wie wasche ich meinen i3?

wie wasche ich meinen i3?

Beitragvon herrmann-s » So 6. Nov 2016, 12:16

komische frage, ich weiss, aber nachdem ich heute mal ein bisschen um mein auto gekuemmert habe auch luft drauf gemacht, da fiel mir auf, dass die technik schon recht frickelig ist zwischen den radlaeufen.
ausserdem sah ich das video mit dem "offenen motor" im kofferraum und dass der freiliegt nach unten.
jetz will ich den i3 waschen und frage mich, ob ich da ganz brutal mit einem hochdruckreiniger dran darf oder waschanlage mit unterbodenreinigeung usw. benutzen sollte.
wie macht ihr das?
herrmann-s
 
Beiträge: 647
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 22:47

Anzeige

Re: wie wasche ich meinen i3?

Beitragvon preda7 » So 6. Nov 2016, 12:20

ganz normal
preda7
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 13:13

Re: wie wasche ich meinen i3?

Beitragvon Man-i3 » So 6. Nov 2016, 12:46

Maschinenwäsche. Für eine Handwäsche hat der i3 zuviel Fläche.
Unterbodenwäsche weglassen, kostet extra und bringt nichts
BMW i3 Doppelherz bis 04/2019, Jaguar I-Pace bestellt den Newsletter
Benutzeravatar
Man-i3
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 08:22
Wohnort: Da wos schee is

Re: wie wasche ich meinen i3?

Beitragvon herrmann-s » So 6. Nov 2016, 12:52

jap danke! waschanlage haette ich vermieden, da man ja sagt, sie wuerde kratzer in den lack machen. aber das betrifft wohl nur schlecht eingestellete waschanlagen.
da muss ich mich mal hier in der gegend umhoeren, welche waschanlage man empfehlen kann.
danke!
herrmann-s
 
Beiträge: 647
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 22:47

Re: wie wasche ich meinen i3?

Beitragvon Helfried » So 6. Nov 2016, 13:00

herrmann-s hat geschrieben:
ganz brutal mit einem hochdruckreiniger dran darf oder waschanlage mit unterbodenreinigeung usw. benutzen sollte.


Also ein Hochdruckreiniger bei einem Elektrofahrzeug wäre mir sehr deutlich zu riskant. Da holt man sich schnell einen Totalschaden, so viel habe ich schon gelesen (auch wenn eher im Zweiradbereich) und teils auch selber erfahren. Auch eine Unterbodenwäsche halte ich für sinnlos, wozu soll die gut sein?
Helfried
 
Beiträge: 1278
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: wie wasche ich meinen i3?

Beitragvon TMi3 » So 6. Nov 2016, 13:03

Waschanlage, am besten eine die mit PE-Schaumstoff und viel Wasser wäscht.
Beim Hochdruckreiniger hätte ich mehr Sorgen um die Pneu als um den Rest vom Auto. Mit dem harten Strahl macht man so eine Pneu-Wand schnell kaputt.
TMi3
 
Beiträge: 173
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: wie wasche ich meinen i3?

Beitragvon i3André » So 6. Nov 2016, 16:49

Ich wasche seit 2,5 Jahren ganz normal,
Mach dir keinen Kopf ;-)
Benutzeravatar
i3André
 
Beiträge: 164
Registriert: So 20. Jul 2014, 11:47

Re: wie wasche ich meinen i3?

Beitragvon palim_palim » So 6. Nov 2016, 18:59

Ich bin kein Freund von Waschanlagen. Selbst die super moderne Waschanlage mit Textilbürsten hat mir in den letzten 2 Jahren den Klarlack unserer Wagen zerkratzt. Haarfeine Waschanlagenkratzer, die man vor allem bei dunklen Lacken sofort sieht.

Daher habe ich den i3 nun von Anfang an per Hand gewaschen. Wenn man die Fahrtzeit zur Waschanlage mit einrechnet, dauert das auch nicht länger am Samstag vormittag. Und das Ergebnis ist wesentlich gründlicher, es macht (mir) Spaß, und schonender für den Lack. (2 Eimer Methode!)
Wichtig ist allerdings, dass Du Lack am besten schon im Neuzustand mit einer guten Polymerversiegelung beschichtest. Das sorgt nicht nur für tollen Glanz und schützt vor Kratzern, es vereinfacht die Handwäsche enorm, weil der Schmutz regelrecht abperlt.
Ich benutze übrigens immer einen Hochdruckreinger zur Vorwäsche, nicht nur beim i3, auch beim Zoe und Twizy. Völlig unproblematisch, weil die Batterien sehr gut abgedichtet sind, und man natürlich den Hochdruckreiniger nur auf den Außenflächen benutzt. Motorwäsche, Unterbodenwäsche, Radlager usw. vermeidet man natürlich, aber das gilt ja für jedes Auto.
BMW i3 I001-16-07-503
Bild
Benutzeravatar
palim_palim
 
Beiträge: 335
Registriert: Do 27. Aug 2015, 15:30
Wohnort: Ostbelgien

Re: wie wasche ich meinen i3?

Beitragvon fred36 » So 6. Nov 2016, 19:21

Ich wasche den i3 seit 2,5 Jahren in Waschboxen, d.h. mit Hochdruckreiniger vorwaschen, dann mit Bürste und Waschmittel, dann mit entsalzten Wasser klar spülen. Dauert max. 6 min.
BMW i3 BEV. Fahrspaß. Nach 55.000 km noch immer...
fred36
 
Beiträge: 292
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: wie wasche ich meinen i3?

Beitragvon herrmann-s » So 6. Nov 2016, 20:01

och mist. ich hab jetzt leider das mit der polymerversiegelung nicht gewusst. kann man das noch "nachholen?"

ansonsten werde ich mal schauen wie weit ich komme mit dem putzen. wie man sieht ist das auch neuland fuer mich ;)

wenn mir die handwaesche auf die nerven geht, kann ich immernoch wechseln. aber ich muss zugeben, bei dem total verdreckten innenraum, durch meine tochter hauptsaechlich verursacht, die auf dem ruecksitz unbedingt ihren namen tanzen wollte und vorher im wald war, hat mir das saugen und putzen doch sehr spass gemacht.
ich hab offensichtlich eine beziehung zu dem dem auto aufgebaut! :)

zum glueck passt es nicht in mein bett!
herrmann-s
 
Beiträge: 647
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 22:47

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste