Winterräder

Re: Winterräder

Beitragvon Poolcrack » Mo 14. Nov 2016, 11:22

Ich habe einen hydraulischen Rangierwagenheber für tiefergelete Autos von ATU für 25 Euro gekauft und dazu ein größeres Gummipad bei eBay "ersteigert". Da ist immer noch Platz für ein schmales Buch um die Gummiauflage zu schonen. Rangierwagenheber mit großer Gummiauflage waren nicht unter 170 € zu besorgen. Das war mir dann doch zuviel.
i3 BEV (SW: I001-16-03-504), BJ 04/2014, LL >65.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1437
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

Re: Winterräder

Beitragvon harleyblau1 » Mo 14. Nov 2016, 12:55

babyblum hat geschrieben:
Ja, an dem Glossy bin ich auch noch dran, habe ich mit PlastiDip aber noch nicht ausprobiert.
Sieht aber auch ganz gut aus, wäre ne Überlegung wert... :mrgreen:


Mit Folie/ PlastiDip geht bei mir gar nicht, leider.
Sieht nach 2600 km. So aus:
IMG_3875.JPG
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 590
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Winterräder

Beitragvon R400 » Mo 14. Nov 2016, 15:28

Hat schon jemand Ganzjahresreifen aufgezogen und Erfahrungen (weiß, dass Pirelli einen für den i3 herstellt).

Dann entfiele der dauernde Wechsel, Lagerung, Extrakauf etc.

Unsere Winter selbst hier in Südbayern werden immer schneeärmer!!!


R400
R400
 
Beiträge: 51
Registriert: Sa 15. Okt 2016, 17:28

Re: Winterräder

Beitragvon babyblum » Mo 14. Nov 2016, 20:43

@harleyblau1
Das sieht aber merkwürdig aus, ist das bei allen Rädern so?
Ich hatte PlastiDip bei dem Winterradsatz meines X benutzt, ging einwandfrei, nie Probleme, selbst Dampfstrahler haben die Räder problemlos mitgemacht!
Allerdings waren die Felgen nicht so großflächig wie die 427. Hast vorher ordentich gereinigt und entfettet??

@R400
Meinst du vielleicht den Reifen aus dem Thread:
bmw-i3-antrieb-elektromotor/ganzjahresreifen-pirelli-cinturato-all-season-t17261.html?hilit=ganzjahresreifen
babyblum
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 13. Sep 2016, 12:23
Wohnort: Koblenz

Re: Winterräder

Beitragvon endurance » Sa 19. Nov 2016, 20:59

Sodele meine Winterpneus (Nokian) sind jetzt drauf - ich bin nur kurz in der Stadt unterwegs gewesen aber schonmal leiser (ja ist so) als meine Sommerreifen (die originalen von 2014 mit Tendenz zur Sägezahnbildung).
Schnee und Kälte ist ja gerade wieder weg - sobald es was zu berichten gibt schreib ich hier
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Familyblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/blog
endurance
 
Beiträge: 2860
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Winterräder

Beitragvon harleyblau1 » Sa 19. Nov 2016, 21:16

babyblum hat geschrieben:
@harleyblau1
Das sieht aber merkwürdig aus, ist das bei allen Rädern so?
Ich hatte PlastiDip bei dem Winterradsatz meines X benutzt, ging einwandfrei, nie Probleme, selbst Dampfstrahler haben die Räder problemlos mitgemacht!
Allerdings waren die Felgen nicht so großflächig wie die 427. Hast vorher ordentich gereinigt und entfettet?


Nein. Nur links vorne und rechts hinten bisher. Verstehe das auch nicht. Hatte gereinigt und entfettet.
Hatte bisher auch noch keine Autowäsche.
Löst sich vom Rand her ab und dann zur Mitte.
Werde mir überlegen, ob ich das noch mal machen soll.
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 590
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Winterräder

Beitragvon babyblum » So 20. Nov 2016, 12:41

Ist wirklich ärgerlich, ich würde es zunächst aber mal mit einer Reparatur versuchen.
Das funktioniert mit PlastiDip eigentlich ganz ordentlich, vorher nur gut saubermachen.

Ich muss meine Räder auch bald dippen, mit den silbernen 427er Felgen sieht der Wagen irgendwie ziemlich unspektakulär aus! :|
babyblum
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 13. Sep 2016, 12:23
Wohnort: Koblenz

Re: Winterräder

Beitragvon Starmanager » Mo 21. Nov 2016, 06:48

endurance hat geschrieben:
Sodele meine Winterpneus (Nokian) sind jetzt drauf - ich bin nur kurz in der Stadt unterwegs gewesen aber schonmal leiser (ja ist so) als meine Sommerreifen (die originalen von 2014 mit Tendenz zur Sägezahnbildung).
Schnee und Kälte ist ja gerade wieder weg - sobald es was zu berichten gibt schreib ich hier


Welche hast Du denn nun drauf? Es gibt ja 2 Nokian. Achte mal beim Fahren in Kurven auf die ASR Lampe... bei mir ist es nun so weit dass ich die wieder runtermache ... WR D4
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen. Es grenzt an Arroganz das zu glauben.
Glauben heisst "Nichts wissen"
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 764
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Winterräder

Beitragvon endurance » Mo 21. Nov 2016, 07:04

Hatte ich auf der Vorseite geschrieben
Nokian WR D4 155/70 R19 88Q

Ich bin gestern mal Landstraße Probegefahren - ich hatte den Eindruck, dass die sehr schwammig sind - speziell hinten - nach der zweiten Kurve hatte ich sofort den Luftdruck kontrolliert, ob des Eindrucks eines Plattens (war aber 2.9bar).
Sind nat. auch nur noch 155 im Gegensatz zu den SR mit 175er Größe hinten. Schlupf hatte ich auch mehrfach (mehr als mit den SR) aber das waren auch holprige Straßen.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Familyblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/blog
endurance
 
Beiträge: 2860
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Winterräder

Beitragvon Starmanager » Mo 21. Nov 2016, 07:16

endurance hat geschrieben:
Hatte ich auf der Vorseite geschrieben
Nokian WR D4 155/70 R19 88Q

Ich bin gestern mal Landstraße Probegefahren - ich hatte den Eindruck, dass die sehr schwammig sind - speziell hinten - nach der zweiten Kurve hatte ich sofort den Luftdruck kontrolliert, ob des Eindrucks eines Plattens (war aber 2.9bar).
Sind nat. auch nur noch 155 im Gegensatz zu den SR mit 175er Größe hinten. Schlupf hatte ich auch mehrfach (mehr als mit den SR) aber das waren auch holprige Straßen.


Ja dann haben wir die gleiche Erfahrungen... nach 1000 km immer noch gleich... 2,9bar 2,6bar und 2,4bar getestet. Das ASR schaltet laufend den Tempomat aus... so fahre ich nur auf schneebedeckten Strassen. Die Brigdestone sind viel besser im Seitenhalt ... und wenn Du sie wieder loshaben moechtest nehmen die wohl die Reifen auch wieder in den ersten 14 Tagen zurueck... auf der Homepage beschrieben...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen. Es grenzt an Arroganz das zu glauben.
Glauben heisst "Nichts wissen"
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 764
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tilli11, trilobyte, Vanellus und 25 Gäste