Infos zum Facelift 2017

Re: Infos zum Facelift 2017

Beitragvon beemercroft » So 13. Aug 2017, 17:53

Bruttomarge Apple: 38,5 Prozent
Bruttomarge BMW: 21,4 Prozent

Was hat das jetzt damit zu tun, dass BMW keine Over-the-Air-Updates fertigbringt?
Tesla Model X 75D, BMW i3 REX 21 KWh, Tesla Model 3 reserviert am 31.03.2016.
Benutzeravatar
beemercroft
 
Beiträge: 159
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 22:55
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Re: Infos zum Facelift 2017

Beitragvon endurance » So 13. Aug 2017, 19:01

mit OTA nix, aber es wurde ja mit dem Preis Argumentiert. Ich mach gern Extremwertbetrachtungen - Wenn selbst beim höchsten Preis kein Gewinn überig bleibt kann ich auch keine tollen Services liefern - ein iPhone mag günstig sein im Vergleich zu einem i3 - aber es steckt eben auch mehr Masse dahinter...
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
endurance
 
Beiträge: 3239
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Infos zum Facelift 2017

Beitragvon graefe » So 13. Aug 2017, 20:28

Muss den Endkonsumenten die Marge von BMW interessieren? Ein Auto ist ein hochpreisiges Produkt. Und wenn es BMW mit der Nachhaltigkeit ernst nehmen würde, dann würden sie auch After Sale-Produktpflege betreiben. Ich hätte übrigens auch gar nichts dagegen, wenn sich das BMW durch kostenpflichtige Updates oder Service-Vertrag bezahlen lassen würde.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2184
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: Infos zum Facelift 2017

Beitragvon 150kW » Mo 14. Aug 2017, 08:12

Immerhin ist BMW einer der wenigen die Akku Upgrades anbieten. Das ist auch schon recht nachhaltig, finde ich.

Zum Thema Software Update bei Tesla: Der AP2 hat doch immer noch nicht den Stand vom AP1 erreicht. Einen Regensensor gibt es immer noch nicht. Was nutzt einem da die beste Elektronik?
150kW
 
Beiträge: 821
Registriert: Do 3. Nov 2016, 10:36

Re: Infos zum Facelift 2017

Beitragvon geko » Mo 14. Aug 2017, 08:18

Ich wünschte mir längst einfachere Updates für BMW-Fahrzeuge, vor allem natürlich den i3. Vor allem aber transparentere Change Logs.
BMW i3 BEV (94 Ah) | Tesla Model ≡ reserviert
geko
 
Beiträge: 1012
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 08:27
Wohnort: München

Re: Infos zum Facelift 2017

Beitragvon TomZ » Mo 14. Aug 2017, 09:40

OtA iat gesetzt und kommt - wann genau kann ich auch nicht genau sagen, vermutlich aber erst in der nächsten Generation Infotainment bei BMW...

BMW ist halt ein Autohersteller und wird das Thema immer anders angehen als ein IT-Unternehmen. Hier lernt man aber noch sehr viel dazu. Das geht leider nicht so schnell wie wir uns das alle wünschen. Man hat ja vorallem viele Sicherheitsbedenken und ist daher oftmals konservativer als es vielleicht notwendig ist... man sieht ja das andere traditionelle Fahrzeughersteller bei weitem nicht so weit sind, wie BMW.
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 366
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 11:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: Infos zum Facelift 2017

Beitragvon fabbec » Mo 14. Aug 2017, 09:46

Bei Tesla ist jedes Update eher schon ein Risiko! Das ein neuer Bug hinzukommt!
Übrigens gibt es jetzt schon updates im CD.

Und die nächste Generation kann ja schon viel mehr als die alte NBT Generation
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1047
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: Infos zum Facelift 2017

Beitragvon MEmobilist » Di 15. Aug 2017, 11:16

Hallo zusammen!

Wir stehen kurz vor der Bestellung eines BMW i3 und hatten dankenswerterweise von BMW die Möglichkeit einer mehrtägigen Probefahrt bekommen. Dabei stellte sich heraus, daß die Sitze zwar sehr bequem sind, aber aus einem orthopädischen Erforderniss heraus im Oberschenkelbereich nur geringen Seitenhalt bei Kurvenfahrten bieten. (Habe den fraglichen Bereich mal im Bild gekennzeichnet)

Mir ist, nicht zuletzt durch diesen Forenbereich, klar, daß in Kürze ein Facelift des i3 ansteht, bzw. ein "Performance" Variante erscheinen soll. Da sich hier offensichtlich viele BMW Fans tummeln, die sich erheblich besser auskennen als ich, nun die Frage:
Besteht nach Eurer Ansicht Hoffnung auf so etwas wie "Sportsitze" in den auf der iaa 2017 vorgestellten i3's? Ich bin durchaus realistisch und erwarte nicht Sitze wie im jetzigen 5er, aber etwas mehr Kontur wäre sehr wünschenswert.

Oder gibt es, außer der Hoffung auf das neue Modell, noch Alternativen, um den Sitzen mehr Seitenhalt zu geben?

Vielen Dank!
MEmobilist
Dateianhänge
IMG_1514.JPG
Sitzbereich mit wenig Seitenhalt
MEmobilist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 14. Aug 2017, 09:35

Re: Infos zum Facelift 2017

Beitragvon 150kW » Do 17. Aug 2017, 12:46

Laut Focus bekommt der i3s induktives laden:
"Auch das induktive Laden soll der BMW i3s demnächst beherrschen"
150kW
 
Beiträge: 821
Registriert: Do 3. Nov 2016, 10:36

Re: Infos zum Facelift 2017

Beitragvon Apollo102 » Fr 18. Aug 2017, 16:28

Batteriekapazität wird wohl nur auf 100Ah steigen.
Apollo102
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 9. Mai 2017, 21:00

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste