I3 - 94Ah - Welche Austattungen sinnvoll?

Re: I3 - 94Ah - Welche Austattungen sinnvoll?

Beitragvon Hamburger » Do 12. Mai 2016, 07:02

Hier mal ein paar Fotos zum für den i3 bestellbaren Zubehör:
http://www.bimmertoday.de/2014/04/03/bmw-i3-zubehoer-schluessel-schutz-key-cover-elektro/bmw-i3-zubehoer-bordtasche-vorn/

So etwas würde man eigentlich auch auf der BMW-Webseite direkt im Konfigurator erwarten,
aber dort gibt es nur kurze Infotexte :(
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 488
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: I3 - 94Ah - Welche Austattungen sinnvoll?

Beitragvon Norbert W » Do 12. Mai 2016, 07:05

Warum sollen die Stoffsitze im Sommer Nachteile mit sich bringen.
Aus meiner Sicht ist auch da das Gegenteil der Fall.
In unserem 5er mit grauen Ledersitzen verbrenne ich mir im Sommer den Allerwertesten, wenn er in der Sonne stand. Das Leder wird da brutal heiß. In die Stoffsitze des i3 kann ich mich bedenkenlos reinschwingen, der Innenraum ist nat. auch da heiß, aber Fenster runter, losfahren, und alles ist gut.

Außerdem verschleißen auch Ledersitze. Der Narben des Leders bekommt irgendwann Risse, das Leder wird speckig. Hitze verträgt Leder nicht wirklich gut.
Norbert W
 
Beiträge: 434
Registriert: So 26. Jan 2014, 07:04

Re: I3 - 94Ah - Welche Austattungen sinnvoll?

Beitragvon TomZ » Do 12. Mai 2016, 07:30

Das um und auf bei Leder ist die Pflege (mind. halbjährlich), dann hat man sehr lange Freude daran. Stoffsitze kann man kaum pflegen (abgesehen von chemischen Schaum und absaugen).
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16

Angebote:
Verkaufe günstig neue i3 Sommerreifen
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 224
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: I3 - 94Ah - Welche Austattungen sinnvoll?

Beitragvon Norbert W » Do 12. Mai 2016, 07:36

Verdreckte Stoffsitze können mit einfachem Wasser + Waschmittel (für die Waschmaschine) in so gut wie allen Fällen wieder richtig sauber gemacht werden. Das hat bis jetzt auch bei richtig verdreckten Sitzen so funktioniert, dass sie wieder richtig sauber bis neuwertig wurden.
Da Leder auch regelmäßig gepflegt werden muss, ist der Aufwand bei Stoffsitzen auch nicht größer.

Jetzt ists aber gut für mich, mit den Stoffsitzen, Ende :D
Der i3 ist auch mit Ledersitzen kein Fehlkauf!
Norbert W
 
Beiträge: 434
Registriert: So 26. Jan 2014, 07:04

Re: I3 - 94Ah - Welche Austattungen sinnvoll?

Beitragvon Algo » Do 12. Mai 2016, 11:55

HA! ... ich hab die perfekte Mischung dank Lodge-Interieur :P :lol: ! Stoff UND Leder :mrgreen:.
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß
Benutzeravatar
Algo
 
Beiträge: 403
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28

Re: I3 - 94Ah - Welche Austattungen sinnvoll?

Beitragvon e-future » Fr 13. Mai 2016, 21:26

Ich habe auch die Atelier-Ausstattung. Ist alles in mausgrau, also Dreck sieht man eigentlich nicht. Ich empfinde die Ausstattung als nicht empfindlich. Habe die original-Matten im Fussraum, die halten auch nassen Dreck sicher ab vom Teppich. Fahre auch öfters mit meinem Kindern, aber der meiste Dreck fällt definitiv im Fussraum an und weniger auf den Sitzflächen (begrenze allerdings auch das Essen und Krümeln so weit wie möglich).
Viele kleine Menschen, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern.
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
e-future
 
Beiträge: 402
Registriert: So 10. Mai 2015, 22:56

Re: I3 - 94Ah - Welche Austattungen sinnvoll?

Beitragvon Micky65 » Fr 13. Mai 2016, 21:41

Mir gefällt ja Lodge am besten. Ist aber bestimmt tierisch Schmutzempfindlich, oder?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 574
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: I3 - 94Ah - Welche Austattungen sinnvoll?

Beitragvon fridgeS3 » Sa 14. Mai 2016, 06:51

Micky65 hat geschrieben:
Mir gefällt ja Lodge am besten. Ist aber bestimmt tierisch Schmutzempfindlich, oder?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Nö, ist sie nicht.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 926
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38

Re: I3 - 94Ah - Welche Austattungen sinnvoll?

Beitragvon Voltswagen » Sa 14. Mai 2016, 10:00

Hier in Norwegen gibt es für 9.000 euro(netto) Vollausstatung "Fully charged edition".
Dann ist alles drin ohne Alarm. Winterräder und Wahlfreie Lackierung auch.
Ich finde diesen Ausstattung sehr "Sinnvoll" :-)

Ein "Fully charged edition" mit 94ah kostet ca 37.000 Euro Netto. 345.000 NOK. 5 Jahre 200.000 km Garantie.
Voltswagen
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 09:04

Re: I3 - 94Ah - Welche Austattungen sinnvoll?

Beitragvon Micky65 » Mi 18. Mai 2016, 22:30

fridgeS3 hat geschrieben:
Micky65 hat geschrieben:
Mir gefällt ja Lodge am besten. Ist aber bestimmt tierisch Schmutzempfindlich, oder?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Nö, ist sie nicht.

Das ist gut! In der Preisliste hab ich gesehen, dass man jetzt Atelier auch mit dem Holz kombinieren kann und auch mit dem Driving Assistent. Da kann man viel Geld sparen, die Interieurs sind ja recht teuer...
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 574
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste