Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon Wackelstein » Mo 2. Mai 2016, 08:12

Dreiphasenlader mit 11kW ist doch dabei beim neuen i3 Modell

Danke für die Info.
Echt, wenn ich ab jetzt über die deutschen Autobauer schimpfe, dann ist BMW ausgenommen :-)
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung
Wackelstein
 
Beiträge: 445
Registriert: Do 30. Mai 2013, 12:24

Anzeige

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon quattromic » Mo 2. Mai 2016, 08:13

Erfolgt die Vorkonditonierung an der BMW i Wallbox, wird der dafür notwendige Strom nicht aus der Fahrzeugbatterie entnommen, sondern aus dem Leitungsnetz des Energieversorgers – und schmälert somit nicht die Reichweite.


Das Thema "Vorkonditionierung" wurde zwar schon ausführlich diskutiert. Bin aber nicht mehr Herr der Faktenlage...

- Ist dieses Feature (Vorkonditionierung direkt über Netz) eine Neurung, oder war dies auch in der bisherigen Modellvariante der Fall?
- Geht die Vorkonditionierung bei anderen Typ2 AC-Ladeboxen anders vonstatten?

Gruss
mic
quattromic
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 7. Jan 2016, 22:07

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon herrmann-s » Mo 2. Mai 2016, 08:19

was schaetzt ihr bis bmw die homepage aktualisiert? gibt es dazu erfahrungswerte bez dauer von pressemittteilung bis zu konfiguration?
herrmann-s
 
Beiträge: 642
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 22:47

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon Major Tom » Mo 2. Mai 2016, 08:37

- Ist dieses Feature (Vorkonditionierung direkt über Netz) eine Neurung, oder war dies auch in der bisherigen Modellvariante der Fall?

Nein, war bisher schon so

- Geht die Vorkonditionierung bei anderen Typ2 AC-Ladeboxen anders vonstatten?

Nein, liegt nicht an der Wallbox, sondern an der Tatsache ob das Fahrzeug angeschlossen ist oder nicht
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 786
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon footballfever » Mo 2. Mai 2016, 08:51

Poolcrack hat geschrieben:
Im PDF stehen 1245 kg Leergewicht (=50 kg mehr). Vermutlich fallen da auch ein paar kg auf den 11 kW-Lader ab.



Ja, genau. 1245 kg beim 96 Ah sind 40 kg mehr als 1205 kg beim 60 Ah. Also 40 kg Mehrgewicht!
footballfever
 
Beiträge: 106
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:35

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon Micky65 » Mo 2. Mai 2016, 08:59

Von den 40 kg dürfte das meiste auf die neuen Lademöglichkeiten entfallen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 571
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon Algo » Mo 2. Mai 2016, 09:05

footballfever hat geschrieben:
Poolcrack hat geschrieben:
Im PDF stehen 1245 kg Leergewicht (=50 kg mehr). Vermutlich fallen da auch ein paar kg auf den 11 kW-Lader ab.



Ja, genau. 1245 kg beim 96 Ah sind 40 kg mehr als 1205 kg beim 60 Ah. Also 40 kg Mehrgewicht!


Also in meinem Fahrzeugschein steht 1195kg Leergewicht ;).
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß
Benutzeravatar
Algo
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon fdl1409 » Mo 2. Mai 2016, 09:08

Ja, es sind 50kg Mehrgewicht.

Was mir noch nicht klar ist ob Gleichstrom und Dreiphasenlader im Grundpreis enthalten sind.

Grüße
Frank
fdl1409
 
Beiträge: 343
Registriert: Fr 13. Dez 2013, 21:35

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon NotReallyMe » Mo 2. Mai 2016, 09:10

Es ist vielleicht etwas untergegangen, aber BMW hat heute auch die neuen technischen Daten veröffentlicht:

https://www.press.bmwgroup.com/pressclu ... tId=358318

Verglichen mit der Pressemeldung treten einige Unterschiede zu Tage, die BMW bei der QS dieser Dokumente hätten auffallen müssen. Als wichtigstes wäre zu nennen, dass die nutzbare Kapazität des neuen Akkus nicht 29 kWh, sondern 27,2 kWh beträgt. Der alte Akku hat auch nicht wie in der Pressemeldung angegeben 19 kWh nutzbare Kapazität, sondern weiterhin 18,8 kWh. Die Ladezeit an DC auf 80% mit dem alten Akku wurde von bislang 30 Minuten auf realistische 25 Minuten nach unten korrigiert (Leistung im Schnitt 36 kW). Für den neuen Akku sind 39 Minuten verzeichnet (Leistung im Schnitt damit 33 kW), was meine Vermutung von höherer Ladeleistung oberhalb von 60% SOC verglichen mit dem alten Akku als unwahrscheinlich erscheinen lässt. Zusätzlich fällt auf, dass die Ladedauer des 18.8 kWh Akku mit 7,4 kW jetzt mit 2:50 h angegeben ist. Das ist mit dem aktuellen Modell in der Praxis nicht erreichbar. Laut den technischen Daten scheint die Kombination 11 kW Lader und kleiner Akku nicht vorgesehen. Neu ist für mich auch die zusätzliche Verbrauchsangabe mit den 20 Zoll Rädern. Der BEV I3 kommt mit den 20 Zoll Rädern im Normzyklus 12 Kilometer weniger weit. Gegenüber der aktuellen Version des I3 ist das neue Basismodell 10 Kilogramm schwerer geworden. Für den großen Akku kommen dann nochmals 40 Kilogramm hinzu, was dann in Summe die 50 Kilogramm Mehrgewicht zum aktuellen I3 ergibt.
I001-16-11-502 Max.Kapa. 30.58 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1249
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Offizielle Pressemitteilung zum neuen i3 (94Ah)

Beitragvon quattromic » Mo 2. Mai 2016, 09:30

Darüber hinaus sinkt gem. technischen Daten der Verbrauch der REX-Variante von 13,5 kWh/100 km für das 60 Ah Modell auf 11,3 kWh (bzw. 11,9 kWh für 20") für das 90 Ah Modell.
quattromic
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 7. Jan 2016, 22:07

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste