Reise nach Norwegen

Re: Reise nach Norwegen

Beitragvon spassgenerator » Do 11. Aug 2016, 09:04

Danke für den ausführlichen Bericht!
freude haben - kosten sparen - bmw isetta i3 fahren
bilder: http://freies-fahren.de/portal/index.ph ... post-30179
Benutzeravatar
spassgenerator
 
Beiträge: 237
Registriert: So 12. Jun 2016, 08:58

Anzeige

Re: Reise nach Norwegen

Beitragvon e-future » Mi 17. Aug 2016, 10:51

Norwegen ist m.W. auch das erste Land, das ein Verbot von Benzinern und Dieselfahrzeugen angekündigt hat (wenn auch erst 2025).
Viele kleine Menschen, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern.
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
e-future
 
Beiträge: 402
Registriert: So 10. Mai 2015, 23:56

Re: Reise nach Norwegen

Beitragvon novalek » Mi 17. Aug 2016, 11:07

e-future hat geschrieben:
(wenn auch erst 2025).
Ein faires Langzeitdenken - das Regelalter von Kfz ist 9 Jahre. Wer sich einen Neuwagen beschafft, sollte das sicher beachten. In D "denkt" die Regierung eigentlich nicht langfristig, sondern läßt sich vom WirtschaftsTrend schubsen.
novalek
 
Beiträge: 1758
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 18:03

Re: Reise nach Norwegen

Beitragvon spassgenerator » Sa 20. Aug 2016, 17:49

novalek hat geschrieben:
e-future hat geschrieben:
(wenn auch erst 2025).
Ein faires Langzeitdenken - das Regelalter von Kfz ist 9 Jahre. Wer sich einen Neuwagen beschafft, sollte das sicher beachten. In D "denkt" die Regierung eigentlich nicht langfristig, sondern läßt sich vom WirtschaftsTrend schubsen.


In Norwegen ist Strom als Energiequelle ganz anderes zu bewerten als bei uns.
Was dort richtig, ist kann hier falsch sein.

Im Übrigen.
Wenn man am Gras zieht, wächst es auch nicht schneller. (Afrikanisches Sprichwort)

SG

Ps.: Meine Autos halten weit länger als 9 Jahre, woher hast du das mit den 9 jahren? Pro halter kann sein, ich glaube jedoch nicht das es das es die durchschnittliche Nutzungszeit ist.
freude haben - kosten sparen - bmw isetta i3 fahren
bilder: http://freies-fahren.de/portal/index.ph ... post-30179
Benutzeravatar
spassgenerator
 
Beiträge: 237
Registriert: So 12. Jun 2016, 08:58

Re: Reise nach Norwegen

Beitragvon Rubi » So 21. Aug 2016, 13:05

fridgeS3 hat geschrieben:
VORSICHT, sehr langer Text!!

Sodele,
dann will ich mal meine 2 Wochen Tesla-Erfahrung und elektrisch in den Urlaub fahren zusammenfassen.


Mein älterer Sohn, 16 Jahre alt und 1,95 Meter groß, klagte über zu wenig Kopffreiheit, obwohl der Sitz ganz nach unten gestellt war. Hinten zu dritt zu sitzen war auch alles andere als bequem. Ich durfte das auch mal testen, als meine Frau fuhr, hinten links und in der Mitte; naja, es ging aber man war froh, wenn man wieder aussteigen konnte.



Wo hat denn dein 1,95 Sohn gesessen?

Hinten?
Rubi
 
Beiträge: 14
Registriert: So 21. Aug 2016, 11:52

Re: Reise nach Norwegen

Beitragvon fridgeS3 » So 21. Aug 2016, 13:43

Sowohl vorne als auch hinten. Vorne war durch das SD die Kopffreiheit arg beschränkt. Hinten ging gerade so
Zuletzt geändert von Knobi am So 21. Aug 2016, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 1318
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Highlander_mue, IQ#201 und 3 Gäste