Schlüssel verloren oder geklaut :-(

Schlüssel verloren oder geklaut :-(

Beitragvon AlexDD » So 28. Aug 2016, 11:47

So genau weiß ich das leider noch nicht. Auf jeden Fall ist ein Schlüssel weg :-( Hat jemand das mit einem i3 schon mal durch? Müssen alle Schlösser getauscht werden? Ich vermute mal ja, wegen dem mechanischen Hilfsschlüssel? Was erwartet mich da an Kosten? Muss man da wg. Comfort-Zugang noch irgendwas beachten?

Da der Wagen der Leasing-Gesellschaft gehört, kann ich das leider auch nicht aussitzen...

Alex.
Tesla Model S 90D in Deep Blue Metalic, BMW i3 Rex in Solarorange, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Benutzeravatar
AlexDD
 
Beiträge: 206
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 20:59

Anzeige

Re: Schlüssel verloren oder geklaut :-(

Beitragvon Protonic Blue » So 28. Aug 2016, 12:01

Auf deine fragen kann ich leider nicht antworten, tut mir leid...

Allergens hatten wir auch schon mal einen BMW schlüssel 'verloren'. Ich war mir aber sicher dass der irgendwann wieder auftaucht. Und siehe da, nach relativ langer zeit (war wohl ein jahr) tauchte er tatsächlich wieder auf. In einer nicht mehr benutzten handtasche die mir beim aufräumen in die hände fiel. Nicht die hoffnung aufgeben.

Wobei mir grade einfällt dass ich mal wegen eines anderen autos nach einem neuen schlüssel gefragt hab. Der wäre unendlich teuer gewesen, aber von schlössertausch war da nicht die rede...
Benutzeravatar
Protonic Blue
 
Beiträge: 27
Registriert: So 5. Jun 2016, 21:40
Wohnort: Im schönen Norwegen

Re: Schlüssel verloren oder geklaut :-(

Beitragvon evchab » So 28. Aug 2016, 12:18

zu den Kosten beim i3 kann ich auch nix sagen
hatte das mit meinem X5
habe den Schlüssel beim :) sperren lassen
habe das Verschwinden der Versicherung gemeldet, die verlangten aber den Austausch der Schlösser
sollte was um 1500 Euro kosten
War mir fast 100% sicher das der nicht geklaut wurde - also verloren oder verlegt :oops: habe ich es ausgesessen
und siehe da beim Ausräumen meines Arbeitszimmers ist der wieder aufgetaucht.
MANN sollt viel öfters renovieren :mrgreen:
evchab
 
Beiträge: 98
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 16:35

Re: Schlüssel verloren oder geklaut :-(

Beitragvon campomato » So 28. Aug 2016, 18:17

Das ist ein teures Vergnügen.
Da man bei mir mal das Fahrertür-Schloss beschädigt hatte, war ich gezwungen es austauschen zu lassen.
Material- Schließzylinder: 87,57€
Lohn- Schließzylinder ersetzen: 179,25€

Das Ganze für dich dann mal drei, wobei der Austausch in der Heckklappe günstiger ausfallen sollte. Dann noch zwei Notschlüssel keine Ahnung was die kosten. :? Märchensteuer nicht vergessen! :o

Da wirst du alles in allem knapp 'nenTausender auf den Tisch legen können. :shock:

Also: suchen, suchen, suchen, suchen,.....

Groetjes
Dieter
campomato
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 14. Jul 2015, 09:33

Re: Schlüssel verloren oder geklaut :-(

Beitragvon palim_palim » So 28. Aug 2016, 18:36

Den Schlüssel meines 530i habe ich letzten Sommer beim Segeln im Rursee versenkt. :twisted:
Also ähnliche Situation wie bei Dir.
Da ja noch ein Schlüssel vorhanden ist, und die Schlösser intakt sind, *könnte* man auch einfach einen Schlüssel bei BMW nachmachen lassen.
Wenn Du noch das Schildchen hast, das bei Auslieferung an einem der Schlüssel hing, dann hast Du direkt die passenden Codes, womit Du für 20 Euro einen neuen Schlüsselbart schleifen lassen kannst. Dann brauchst Du noch das Schlüsselgehäuse mit Funktransponder und Wegfahrsperren-Entriegelung. Hat mich damals bei meinen 5er BMW 150 Euro gekostet, inkl. Anlernen in der Werkstatt.
Rechnung über alles war damals 171,20 Euro. Ärgerlich, aber gibt schlimmeres.
Der noch vorhandene Schlüssel wird übrigens auch neu codiert, sodass man den Wagen mit dem verlorenen Schlüssel nicht starten kann. (Aufschließen jedoch schon. Also besser er ist irgendwo tief im See versenkt. :lol: )
BMW i3 I001-16-07-503
Bild
Benutzeravatar
palim_palim
 
Beiträge: 335
Registriert: Do 27. Aug 2015, 15:30
Wohnort: Ostbelgien

Re: Schlüssel verloren oder geklaut :-(

Beitragvon AlexDD » Di 18. Okt 2016, 11:53

So, neuer Stand ;-)

Schlüssel kostet 299€, das Anlernen und das Austragen des alten Schlüssels jeweils ca. 50€. Austausch der Schlösser ist da natürlich nicht dabei. Die 299€ sind als Vorkasse fällig, da der Schlüssel individuell angefertigt wird.

Und natürlich ist es gekommen, wie es kommen musste: Schlüssel vor 2 Wochen bestellt und bezahlt. Nächste Woche ist Programmiertermin. Und gestern findet mein Sohn den zweiten Schlüssel im Garten :oops: Geht sogar noch, obwohl er mind. 2 Monate im Freien gelegen hat. Hab' ich jetzt eben drei Schlüssel.

Alex.
Tesla Model S 90D in Deep Blue Metalic, BMW i3 Rex in Solarorange, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Benutzeravatar
AlexDD
 
Beiträge: 206
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 20:59

Re: Schlüssel verloren oder geklaut :-(

Beitragvon i300 » Di 18. Okt 2016, 14:15

Da hast du auch 3 Profile, d.h. z.B. 24 anstatt nur 8 Funktionstasten... :mrgreen:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1107
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste