Winterräder

Re: Winterräder

Beitragvon endurance » Sa 1. Nov 2014, 17:30

Das wird sich schon noch etwas tun, die Stückzahlen sind noch zu gering. Meine WR sind auf der Standardfelge.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Familyblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/blog
endurance
 
Beiträge: 2860
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Re: Winterräder

Beitragvon mainhattan » So 25. Okt 2015, 16:35

Habe da mal eine Frage:

War gestern beim iAgenten (BMW NL Frankfurt) und habe mich ein bissle zum i3 u.a. mit Rex erkundigt.
U.a. sind wir auf die Winterreifen-Thematik zu sprechen gekommen.

Da stellt sich mir die Frage, die der Berater auch ad hoc nicht beantworten konnte:

Weshalb werden beim i3 Rex die Räder bei Sommerreifen (Auslieferung standardmäßig) zwar mit Mischbereifung geliefert, also vorne 155er und hinten 175er, aber bei den Winterrädern sind auch hinten 155er?
Bzgl. der Sommerräder argumentierte er, na das läge daran, da der Rex halt ein bißchen schwerer wäre. Ich entgegnete, dass der Wagen ja im Winter nicht leichter würde, weshalb dann die schmalen Rasierklingen? Dafür hatte er leider keine Antwort :?
Gruß
mainhattan
MY14 - EU171***
Tesla Model ≡ am 31.03.2016 prophylaktisch im SC reserviert.
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Bild
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20

Re: Winterräder

Beitragvon endurance » So 25. Okt 2015, 18:00

damit man im Winter besser durch den Schnee fräsen kann...
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Familyblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/blog
endurance
 
Beiträge: 2860
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Winterräder

Beitragvon JuergenII » So 25. Okt 2015, 18:06

endurance hat geschrieben:
damit man im Winter besser durch den Schnee fräsen kann...

.... und damit man Schneeketten aufziehen kann.

Soll Gebiete geben, wo so was von Bedeutung ist.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1672
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Winterräder

Beitragvon beemercroft » So 25. Okt 2015, 18:31

Kann man auf die hinteren Sommerfelgen auch Winterpneu (155er) montieren? Oder muss man extra Winterfelgen kaufen?
Tesla Model X 75D, BMW i3 REX, Tesla Model 3 reserviert
Benutzeravatar
beemercroft
 
Beiträge: 140
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:55
Wohnort: Schweiz

Re: Winterräder

Beitragvon campomato » So 25. Okt 2015, 20:24

Die Winterreifen solltest du auf die um 0,5" breiteren hinteren "Sommerfelgen" montieren können.
Da wird es keine Probs geben.

Groetjes
campomato
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 14. Jul 2015, 09:33

Re: Winterräder

Beitragvon Algo » Mo 26. Okt 2015, 07:11

mainhattan hat geschrieben:
Habe da mal eine Frage:

War gestern beim iAgenten (BMW NL Frankfurt) und habe mich ein bissle zum i3 u.a. mit Rex erkundigt.
U.a. sind wir auf die Winterreifen-Thematik zu sprechen gekommen.

Da stellt sich mir die Frage, die der Berater auch ad hoc nicht beantworten konnte:

Weshalb werden beim i3 Rex die Räder bei Sommerreifen (Auslieferung standardmäßig) zwar mit Mischbereifung geliefert, also vorne 155er und hinten 175er, aber bei den Winterrädern sind auch hinten 155er?
Bzgl. der Sommerräder argumentierte er, na das läge daran, da der Rex halt ein bißchen schwerer wäre. Ich entgegnete, dass der Wagen ja im Winter nicht leichter würde, weshalb dann die schmalen Rasierklingen? Dafür hatte er leider keine Antwort :?


Das ist übrigens nicht nur beim REX so ... ist bei meinem BEV auch so. Sommerfelgen haben hinten 175er.
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß
Benutzeravatar
Algo
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28

Re: Winterräder

Beitragvon AlexDD » Mo 26. Okt 2015, 10:08

Die 155er Winterreifen haben eine höhere Traglast als die 155er Sommerreifen. Daher reichen im Winter hinten die 155er. Ich hatte auch recherchiert und musste feststellen, dass Fremdfelgen/Reifen im Prinzip nicht lieferbar sind und wenn, dann auf Original BMW Preis Niveau. Ich bekomme einen Satz 428er Kompletträder für 1225€ brutto zum Wagen dazu. Das ist quasi mein Rabatt :-)

Alex.
Tesla Model S 90D in Deep Blue Metalic, BMW i3 Rex in Solarorange, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Benutzeravatar
AlexDD
 
Beiträge: 206
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 20:59

Re: Winterräder

Beitragvon campomato » Mo 26. Okt 2015, 12:14

Winterreifen sind für den i3 auch von Nokian erhältlich, preislich sind sie etwas günstiger als die Bridgestone.
Da ich in den letzten 15 Jahren immer wieder Nokian WR gefahren habe und immer damit zufrieden war, habe ich mir einen Satz auf meine "Winterfelgen" montieren lassen.

Groetjes
Dieter
campomato
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 14. Jul 2015, 09:33

Re: Winterräder

Beitragvon mainhattan » Mo 26. Okt 2015, 13:23

AlexDD hat geschrieben:
Die 155er Winterreifen haben eine höhere Traglast als die 155er Sommerreifen. Daher reichen im Winter hinten die 155er. Ich hatte auch recherchiert und musste feststellen, dass Fremdfelgen/Reifen im Prinzip nicht lieferbar sind und wenn, dann auf Original BMW Preis Niveau. Ich bekomme einen Satz 428er Kompletträder für 1225€ brutto zum Wagen dazu. Das ist quasi mein Rabatt :-)

Alex.


Die Standardfelge mit den Bridgestones 155er vorne und hinten böte man mir für 1.100 Euronen an, sofern es zu einem Kauf käme...
Gruß
mainhattan
MY14 - EU171***
Tesla Model ≡ am 31.03.2016 prophylaktisch im SC reserviert.
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Bild
Benutzeravatar
mainhattan
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 14:20

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste