Rücksitzbank

Rücksitzbank

Beitragvon ElektrikaSalsa » Sa 3. Sep 2016, 12:49

Hallo zusammen,

ich habe mir einen i3 bestellt (94h) und bekomme den leider erst im November.
Da ich fast ausschließlich alleine unterwegs bin,
frage ich mich ob es einen Sinn macht, die Rücksitzbank zu entfernen.
hat das schon mal einer probiert? Wie viel Gewicht spart man dabei?
:roll:
Michael
ElektrikaSalsa
 
Beiträge: 13
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Baldham

Anzeige

Re: Rücksitzbank

Beitragvon Algo » Sa 3. Sep 2016, 12:53

Habe ich ehrlich gesagt nicht probiert und glaube nicht das es all zu viel bringt ... außerdem kann ich dir aus Erfahrung sagen, dass ich eigentlich auch alleine zur Arbeit pendle aber trotzdem die Rückbank oft von Bekannten und Kollegen genutzt wird die auch mal mit im Elektroauto fahren wollen ;).
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß
Benutzeravatar
Algo
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28

Re: Rücksitzbank

Beitragvon Tideldirn » So 4. Sep 2016, 13:15

Lass das mal lieber bleiben.
1. Sitzen da einige Steuergeräte drunter, die sonst der Umgebung völlig schutzlos ausgesetzt sind.
2. Wird der i3 dadurch wesentlich lauter im Innenraum. Man hört dann die Frequenzumrichter viel lauter.
3. Wenn du doch mal spontan wen mitnehmen willst oder etwas einladen, dann schaust du in die Röhre
4. Würde das einfach beschi***n aussehen und passt nicht zur doch hochwertigen Atmosphäre im Auto.
Gruß,

Wolfgang
_______________________________________________________________________________
Seit 27.03.2015 vollkommen zufrieden unterwegs in einem i3 BEV 60Ah. I001-16-07-506 max. Kapa 19,9kWh
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 364
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Re: Rücksitzbank

Beitragvon spassgenerator » Mo 5. Sep 2016, 05:06

Genau,
Rückbank raus, Käfig rein, tiefer legen, breite Schlappen und Chippen.
Das hat bestimmt noch keiner gemacht...

Wäre bestimmt ein grosser Spaß, für mich jedoch viel zu teuer, das Fahrzeug ist hinterher verbastelt und nahezu "wertlos".


Das Gewicht einer Rückbank wird generell überschätzt, die Autobauer wissen das da kaum mal jemand sitzt und bauen alles leicht. Spürbar Reichweite wirst du kaum erlangen.

Zudem wird die Entwicklung weiterhin schnell sein. Wie lange hat es gedauert bis jetzt der größere Akku gekommen ist? Das wird wieder so sein. Spar dein Geld für den nächsten i3 mit dann wieder 50% mehr Reichweite. Vielleicht gibt es erneut eine Möglichkeit zum umrüsten, aber auch das kostet bekanntlich 10k.

SG
freude haben - kosten sparen - bmw isetta i3 fahren
bilder: http://freies-fahren.de/portal/index.ph ... post-30179
Benutzeravatar
spassgenerator
 
Beiträge: 219
Registriert: So 12. Jun 2016, 07:58

Re: Rücksitzbank

Beitragvon Tideldirn » Di 6. Sep 2016, 19:10

Auch wenns hier nicht her gehört:
Ich komme seit 1,5 Jahren mit der 60Ah Version klar.
Nach all den Berichten und den Vorteilen, werde ich wohl zum Ende des Leasings auf die neue 94Ah Version wechseln, auch wenn ich dadurch ein paar Euro verlieren werde bzw. in den Sand gesetzt habe.
Aber ich hatte letztes WE einen Tesla 85P. Dort kam ich immer locker 330 km und weiter, habe den Wagen aber nicht sparsam gefahren.
Für das was ich aber zu 99,5% im Jahr fahre ist das einfach "overkill".
Hätte ich das nötige Kleingeld, würde ich mir natürlich 2 bestellen! Steht außer Frage.
Da ich aber mit 60Ah gut zurecht kam, lange Strecken aber teils etwas mühsam sind, denke ich dass ich mit dem 94Ah Akku voll zurecht kommen werde. Zumal der Ausbau mit CCS Säulen langsam tatsächlich in Schwung kommt.
Daher ist der neue Plan. 60Ah zurück, 94Ah neu und dann behalten.
Hoffentlich ändert sich die Meinung dann 2020 nicht :-D
Gruß,

Wolfgang
_______________________________________________________________________________
Seit 27.03.2015 vollkommen zufrieden unterwegs in einem i3 BEV 60Ah. I001-16-07-506 max. Kapa 19,9kWh
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 364
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Re: Rücksitzbank

Beitragvon Starmanager » So 11. Sep 2016, 15:42

Die Ruecksitzbank wiegt keine 2 Kilo... bringt nix.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen. Es grenzt an Arroganz das zu glauben.
Glauben heisst "Nichts wissen"
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 769
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Rücksitzbank

Beitragvon ElektrikaSalsa » So 23. Okt 2016, 17:35

Danke für die Antworten, die Ruecksitzbank bleibt
ElektrikaSalsa
 
Beiträge: 13
Registriert: Do 1. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Baldham

Re: Rücksitzbank

Beitragvon babyblum » Mo 24. Okt 2016, 09:57

Die Ruecksitzbank wiegt keine 2 Kilo... bringt nix.


Das dürfte so nicht ganz stimmen!
Ich hatte in meinen jungen Jahren in einen Cupra R auch die Rücksitzbank ausgebaut, eben aus diesen Gewichtsgründen. :mrgreen:
Die Sitzfläche an sich war wirklich poplig, brachte gerade mal knapp 2kg auf die Waage, aber die Rücksitze waren ziemlich schwer, in Summe waren das in etwa 21,5kg, die ich komplett ausgebaut hatte.
Ob das bei dem i3 auch in diese Region geht, kann ich nicht wirklich beurteilen, bekomme meinen erst.

Die Frage wegen der Zulässigkeit sei noch dahingestellt, weil das Fahrzeug ja als 4-Sitzer in den Papieren eingetragen ist... ;)
babyblum
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 13. Sep 2016, 12:23
Wohnort: Koblenz

Re: Rücksitzbank

Beitragvon LocutusB » Mo 24. Okt 2016, 12:23

Ich würde persönlich dann aber wegen dem Gewicht auch maximal auf 50% laden ;-).

Die Sitzfläche, incl. Traggestell wiegt wirklich nur rund 2kg. Ist die raus, liegen aber diverse Steuergeräte und der Navigationscomputer offen. Über die Lehnen könnte man diskutieren. Die sind schwerer. Dann lässt sich aber der Kofferraum nicht mehr uneingeschränkt (Ladungssicherung) verwenden.
BMW i3 - EZ 02/14 - 57tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-16-07-506 - Stand 09/16
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 874
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: i3André, Knobi und 12 Gäste