3 Fahrzeugen hat, und 2016 wollten sie auf 28000 kommen; "100 000" heißt für mich: insgesamt bisher (irgendwann 2017) produzierte i3, oder?
Und dann leuchtet (leider) ein, dass man da den 120 Ah Akku wohl einfach noch nicht braucht, wenn die Auslastung auch so passt. Dass andere größere Akkus können, was juckt's BMW, solange die Zahlen stimmen, und mit dem 27,2 kwh Akku vielleicht sogar die Rendite besser ist: man kann als Kunde nicht alles bekommen!

Allerdings dürfte in der zweiten Jahreshälfte 2017 manches anders werden, wenn Teslas Volksmodel III allmählich Realität wird, also richtige Konkurrenz entsteht: dann müsste der größere Akku des i3 zumindest schnell bestellbar werden; warum nicht dann eine Warteschlange aufbauen, die man dann 2018 abbaut, wenn Tesla richtig am Markt sein wird?
R400


Ja sorry, gesammt 100 000 Fahrzeuge. Quelle:
http://www.bimmertoday.de/2016/11/28/bm ... ommt-2017/
Ansonsten sehe ich es auch so, dass grundsätzlich BMW wohl egal ist wie gross der Accu im i3 ist. Da sie daran ja keinen Mehrwert haben. Denke eher im Gegenteil, würden sie warscheinlich desswegen eher weniger Verbrenner verkaufen. > weniger Gewinn?
Gruss sigi
Sigi
 
Beiträge: 368
Registriert: So 2. Nov 2014, 10:25

Re: Könnte der 120 Ah Akku nicht doch schon 2017 kommen?

Beitragvon wrzlpfrmft » So 1. Jan 2017, 20:06

tango hat geschrieben:
Das ist für die einfach eine teure Spiel- und Liegewiese.


Nicht nur: Da die Fahrzeugflotte eines Fahrzeugherstellers insgesamt nach den Emissionen beurteilt wird, drücken unsere EVs den Schnitt und ermöglichen somit, dass BMW seine großen Dreckschleudern weiter betreiben darf.
i3 94 Ah nonREX, Protonic Blue, seit 20.10.16
wrzlpfrmft
 
Beiträge: 185
Registriert: Di 23. Aug 2016, 13:00
Wohnort: Bad Aibling

Re: Könnte der 120 Ah Akku nicht doch schon 2017 kommen?

Beitragvon M@rtin » Di 10. Jan 2017, 13:15

https://www.engadget.com/2017/01/09/sam ... r-battery/


"Samsung SDI, the Korean conglomerate's lithium ion and renewable division that provides power for auto giant BMW, today announced a "next generation" battery that offers 600 kilometers (373 miles) of driving and can be "fast charged" in just 20 minutes."

Martin
2015 Mitsubishi i-MiEV
2016 VW E-Up
2016 MB B250e
Benutzeravatar
M@rtin
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 10:22
Wohnort: Oslo

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jjj803 und 8 Gäste