i3 liest Geschwindkeitstafeln

i3 liest Geschwindkeitstafeln

Beitragvon ^tom^ » Di 2. Feb 2016, 10:43

Forum: BMW i3
Betrifft: BMW i3
Frage an: unbestimmt

So wusste ich nicht (ich hatte es einmal kurz in einem Testbericht gelesen und beachtete es nicht weiter), dass der i3 die erlaubte Höchstgeschwindigkeit nicht nur mittels Kartenmaterial, sonder auch über die eingebaute Kamera ermittelt (ich gehe davon aus, dass das Fahrspurassistenzpaket verbaut sein muss).

Dies tut er ziemlich zuverlässig und so ist man selbst in Baustellen über die höchstzulässige Geschwindkeit informiert.
Etwas ins Schleudern kommt er wenn zuvor z.B. 60kmh war und dann dieses Schild mit einem 50er ausgetauscht wurde.
Er zappelt zwischen 50 und 60er Angabe und zeigte dann schlussendlich die 60 an. Dies vermutlich weil die Kamera zuerst das Schild sieht und dann das Kartenmateriel aber Metergenau später kommt und den alten Wert annimmt.
Nicht so sicher bin ich mir bei Signalen die mittels LED wiedergegeben werden.
Toll, nur sehr selten in einem Bericht erwähnt (vermutlich weil nicht bekannt).
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504
Ab Juli 2015 KIA Soul EV mit Sitzbelüftung und Chademo
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Sommer 2015, Verbrenner verkauft (für den KIA)
Sommer 2016 der 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1058
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Re: i3 liest Geschwindkeitstafeln

Beitragvon Major Tom » Di 2. Feb 2016, 12:36

Nicht so sicher bin ich mir bei Signalen die mittels LED wiedergegeben werden.

Kann zwar nicht für den i3 sprechen (dort habe ich die Ausstattung nicht), aber bei meinem anderen BMW funktioniert auch das sehr zuverlässig.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 815
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: i3 liest Geschwindkeitstafeln

Beitragvon pheck » Di 2. Feb 2016, 12:56

Was auch nicht so gut klappt sind Geschwindigkeitsschilder, welche mit darunterliegenden Pfeilen auf die Beschränkung in der abbiegenden Straße hinweist - dies interpretiert er recht oft als Geschwindigkeit der eigenen Strecke.
BMW i3 (ohne ReX) in Vollausstattung seit August 2014
Blog: http://ph-blog.de
Garage: http://www.goingelectric.de/garage/phecks-Firmenwagen/592/
Benutzeravatar
pheck
 
Beiträge: 112
Registriert: So 2. Mär 2014, 14:52

Re: i3 liest Geschwindkeitstafeln

Beitragvon Highlander_mue » Di 2. Feb 2016, 13:04

Hallo beisammen,

ja, das System funktioniert sehr gut, solange die Kamera einigermaßen gut sieht. Probleme gibt es bei schlecht beleuchteten Schildern oder teils zugewachsenen oder veralgten Schilder, da sehe ich die Straßenbehörden in der Pflicht sich den neuen gegebenheiten anzupassen und dafür zu sorgen, dass die Schilder gut lesbar sind. Kommt ja den Autofahrern ohne solches Gimmik auch zugute.

Ausserdem sollte man sich in den Straßenbehörden über den Aufstellungsort von Schildern gedanken machen. Auf der Autobahn Salzburg - München Stadteinwärts in Richtung Stadelheim ist am Tag 120, in der Nacht 80. Die Schilder wechseln sich alle paar 100m ab, somit wechselt die Geschwindigkeitsanzeige dauernd hin und her, das heist, am Tag fährt man dann zu langsam wenn man sich auf die Anzeige verläßt und behindert den Verkehr, in der Nacht kann es aber auch sein dass man dann eben erheblich zu schnell unterwegs ist. Die Zeitbegrenzungen kann das System eben nicht erkennen.

Gruß aus München, Highlander_mue
Highlander_mue
 
Beiträge: 112
Registriert: So 12. Okt 2014, 14:28

Re: i3 liest Geschwindkeitstafeln

Beitragvon Mikele416 » Mi 3. Feb 2016, 11:02

Also, das System in meinem BMW (leider noch kein i3) erkennt die Zeitbegrenzungen sehr wohl!
Viele Grüße, Michael
Benutzeravatar
Mikele416
 
Beiträge: 240
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 11:23
Wohnort: Marktoberdorf

Re: i3 liest Geschwindkeitstafeln

Beitragvon i300 » Mi 3. Feb 2016, 12:25

Macht der i3 auch. Klappt aber nicht immer, oder er kennt nicht jede Ausnahme.. schafft man ja selber manchmal nur alles zu lesen wenn man schon ganz langsam fährt... :roll:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1137
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: i3 liest Geschwindkeitstafeln

Beitragvon LocutusB » Mi 3. Feb 2016, 12:37

Der i3 erkennt nur die Geschwindigkeit auf den Schildern. Ausnahmen sind im Kartenmaterial hinterlegt.
Bei einer neu geteerten Straße gab es auf meiner Strecke eine vorübergehende Geschwindigkeitsbegrenzung bei Nässe. Mein i3 hat sich auch bei schönstem Sonnenschein nicht irritieren lassen und die reduzierte Geschwindigkeit angezeigt.
Dauerhafte Geschwindigkeitsbeschränkungen mit Einschränkungen zeigt er recht zuverlässig an…
BMW i3 - EZ 02/14 - 57tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-16-07-506 - Stand 09/16
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 922
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Meister-lampe und 3 Gäste