Ich wünsche mir für meinen nächsten i3.....

Re: Ich wünsche mir für meinen nächsten i3.....

Beitragvon TomZ » Do 4. Aug 2016, 15:00

Norbert W hat geschrieben:
...
Ich weiß zwar, dass der größere i3-Akku sehr große Vorteile mit sich bringt, aber das Mehrgewicht würde mich sehr stören. Man sieht es ja auch an den Werten, der 94Ah-i3 verbraucht schon etwas mehr Strom und beschleunigt schlechter...


Das stimmt so nicht...

BEV 94 Ah:
Verbrauch von 12,6 kWh/100 km (NEFZ)

BEV 60 Ah:
Verbrauch von 12,9 kWh/100 km (NEFZ)

der 94Ah verbraucht weniger Strom nach NEFZ - schätze allerdings der Unterschied wird real kaum erfahrbar sein.
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16

Angebote:
Verkaufe günstig neue i3 Sommerreifen
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 227
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Anzeige

Re: Ich wünsche mir für meinen nächsten i3.....

Beitragvon Norbert W » Do 4. Aug 2016, 15:29

Im Konfigurator steht es anders:

BMW i3 (60Ah)
125 kW [170 PS]Elektrische Reichweite 190 km [1] Strom-Verbrauch 12,9 kWh/100km

BMW i3 (94Ah)
125 kW [170 PS]Elektrische Reichweite 300 km [1] Strom-Verbrauch 13,1 kWh/100km

Ich weiß, in der Broschüre steht es anders. Was stimmt, werden wird noch sehen...
Tatsache ist dass Mehrgewicht mehr Verbrauch und weniger Leistung bedeutet, das wird niemand ändern können.
Norbert W
 
Beiträge: 448
Registriert: So 26. Jan 2014, 07:04

Re: Ich wünsche mir für meinen nächsten i3.....

Beitragvon TMi3 » Do 4. Aug 2016, 15:49

Sollte nicht ein grösserer Akku weniger Ladeverluste haben?
TMi3
 
Beiträge: 223
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Ich wünsche mir für meinen nächsten i3.....

Beitragvon herrmann-s » Do 4. Aug 2016, 16:06

das mehrgewicht beim neuen i3 ist ausschliesslich dem groesseren akku geschuldet? dann waere die rechnung nicht unbedingt zutreffend mit dem mehrgewicht oder?
herrmann-s
 
Beiträge: 738
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 22:47

Re: Ich wünsche mir für meinen nächsten i3.....

Beitragvon mweisEl » Do 4. Aug 2016, 16:24

TMi3 hat geschrieben:
Sollte nicht ein grösserer Akku weniger Ladeverluste haben?

Entladeverluste, ja, aber beim NEFZ-Schnarchzyklus dürfte das kaum zu bemerken sein.
1 smart fortwo electric drive, 3 Fahrräder und 0,0 Verbrenner.
mweisEl
 
Beiträge: 559
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: Ich wünsche mir für meinen nächsten i3.....

Beitragvon TMi3 » Do 4. Aug 2016, 16:52

Die Ladeverluste werden höher, je näher man an die 100% SoC kommt. Wenn ich mit dem 'kleineren' Akku im Monat 3x voll laden muss, sollten die Laderverluste grösser sein, als wenn ich mit dem 'grösseren' nur 2x voll laden muss. Man könnte natürlich auch regelmässig nur bis z.B. 80% laden. Wenn man berücksichtigt, dass die Ladeverluste wohl irgendwo zwischen 10%-30% liegen, macht das vermutlich deutlich mehr aus als 3% mehr/weniger Masse.
TMi3
 
Beiträge: 223
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Re: Ich wünsche mir für meinen nächsten i3.....

Beitragvon harleyblau1 » Do 4. Aug 2016, 18:48

Norbert W hat geschrieben:
Im Konfigurator steht es anders:

BMW i3 (60Ah)
125 kW [170 PS]Elektrische Reichweite 190 km [1] Strom-Verbrauch 12,9 kWh/100km

BMW i3 (94Ah)
125 kW [170 PS]Elektrische Reichweite 300 km [1] Strom-Verbrauch 13,1 kWh/100km

Ich weiß, in der Broschüre steht es anders. Was stimmt, werden wird noch sehen...
Tatsache ist dass Mehrgewicht mehr Verbrauch und weniger Leistung bedeutet, das wird niemand ändern können.


Oh Mann. !!!!
Auf der i3-Seite steht's so:
BMW i3 (60 Ah) mit reinem Elektroantrieb BMW eDrive:
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 12,9
CO2-Emission in g/km (kombiniert): 0
Reichweite rein elektrisch in km: 190

BMW i3 (94 Ah) mit reinem Elektroantrieb BMW eDrive:
Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 12,6
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0
Reichweite rein elektrisch in km: 300
Alltagsreichweite in km: bis zu 200

Und: n einem Interview (welches auch hier im Forum ist, bin aber zu faul, um es zu suchen) wurde explizit auf die Reduzierung des Verbrauchs durch BMW hingewiesen.
Im Konfigurator stehen alte/falsche Werte.
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 604
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Ich wünsche mir für meinen nächsten i3.....

Beitragvon graefe » Do 4. Aug 2016, 18:51

Mögliche Ladeverluste spielen doch für die Verbrauchsangaben keine Rolle, weil BMW m.W. den Stromverbrauch ab Batterie rechnet.
Und dass die offiziellen technischen Daten irgendwie inkonsistent sind, dürfte doch bekannt sein.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 1894
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Ich wünsche mir für meinen nächsten i3.....

Beitragvon Norbert W » Do 4. Aug 2016, 19:57

Ja, das mit den Angaben von BMW ist schon merkwürdig. Die Angaben vom Konfigurator sind so nicht nur im deutschen Konfigurator, sondern in allen anderen auch.

Was stimmt, werden wir sicher bald erfahren...

Es gibt aber physikalische Gesetze. Und da ist es nunmal so, dass Mehrgewicht Leistung und Effizienz kostet.

Nochmal meine Wünsche für meinen nächsten i3:
- 48V Bordnetz
- 40 kWh Akku (und 50 Kilo leichter als der jetzige 60 Ah Akku)
- min. 100 Kilo weniger Fahrzeuggewicht

Bis es soweit ist, fahre ich unseren jetzigen i3 weiter :mrgreen:
Norbert W
 
Beiträge: 448
Registriert: So 26. Jan 2014, 07:04

Re: Ich wünsche mir für meinen nächsten i3.....

Beitragvon Poolcrack » Do 4. Aug 2016, 20:58

Die NEFZ-Verbrauchsangabe ist inklusive Ladeverluste. Der Wirkungsgrad eines dreiphasigen Laders ist oft besser als der eines einphasigen. Dadurch kann, trotz Mehrgewicht, der 94 Ah einen geringeren NEFZ-Verbrauch haben.
i3 BEV (SW: I001-16-03-504), BJ 04/2014, LL >68.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1487
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste