Frage zu technischen Daten i3

Re: Frage zu technischen Daten i3

Beitragvon fridgeS3 » Fr 24. Jun 2016, 17:00

75 kW
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 1081
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Frage zu technischen Daten i3

Beitragvon i3Prinz » Sa 25. Jun 2016, 06:51

Elektrolurch hat geschrieben:
Bin immer noch verwirrt wegen der 7,4kW AC Option.


Macht nix, geht Vielen so...

Elektrolurch hat geschrieben:
Die taucht ja so auf den Herstellerseiten nicht auf. Aber wenn man es weiß und explizit danach fragt, bekommt man sie?


Was fragst Du uns, da musst Du BMW fragen...


Ich kann nur bestätigen, daß bei Zukauf der AC Schnelladeoption der i3 mit 7,0 kW lädt. Mehr als diese Leistung habe ich noch nicht selber messen können.
i3 BEV - i-step I001-16-11-502
kein Model 3 reserviert
i3Prinz
 
Beiträge: 631
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Re: Frage zu technischen Daten i3

Beitragvon Elektrolurch » Sa 25. Jun 2016, 09:53

Danke für die Infos!
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2469
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Frage zu technischen Daten i3

Beitragvon bernd55 » Sa 25. Jun 2016, 10:39

i3Prinz hat geschrieben:
Elektrolurch hat geschrieben:
Bin immer noch verwirrt wegen der 7,4kW AC Option.


Macht nix, geht Vielen so...

Elektrolurch hat geschrieben:
Die taucht ja so auf den Herstellerseiten nicht auf. Aber wenn man es weiß und explizit danach fragt, bekommt man sie?


Was fragst Du uns, da musst Du BMW fragen...


Ich kann nur bestätigen, daß bei Zukauf der AC Schnelladeoption der i3 mit 7,0 kW lädt. Mehr als diese Leistung habe ich noch nicht selber messen können.


Hallo,

fragen musst du da keinen, es wird auch nix fregeschaltet oder so.
Der Lader kann 7,4 kW und nutztz diese wenn das Ladeequipment es bereitstellt.
Es wird also ein 32A Ladekabel und eine 7,4kW / 22kW Wallbox benötigt. 7,4kW ist einphasig und die 22kW (3*7,4kW) ist halt 3 phasig. Der 60Ah nutzt zum laden immer nur eine phase, also auch an der 22kW Box nur die 7,4 kW. In Deutschland gibt es aber eine Schieflast Regelung zwischen privatem Kunden und dem Netzbetreiber, welche auf 20A einphasig begrenzt ist. Es ist also keine technische Einschränkung des I3 dass man privat nur mit max. 20A laden darf sondern primär eine rechtliche.

Gruß
Bernd
bernd55
 
Beiträge: 61
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 21:54

Re: Frage zu technischen Daten i3

Beitragvon i300 » Sa 25. Jun 2016, 10:43

Angaben von fridgeS3 Modell 60Ah rein BEV ( in Klammern meine Werte mit REX)

1. Praxisreichweiten im Sommer und im Winter?
Sommer: ohne Klima 150-170km je nach Fahrweise (130 - 150 km, max. erreicht: 169 km)
mit Klima kann ich erst jetzt testen, habe ich noch wenig Erfahrung, würde schätzen 120-140 km (115 - 130 km)
Winter: bei -10 Grad 90-100km (85 - 90 km)

2. Praxisverbrauch?
Winter 17-18 kWh (18,5 - 21 kWh)
Sommer 8-12 kWh (9,5 - 13,5 kWh)

Anmerkung: Zu beachten ist, dass die elektrische Reichweite der REX-Version theoretisch/rechnerisch höher ist. Da der Rex bei spätestens 6,5% SOC anspringt, wird in der Praxis diese Reichweite nur bei leerem Tank erreicht. Meine Angaben beziehen sich auf den "üblichen" Fall mit Benzin im Tank...
Die Reichweitenanzeige (elektrisch) im i3 bezieht sich auf die rechnerisch mögliche (ohne Benzin) Reichweite..
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1143
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste