Rabatte beim i3

Re: Rabatte beim i3

Beitragvon midimal » Do 19. Mai 2016, 10:29

herrmann-s hat geschrieben:
laut meines i-agenten werden 1500 euro innovationspraemie vergeben. leider keine 3500 euro mehr.


Ist doch klar 2000+1500 =immer noch 3500 :)
Bild
CANC≡L≡D , I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5233
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Rabatte beim i3

Beitragvon amk » Do 19. Mai 2016, 11:59

graefe hat geschrieben:
 Wenn ich als Selbständiger einen 1%-Kredit kriegen würde, würde ich versuchen eine möglichst lange Laufzeit zu bekommen, endständig zu tilgen und das Geld für Liquidität zu benutzen bzw. sogar anzulegen: die 1% Zinsen können voll abgesetzt werden und Zinsen/Dividenden/Kursgewinne werden pauschal mit nur 25% versteuert. Passt!

Genau so! Hinzu kommt mit etwas Glück noch ein wenig Inflation...
(ist aber auch ein Elektronauten- und kein Unternehmerforum)
i3 Rex - es funktioniert...
amk
 
Beiträge: 95
Registriert: Di 15. Apr 2014, 13:54

Re: Rabatte beim i3

Beitragvon Micky65 » Do 19. Mai 2016, 12:33

amk hat geschrieben:
graefe hat geschrieben:
 Wenn ich als Selbständiger einen 1%-Kredit kriegen würde, würde ich versuchen eine möglichst lange Laufzeit zu bekommen, endständig zu tilgen und das Geld für Liquidität zu benutzen bzw. sogar anzulegen: die 1% Zinsen können voll abgesetzt werden und Zinsen/Dividenden/Kursgewinne werden pauschal mit nur 25% versteuert. Passt!

Meiner Meinung nach kannst Du die Zinsen nicht vollständig absetzen, sondern nur den Anteil der Zinsen, den der Wagen gewerblich genutzt wird (also Fahrtenbuch führen und den Privatanteil / Gewerblichen Anteil ermitteln).

Und einen 1%-Kredit zu bekommen, ist schwierig...

Wir haben auch einen Steuer-Thread, da passt das eher rein:
elektroauto-foerderung/steuerliche-fragen-rund-um-das-elektroauto-t16687.html
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es gibt zu viele Verbrenner, die diese zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 616
Registriert: Do 3. Sep 2015, 12:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Rabatte beim i3

Beitragvon e-beetle » Do 19. Mai 2016, 13:05

i3André hat geschrieben:
Seit heute ist die Prämie durch. Hälftig stimmt.

Nein, die ist beschlossen und muss noch durch Bundesrat und Bundestag abgesegnet werden.
Vielleicht nur eine Formalie, aber sie ist nicht "durch".
Michael
mein Umbau eines VW New Beetle zum Elektroauto:
http://www.e-beetle.de/
Bild
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 291
Registriert: Di 14. Mai 2013, 10:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: Rabatte beim i3

Beitragvon dorfbewohner » Do 19. Mai 2016, 14:42

e-beetle hat geschrieben:
i3André hat geschrieben:
Seit heute ist die Prämie durch. Hälftig stimmt.

Nein, die ist beschlossen und muss noch durch Bundesrat und Bundestag abgesegnet werden.
Vielleicht nur eine Formalie, aber sie ist nicht "durch".
Michael


Doch die Förderung ist durch. Bundestag und Bundesrat sind nicht zustimmungspflichtig. Merkel hat da etwas getrickst weil man wohl größere Diskussionen vermeiden wollte. Man hat das daher nur als Ausgabe zum bereits beschlossenen Haushalt deklariert und das Geld kommt aus einem bereits genehmigten Klimafond. So musste dann nur noch der Haushaltsausschuss zustimmen. Demokratisch gesehen durchaus fragwürdig, aber die Förderung ist jetzt durch.
Botschafter Leaf April 2015- September 2016, Model 3 ab ?
dorfbewohner
 
Beiträge: 98
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 16:33

Re: Rabatte beim i3

Beitragvon campomato » Do 19. Mai 2016, 15:14

Hier ging es doch um Rabatte, oder?
:back to topic:
campomato
 
Beiträge: 104
Registriert: Di 14. Jul 2015, 10:33

Re: Rabatte beim i3

Beitragvon Tideldirn » Do 19. Mai 2016, 15:58

Rabatt habe ich damals auch nicht bekommen, aber ich konnte folgendes als Zugabe raushandeln:

1 x AC Ladekabel
1 x Allwetterfußmatten
1 x Schlüsselcover

Ehrlich gesagt hätte ich eigentlich die Allwetterfußmatten zahlen sollen, sie standen dann aber trotzdem als kostenlose Zugabe auf der Rechnung und ich wollte mich nicht beschweren :-D
Das hängt aber wirklich zu 100% vom Verkäufer ab. Wenn da ein sturer Bock sitzt, dann kann es lohne bei einer zweiten Niederlassung oder einem anderen Händler zu fragen.
Gruß,

Wolfgang
_______________________________________________________________________________
Seit 27.03.2015 vollkommen zufrieden unterwegs in einem i3 BEV 60Ah. I001-16-07-506 max. Kapa 19,9kWh
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 400
Registriert: Do 20. Nov 2014, 22:53

Re: Rabatte beim i3

Beitragvon jonn68 » Do 19. Mai 2016, 17:26

Das Standardladekabel ist nicht serienmässig dabei? Oder welches AC Ladekabel meinst du?
Model S 90D
jonn68
 
Beiträge: 113
Registriert: So 1. Mai 2016, 09:58

Re: Rabatte beim i3

Beitragvon Tho » Do 19. Mai 2016, 17:35

Ein Typ2 Kabel ist nicht serienmaßig, es ist nur der Schuko-Ladeziegel dabei.
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 4620
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Rabatte beim i3

Beitragvon Solarstromer » Do 19. Mai 2016, 18:23

harleyblau1 hat geschrieben:
footballfever hat geschrieben:
Bisher war die Innovationsprämie nur in Kombination mit Navi Professional und Smartphoneanbindung möglich…

Genau so ist es nach wie vor. zusätzlich muss das Business Paket geordert werden.


D.h. man muss irgendwelchen Schnickschnack mitbestellen, den man gar nicht haben will. Nach meinem Verständnis zu einer Innovationsprämie passende Optionen wären der größere Akku, der Dreiphasenlader, Wärmepumpe, ...
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1430
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste