Sicherheitsgurt "verdreht"

Sicherheitsgurt "verdreht"

Beitragvon soberholzers » Di 12. Jan 2016, 22:41

Die lieben Kollegen hier können mir sicher helfen (habe inzwischen freudige 14 Tkm seit März 2015 hinter mich gebracht):

Seit heute ist uns aufgefallen, dass "plötzlich" der Sicherheitsgurt auf der Fahrerseite verdreht ist. Das Gegenstück zum Schloss ist allerdings richtig positioniert, was man an der Schlaufe erkennen kann - und vergleicht mit der Beifahrerseite. Somit ist es unten korrekt, muss also oben in der Rolle etwas passiert sein.

Wer kann mir helfen, hatte das allenfalls auch schon jemand? Irgendwie ist das ja passiert, so muss es auch wieder zurück-passieren können. Wahrscheinlich ist es gaaanz einfach, oder? (hoffe, dass ich mich nicht blamiere :oops: ).

Danke für die Hilfe.

soberholzers
"Glaube ist wie das Zwitschern der Vögel am Morgen, wenn es noch dunkel ist."
BMW i3 BEV, Tesla ≡ reserviert, crOhm 22kW, EVSE1 H32 V), PV mit 6.48kWp, Pelletsheizung Kollektoren; für die Familile Peugeot Expert Tepee (8 Plätze) mit DPF
Benutzeravatar
soberholzers
 
Beiträge: 59
Registriert: Do 12. Feb 2015, 19:12
Wohnort: CH-Arbon (Bodensee)

Anzeige

Re: Sicherheitsgurt "verdreht"

Beitragvon Highlander_mue » Mi 13. Jan 2016, 00:31

Hallo soberholzers,

ist bei älteren Autos immer mal wieder vorgekommen. Gurt vorsichtig ganz rausziehen, meistens siht man dann schon die verdrehte Stelle und kann sie ausdrehen.

Viele Grüße, Highlander_mue
Highlander_mue
 
Beiträge: 122
Registriert: So 12. Okt 2014, 15:28

Re: Sicherheitsgurt "verdreht"

Beitragvon DeJay58 » Mi 13. Jan 2016, 00:59

Genau. Kann eigentlich nur verdreht eingewickelt worden sein.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3599
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Sicherheitsgurt "verdreht"

Beitragvon Knobi » Mi 13. Jan 2016, 07:58

Ist meiner Frau auch schon 2 mal passiert, allerdings ist bei uns das Sclossgegenstück dann immer falsch rum gewesen. Habe dann die obere Verkeidung von der Gurtführung demontiert und den Gurt in der Führung gedreht.
BMW i3 von 03.2014 bis 12.2016 Bild
BMW i3 (94Ah) seit 12.2016 Bild
Model ☰ reserviert am 31.3.16
Benutzeravatar
Knobi
 
Beiträge: 684
Registriert: So 12. Jan 2014, 16:06
Wohnort: Erftstadt

Re: Sicherheitsgurt "verdreht"

Beitragvon Starmanager » Mi 13. Jan 2016, 19:08

Ich wuerde mal probieren den Gurt ganz rauszuziehen, dann oben an der Sauele umfalten und die Falte reinlaufen lassen. Aber aufpassen dass es richtig rum ist sonst ist er dann 2 mal gedreht.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 948
Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Sicherheitsgurt "verdreht"

Beitragvon Tobi83 » Mi 13. Jan 2016, 22:25

Da meiner ein Dienstwagen ist, der auch mal von verschieden Kollegen genutzt wird, habe ich den Wagen auch schon 2 Mal mit verdrehten Gurten zurückbekommen. Einmal sogar hinten (?!)
Warum der i3 da so anfällig ist, kann ich mir auch nicht erklären.
BMW i3 REX seit 04/2015 als Dienstwagen mit privater Nutzung
Benutzeravatar
Tobi83
 
Beiträge: 147
Registriert: Di 28. Okt 2014, 16:56
Wohnort: 49143 Bissendorf

Re: Sicherheitsgurt "verdreht"

Beitragvon soberholzers » Sa 16. Jan 2016, 14:03

Habe es nun also geschafft. Folgendermassen:

Gurt NICHT ganz herausziehen, so habe ich es nicht geschafft, da man sonst die Drehung nicht hinkriegt. Habe dann in der Hälfte mit einiger Mühe den Gurt gedreht - musste ein Messer zu Hilfe nehmen -, und dann hat es irgendwie KLACK gemacht. Hatte schon Bedenken, dass es dann verkehrt ist.

Mal sehen, wie lange das gut geht, da er ja ein weing anfällig zu sein scheint. Bei allen meinen anderen BMWs bisher hatte ich das nicht.

Beste Grüsse.

soberholzers
"Glaube ist wie das Zwitschern der Vögel am Morgen, wenn es noch dunkel ist."
BMW i3 BEV, Tesla ≡ reserviert, crOhm 22kW, EVSE1 H32 V), PV mit 6.48kWp, Pelletsheizung Kollektoren; für die Familile Peugeot Expert Tepee (8 Plätze) mit DPF
Benutzeravatar
soberholzers
 
Beiträge: 59
Registriert: Do 12. Feb 2015, 19:12
Wohnort: CH-Arbon (Bodensee)

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste