Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon Micky65 » Mo 2. Mai 2016, 01:54

Ist gerade rausgekommen:
https://www.press.bmwgroup.com/deutschl ... edingungen

https://www.press.bmwgroup.com/deutschl ... 0DE/358391

Außer der neuen, um 50% größeren Batteriekapazität gibt es wohl neue Außenfarben, sowie eine neue Holzfarbe "Dunkle Eiche".

Der Driving Assistant Plus ist jetzt auch mit der Ausstattung "Atelier" bestellbar.

Edit:
Launch Video: https://www.youtube.com/watch?v=uwXxdILJYec
Zuletzt geändert von Micky65 am Mo 2. Mai 2016, 22:21, insgesamt 1-mal geändert.
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 573
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Anzeige

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon JuergenII » Mo 2. Mai 2016, 03:51

Und die beste Nachricht steht ganz unten:
Außerdem können Kunden – dank des modularen und flexiblen Aufbaus des BMW i3 – ihr Fahrzeug mit der ersten Batteriegeneration im Rahmen eines Retrofit-Programms auf den neuen Akkutyp umrüsten lassen.

Damit ist der Werterhalt auch für die Erstkäufer gesichert. Ein Lob an BMW! Premium zahlt sich also doch aus.
Sollten wir jetzt unsere Nörgler aus den anderen Foren mal fragen, wie das so bei deren Marken üblich ist, oder wäre das unangebracht? :mrgreen: Lieber nicht, wir sind ja nicht Nachtragend.

Jetzt fehlt nur noch zur blauen Außenfarbe die blauen Sicherheitsgurte des i8. Das sähe dann wirklich schick aus.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1674
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon rolandp » Mo 2. Mai 2016, 06:00

Gratuliere BMW ein Hersteller der seine Bestandskunden auf dem aktuellen Stand hält und dazu Autos liefert die nicht nur angekündigt werden bzw. 2019 ausgeliefert werden können ;-)

Weiter so Germany !

Schade das der BMW meine finazieöllen Möglichkeiten stark übersteigt..aber evtl. mal als Gebrauchter interessant für mich wird.

Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
90% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 765
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon NotReallyMe » Mo 2. Mai 2016, 06:12

Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h verschlechtert sich leicht auf 7,3 Sekunden. Wahrscheinlich ist der neue Akku schwerer als der alte. Der Aufpreis des neuen Akkus steht mit 1200,- Euro nun auch fest.

Noch ein Detail zu den BMW I Wallboxen: Mein I-Genius hat mir verraten, dass die alten einphasigen Boxen jetzt zu stark gesenkten Preisen abverkauft werden. Wenn man zu Hause nicht mehr als einphasiges Laden braucht könnte die (alte) Wallbox Pro mit ihrem integrierten Lastmanagement damit preislich interessant werden.
I001-16-11-502 Max.Kapa. 30.58 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1249
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon fdl1409 » Mo 2. Mai 2016, 06:20

Reichweite steigt um mehr als 50% trotz 50kg Mehrgewicht:
- 29 kWh nutzbare Kapazität gegenüber 19 kWh nutzbare Kapazität beim 60 Ah Akku
- Stromverbrauch reduziert auf 12,6 gegenüber 12,9 kWh durch bessere Leistungselektronik und Motoransteuerung
= 56% mehr Reichweite
Wenn man statt REx auf ein BEV umsteigt sogar 65% mehr als vorher.

Grüße
Frank
fdl1409
 
Beiträge: 343
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 21:35

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon Norbert W » Mo 2. Mai 2016, 06:21

Für mich ist noch interessant, wie viel schwerer der neue Akku ist. Ein Teil des Mehrgewichts wird auch der 3-Phasenlader bringen.

Falls der neue Akku viel schwerer ist als der alte, warte ich mit dem Tausch auf die nächste Akkugeneration.
Doppelte Reichweite und etwas schwerer, damit könnte ich mich zähneknirschend abfinden.
Ich will doppelte Reichweite und 50 Kilo runter :mrgreen:

Wir haben in unserem Fuhrpark seit einiger Zeit unsere alte A-Klasse reaktiviert, für längere Strecken. Ich kann warten...
Norbert W
 
Beiträge: 434
Registriert: So 26. Jan 2014, 07:04

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon NotReallyMe » Mo 2. Mai 2016, 06:23

Woher kommt die Info mit den 29 kWh nutzbarer Kapazität? Bitte Links zu den Quellen der Infos angeben, wenn möglich.
I001-16-11-502 Max.Kapa. 30.58 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1249
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon fdl1409 » Mo 2. Mai 2016, 06:27

Ganz oben im ersten Beitrag verlinkt, der zweite Link ist eine pdf, dort steht das mit den nutzbaren 29 kWh und dem verringerten Verbrauch von 12,6 statt bisher 12,9 kWh/100km.
Ist also ganz klar mehr als die kürzlich immer diskutierten 50% Reichweitenverbesserung, entspricht etwa dem rechnerischen Verhältnis 94/60 Ah.

Erfreulich ist auch der Aufpreis von nur 1.200 Euro. Wenn es sich bestätigt dass Gleichstromladung und Dreiphasenlader in diesem Preis enthalten sind ist das de facto gar keine Preiserhöhung.
Hatte befürchtet dass BMW die Förderung nutzt, um Preise anzuziehen. Das scheint sich nicht zu bewahrheiten.

Grüße
Frank
fdl1409
 
Beiträge: 343
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 21:35

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon NotReallyMe » Mo 2. Mai 2016, 06:36

Ahh danke, die html-Pressemeldung war deutlich kürzer :).

Mit 2:45 h Voll-Ladezeit ist auch meine Vermutung bestätigt, dass der nicht nutzbare Headroom des neuen Akkus größer gewählt wurde und am Ende der Ladung nicht mehr eine Stunde für die letzten 10% benötigt wird. Das lässt dann für die DC Ladung hoffen, auch wenn jetzt 10 Minuten mehr bis 80% angegeben wurden.
I001-16-11-502 Max.Kapa. 30.58 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1249
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon Algo » Mo 2. Mai 2016, 06:43

Sehr schön ... ich weiß nicht ob ich bei 50% mehr jetzt das Retrofit nutzen werde, aber spätestens bei der nächsten Generation mit 100% zur ersten Generation würde ich zuschlagen.
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß
Benutzeravatar
Algo
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste