Warum Reviews mit Vorsicht zu geniessen sind

Warum Reviews mit Vorsicht zu geniessen sind

Beitragvon ^tom^ » So 31. Jan 2016, 13:23

Das Bild spricht 1000 Worte:

i3.jpeg
http://1.f.ix.de/autos/imgs/14/1/7/3/7/1/3/6/LAG2141-53e88fa244ebe80e.jpeg

Unter dem Bild steht:
An einer CCS („Combined Charging System“)-Gleichstromsäule mit 50 kW Ladeleistung ist die Batterie in weniger als einer halben Stunde zu 80 Prozent wieder gefüllt.
Wie wahr, wenn nur auch so geladen wird...wenn schon möglich.

Quelle:
Hier ist der Artikel zu finden:
http://www.heise.de/autos/artikel/Praxi ... dergalerie
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504
Ab Juli 2015 KIA Soul EV mit Sitzbelüftung und Chademo
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Sommer 2015, Verbrenner verkauft (für den KIA)
Sommer 2016 der 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: Warum Reviews mit Vorsicht zu geniessen sind

Beitragvon JuergenII » So 31. Jan 2016, 15:23

Und was ist jetzt an der Aussage verkehrt?

"An einer CCS („Combined Charging System“)-Gleichstromsäule mit 50 kW Ladeleistung ist die Batterie in weniger als einer halben Stunde zu 80 Prozent wieder gefüllt. "

Stimmt doch, ob da jetzt im Bild eine Typ2 Stecker angesteckt ist oder ein CCS Stecker ändert doch an der Aussage nichts. Ich würde diesen Beitrag mal als Haarspalterei abtun.

Geh mal davon aus, dass sie keine Karte für die Ladestation hatten und dann halt ein Typ2 Kabel verwendet haben.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1838
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
Wohnort: z Minga

Re: Warum Reviews mit Vorsicht zu geniessen sind

Beitragvon ^tom^ » So 31. Jan 2016, 18:21

So ist es aber doch sicher nicht richtig?
Ist wie wenn was auf eBay zu verkaufen ist wo die Abbilung und die Beschreibung zum Artikel nicht übereinstimmen.

Wenn ich ein Bild veröffentliche von einer Schnellladestation mit auch noch der Ladeleistung die der BMW kann, dann doch bitte auch den CCS einstecken (das geht auch ohne Karte) und nicht den an der Säule angebrachten AC-Typ2 nehmen.

Ausser eben, der Autor weiss nicht was er eigentlich macht! Dies wäre dann eben den Punkt den ich hier damit meine.
Zuletzt geändert von ^tom^ am So 31. Jan 2016, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504
Ab Juli 2015 KIA Soul EV mit Sitzbelüftung und Chademo
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Sommer 2015, Verbrenner verkauft (für den KIA)
Sommer 2016 der 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Warum Reviews mit Vorsicht zu geniessen sind

Beitragvon mlie » So 31. Jan 2016, 18:34

Vielleicht war lapidar das CCS-Ladekabel zu kurz... Die Parkplatzausführung ist auf Nasenlader ausgerichtet, wer seinen Ladeport an der traditionellen Position hintenrum hat, muss eigentlich auf dem anderen Parkplatz laden.

Nur mal so als Einwurf.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3039
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Warum Reviews mit Vorsicht zu geniessen sind

Beitragvon ^tom^ » So 31. Jan 2016, 18:51

mlie hat geschrieben:
Vielleicht war lapidar das CCS-Ladekabel zu kurz... Die Parkplatzausführung ist auf Nasenlader ausgerichtet, wer seinen Ladeport an der traditionellen Position hintenrum hat, muss eigentlich auf dem anderen Parkplatz laden.

Nur mal so als Einwurf.


Das wäre allerdings wirklich eine Möglichkeit.
Da ist zwar genügend Platz, doch dann wären Fahrzeugheck und Säulenfront nicht gleichzeitig in der Sonne.

Dennoch bin ich der Meinung, dass Bild und dessen Beschreibung übereinstimmen sollten.

Hätte ja auch "Zur Not kann auch an Typ2 AC normal geladen werden anstatt ......." oder sonst darunter stehen können.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504
Ab Juli 2015 KIA Soul EV mit Sitzbelüftung und Chademo
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Sommer 2015, Verbrenner verkauft (für den KIA)
Sommer 2016 der 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Warum Reviews mit Vorsicht zu geniessen sind

Beitragvon JuergenII » So 31. Jan 2016, 21:37

^tom^ hat geschrieben:
So ist es aber doch sicher nicht richtig?
Ist wie wenn was auf eBay zu verkaufen ist wo die Abbilung und die Beschreibung zum Artikel nicht übereinstimmen.

Wenn ich ein Bild veröffentliche von einer Schnellladestation mit auch noch der Ladeleistung die der BMW kann, dann doch bitte auch den CCS einstecken (das geht auch ohne Karte) und nicht den an der Säule angebrachten AC-Typ2 nehmen.

Kleiner Hinweis am Rande: In einem Review wird das Fahrzeug aber nicht verkauft sondern nur seine Möglichkeiten beschrieben.

Man könnte an diesem Beispiel die Korinthenkackerei noch auf die Spitze treiben. Denn selbst wenn der i3 an einem CCS Stecker hängt, fehlt der Hinweis, das diese Ladeoption nur gegen ein aufpreispflichtiges Extra möglich ist!

Merkste was? Wahrscheinlich nicht, ist aber auch egal.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1838
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
Wohnort: z Minga

Re: Warum Reviews mit Vorsicht zu geniessen sind

Beitragvon eDEVIL » So 31. Jan 2016, 22:18

Gerade weil sehr viele menschnen keine Ahnung haben, wie so ein CCS-Stecker aus sieht, ist es doch nicht zu viel verlangt diesen auch korrekt im Bild sehen zu dürfen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10310
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Warum Reviews mit Vorsicht zu geniessen sind

Beitragvon JuergenII » So 31. Jan 2016, 22:46

Und glaubst Du wirklich, der unbedarfte Leser wüsste was da auf dem Bild zu sehen ist:

Bild

Und jetzt betrachte noch mal in Ruhe das Bild auf Heise. Außer einem Griff würde sich nichts ändern. Das dürfte dem Heise Leser überhaupt nicht auffallen.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1838
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
Wohnort: z Minga

Re: Warum Reviews mit Vorsicht zu geniessen sind

Beitragvon Nichtraucher » So 31. Jan 2016, 23:17

Wenigstens war es ja eine Schnellladesäule und ein i3 war es auch. Mehr an Präzision wäre schön, kann man aber scheinbar nicht wirklich verlangen. Wahrscheinlich haben sie erst die Bilder und dann den Text gemacht. Und dann war halt kein passendes Bild zur Hand.

JuergenII hat geschrieben:
Man könnte an diesem Beispiel die Korinthenkackerei noch auf die Spitze treiben. Denn selbst wenn der i3 an einem CCS Stecker hängt, fehlt der Hinweis, das diese Ladeoption nur gegen ein aufpreispflichtiges Extra möglich ist!


Hättest Du den Artikel gelesen, wüsstest Du, dass genau dieser Hinweis im Artikel stand (unter einem der anderen Bilder).
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 832
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Warum Reviews mit Vorsicht zu geniessen sind

Beitragvon ^tom^ » Mo 1. Feb 2016, 01:15

Zur Zeit darf ich jemandem all solches wie z.B. Schnarch- und Schnellladen erklären und eben auch praktisch vermitteln.
Da sich diese Person auch im Internet informiert und auch Testberichte etc. sich anschaut, ist es sicher einfacher und klar, wenn Bild und Text übereinstimmen, oder aber dies mit einem Hinweis geklärt wird.
Ich meine mit meinem Thread auch nichts anderes, als nicht alles 1:1 umgemünzt werden kann und ein Anfänger könnte hier schnell ins grübeln kommen. Der freundliche i3 Händler kann es ihm je nach dem nähmlich nicht erklären, weil er es nicht weiss.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504
Ab Juli 2015 KIA Soul EV mit Sitzbelüftung und Chademo
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Sommer 2015, Verbrenner verkauft (für den KIA)
Sommer 2016 der 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1150
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Helfried und 7 Gäste