Ich kann jetzt i3 codieren :)

Re: Ich kann jetzt i3 codieren :)

Beitragvon campomato » Sa 2. Jan 2016, 23:33

fred36 hat geschrieben:
fred36 hat geschrieben:
Z.B. Rückfahrlicht mit Tagfahrlicht ist meiner Meinung nach ein Muss. Aber das ist eh schon realisiert.
(zumindest habe ich es vor ca 1 Jahr geprüft, da haben die Rückleuchten immer mit geleuchtet. Muss ich wohl nochmals prüfen)


Habe es heute nochmals geprüft. Rückleuchten sind wirklich NICHT AN bei Tagfahrlicht. Das ärgert mich. :evil: Ich bin heute bei etwas schlechterer Sicht Autobahn gefahren, Automatiklicht war noch nicht an. Somit fährt man mit dunkler Rückseite. Also muss man das Licht fix einschalten. Wieso dann Automatik....

Somit ist coding doch auch für mich interessant...


Bei richtigem "Tagfahrlicht" dürfen die Rücklichter nicht leuchten, ist gesetzlich so vorgeschrieben, im Gegensatz zur "Fahrlichtschaltung".

Groetjes

Dieter
campomato
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 14. Jul 2015, 09:33

Anzeige

Re: Ich kann jetzt i3 codieren :)

Beitragvon endurance » So 3. Jan 2016, 09:26

Kennt jemand die Begründung dafür? Mit normalen Licht darf ich tagsüber ja auch fahren oder?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Familyblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/blog
endurance
 
Beiträge: 2865
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Ich kann jetzt i3 codieren :)

Beitragvon DeJay58 » So 3. Jan 2016, 09:30

Oben wurde eh ein Gesetzesauszug gepostet. In Österreich kenne ich sowas nicht.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3326
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Ich kann jetzt i3 codieren :)

Beitragvon campomato » So 3. Jan 2016, 10:05

endurance hat geschrieben:
Kennt jemand die Begründung dafür? Mit normalen Licht darf ich tagsüber ja auch fahren oder?


Tagfahrlicht soll mich als herannahendes Fahrzeug besser sichtbar machen, Rücklichter sind dafür ja nicht erforderlich.
Wenn der ganze Christbaum brennt ist deutlich mehr Energie nötig.
Die Instrumentenbeleuchtung ist für so einen Dauereinsatz nicht immer ausgelegt und die Birnchen/LEDs oft nicht mehr auswechselbar was zur Erneuerung des KI führen würde.

Groetjes
Dieter

PS

Kann jemand was zu meiner Frage zur Radiolautstärke sagen?
campomato
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 14. Jul 2015, 09:33

Re: Ich kann jetzt i3 codieren :)

Beitragvon endurance » So 3. Jan 2016, 11:32

ist OT evtl. eigener Thread - das mit der Energie habe ich schon erwartet - aber ich würde Sicherheit über Energie setzen. Die Rücklichter machen mich für ein von hinten herannahendes Fahrzeug besser sichtbar. Warum sollte da ein anderes Maß gelten wie von vorne?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Familyblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/blog
endurance
 
Beiträge: 2865
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Ich kann jetzt i3 codieren :)

Beitragvon DeJay58 » So 3. Jan 2016, 12:01

Weil Du von hinten nicht besser gesehn werden musst am Tag. Und bei schlechter Sicht bist du sowieso verpflichtet Abblendlicht einzuschaltn
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3326
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Ich kann jetzt i3 codieren :)

Beitragvon Lindum Thalia » So 3. Jan 2016, 12:12

Genau deshalb schaltet ja die Autom.bei einsetzender Dämmerung ( auch hinten ) das normale Licht ein , welches auch die Rücklichter betrifft . Das hat schon seine Richtigkeit. Einfach fahren und Spaß haben.
BMW i 3 BEV ,37000 km in 13 Monaten null Problemo
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 418
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: Ich kann jetzt i3 codieren :)

Beitragvon DeJay58 » So 3. Jan 2016, 12:40

Obwohl jetzt ja nichts dagegen spricht (außer das Gesetz ;) ) wenn das hinten miitleuchtet. Tut niemanden weh und der Stromverbrauch wird nicht bemerkbar sein (Was haben die Leds? 2 x 10W?) Wenn überhaupt.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3326
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Ich kann jetzt i3 codieren :)

Beitragvon fred36 » So 3. Jan 2016, 13:53

DeJay58 hat geschrieben:
Weil Du von hinten nicht besser gesehn werden musst am Tag. Und bei schlechter Sicht bist du sowieso verpflichtet Abblendlicht einzuschaltn

Lindum Thalia hat geschrieben:
Genau deshalb schaltet ja die Autom.bei einsetzender Dämmerung ( auch hinten ) das normale Licht ein , welches auch die Rücklichter betrifft . Das hat schon seine Richtigkeit. Einfach fahren und Spaß haben.

Genau das ist der Punkt. Die Automatik schaltet zu spät ein. Wie schon geschrieben, gestern bei diffuser Sicht war ich auf der Autobahn unterwegs. Ohne Licht hinten. Das ist keine verlässliche Automatik.

DeJay58 hat geschrieben:
Obwohl jetzt ja nichts dagegen spricht (außer das Gesetz ;) ) wenn das hinten miitleuchtet. Tut niemanden weh und der Stromverbrauch wird nicht bemerkbar sein (Was haben die Leds? 2 x 10W?) Wenn überhaupt.

Können nicht mehr als 2 x 5 Watt sein. Eine LED mit 6W Leistung entsprich schon einer 40W Glühbirne mit ca 600 Lumen.
BMW i3 BEV. Fahrspaß. Nach 55.000 km noch immer...
fred36
 
Beiträge: 293
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: Ich kann jetzt i3 codieren :)

Beitragvon DeJay58 » So 3. Jan 2016, 14:39

Die Empfindlichkeit der Lichtautomatik kann man auch codieren. Wäre das nicht sinnvoller sie eine oder zwei Stufen empfindlicher einzustellen?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3326
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste