Aprilscherz ENDE: Kunststoffe und Carbon rosten gefährlich

Aprilscherz ENDE: Kunststoffe und Carbon rosten gefährlich

Beitragvon El-dag » Fr 1. Apr 2016, 20:26

Nach einer Zeit der
Zuletzt geändert von El-dag am Mi 14. Dez 2016, 23:10, insgesamt 2-mal geändert.
El-dag
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 21:18

Anzeige

Re: Jetzt amtlich: Kunststoffe und Carbon rosten gefährlich

Beitragvon umberto » Fr 1. Apr 2016, 20:42

Dihydromonoxid ist in großen Dosen total tödlich. Sollte man endlich vom Markt nehmen!

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Jetzt amtlich: Kunststoffe und Carbon rosten gefährlich

Beitragvon marfuh » Fr 1. Apr 2016, 20:45

oh mein Gott ....und ich habe auch auf meiner Photovoltaik Anlage eine Kunststoffschicht...
marfuh
 
Beiträge: 653
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37

Re: Jetzt amtlich: Kunststoffe und Carbon rosten gefährlich

Beitragvon El-dag » Fr 1. Apr 2016, 20:48

Mal in die Runde gefragt, wozu ratet Ihr mir?
Die Kunststoffkarre schnell abstoßen und ein Blech-Kfz kaufen, oder abwarten und das ganze aussitzen?

Gruß
El-dag
El-dag
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 21:18

Re: Jetzt amtlich: Kunststoffe und Carbon rosten gefährlich

Beitragvon DELHA » Fr 1. Apr 2016, 20:56

El-dag hat geschrieben:
Mal in die Runde gefragt, wozu ratet Ihr mir?
Die Kunststoffkarre schnell abstoßen und ein Blech-Kfz kaufen, oder abwarten und das ganze aussitzen?

Gruß
El-dag


Bohha! Echt schlimm! Das kann ja ganz schön in die Hose gehen: http://www.dhmo.de/cancer.html
Aber ein Wechsel zu Blech würde ich nicht empfehlen. Wird da bei der Erzeugung nicht auch dieses Zeugs verwendet? Ganz schlimm auch bei der Verarbeitung von wasserlöslichen Lacken!
DELHA
 
Beiträge: 180
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:26

Re: Jetzt amtlich: Kunststoffe und Carbon rosten gefährlich

Beitragvon Zoelibat » Fr 1. Apr 2016, 21:17

Bei solchen Meldungen schimmelt mir doch das Plastik weg! :o
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2678
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Jetzt amtlich: Kunststoffe und Carbon rosten gefährlich

Beitragvon Sheldon » Sa 2. Apr 2016, 06:24

El-dag hat geschrieben:
Nachdem ich einige seltsame Stellen an der Tür und auf dem Dach meines i3 bemerkte, gab ich den BMW zur Untersuchung.
Als Ergebnis wurde der bisher von der Kfz-Industrie heruntergespielte und verleugnete "Kunststoffrost" ermittelt. Also die Oxidation von Kunststoffen hervorgerufen durch die chemische Substanz Dihydromonoxid, besser bekannt als Hydroxylsäure. Diese auch als DHMO bezeichnete Substanz ist Hauptbestandteil des sauren Regens. Das dürfte die Hauptursache für Kunststoffrost sein.
Da wird in den nächsten Jahren noch so einiges auf uns zukommen!
DHMO setzt auch noch die Wirksamkeit von Autobremsen herab. :evil:
Das Institut verwies auch auf das Datenblatt dieses Teufelszeugs: http://home.arcor.de/knochen-rpb/Datenblatt.pdf

Ich bin erst einmal bedient.


Hast du dich mal testen lassen? :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Sheldon
 
Beiträge: 38
Registriert: So 27. Sep 2015, 01:49

Re: Aprilscherz ENDE: Kunststoffe und Carbon rosten gefährli

Beitragvon El-dag » Sa 2. Apr 2016, 08:05

Ja, jetzt ist es raus: ich bin mit über 80% mit Dihydromonoxyd durchsetzt. ;)
Schönes Wochenende
El-dag
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 21:18

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste