Fehelrmeldung: Rückhaltesystem Fahrerseite

Re: Fehelrmeldung: Rückhaltesystem Fahrerseite

Beitragvon e-future » Do 2. Jun 2016, 22:23

Bei mir tauchte auch heute unvermittelt diese Fehlermeldung im Cockpit auf. Hoffe nicht, dass es so hartnäckig ist wie hier beschrieben. Schaffe es erst nächste Woche in die Werkstatt. Man, das braucht echt kein Mensch, man hat ja sonst nichts zu tun! :evil:
Viele kleine Menschen, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern.
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
e-future
 
Beiträge: 402
Registriert: So 10. Mai 2015, 23:56

Anzeige

Re: Fehelrmeldung: Rückhaltesystem Fahrerseite

Beitragvon e-future » Di 7. Jun 2016, 23:14

Also heute endlich beim Freundlichen gewesen. Werkstatttermin Ende Juni :shock: also in mehr als 3 Wochen.
Soviel i-Techniker haben die ja auch nicht, da kann's schon mal länger dauern. Der Service-Berater schickte mich gleich mit einer Diagnose nach Hause und wie gesagt mit dem Werkstatttermin. Das scheint ein bekanntes Problem zu sein und liegt wohl am zu "straff" verlegten Kabel zum Airbag, wo auch noch gleich eine Kontaktplatte gewechselt werden muss. Das hat der alles gleich in den Auftrag reindiktiert ohne sich das Auto überhaupt anzuschauen. OK, Schlüssel wurde vorher ausgelesen, aber das war's.

Dann offenbarte man mir noch, dass auch noch ein offener Auftrag seiner Erledigung harrt, nämlich der Tausch der Motorblockschrauben, wenn ich mich jetzt recht erinnere. Ich meine, auch schon mal hier irgendwo was gelesen zu haben. Das ist ja wohl so eine versteckte Rückrufaktion, die man beim nächsten Werkstattbesuch erledigen lassen sollte.

Da das eine in den Bereich Elektrik, das andere in den Bereich Mechanik fällt, konnte man mir keinen früheren Termin geben :o :? warum auch immer.

Immerhin beides Garantiefälle. Man warnte mich noch, dass im Falles eines Crashs der Airbag auf der Fahrerseite wahrscheinlich nicht auslösen wird. :cry:
Viele kleine Menschen, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern.
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
e-future
 
Beiträge: 402
Registriert: So 10. Mai 2015, 23:56

Re: Fehelrmeldung: Rückhaltesystem Fahrerseite

Beitragvon DeJay58 » Mi 8. Jun 2016, 00:20

Und da lassens Dich weiterfahren mit der Warnung?? Noch dazu ein Monat? Nicht Dein Ernst?
Was isn das für ein Saftladen? Was sagt München dazu?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3598
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Fehelrmeldung: Rückhaltesystem Fahrerseite

Beitragvon Major Tom » Mi 8. Jun 2016, 09:10

Man warnte mich noch, dass im Falles eines Crashs der Airbag auf der Fahrerseite wahrscheinlich nicht auslösen wird.


Mit der Aussage hätte ich als Serviceberater das Fahrzeug nicht mehr vom Hof gelassen.
Das geht überhaupt nicht.

Mir kommt es in letzter Zeit immer wieder so vor, als ob die Werkstätten völlig überfordert sind. Keinte Zeit, ewige Termine, schlechte Erreichbarket, keine oder wenig Kommunikation und teilweise schlampige Arbeit. Das war vor einigen Jahren definitv noch besser.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 940
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:29

Re: Fehelrmeldung: Rückhaltesystem Fahrerseite

Beitragvon Poolcrack » Mi 8. Jun 2016, 09:16

Ich habe den Eindruck, dass mehr mit der EDV hantiert wird als mit den Autos.
i3 BEV (SW: I001-16-03-504), BJ 04/2014, LL >77.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,7 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1821
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 19:34

Re: Fehelrmeldung: Rückhaltesystem Fahrerseite

Beitragvon DeJay58 » Mi 8. Jun 2016, 09:45

Ich würde das echt an München melden. Das nächste Mal sind die Bremsen defekt und sie sagen, "kommens bitte in drei Wochen, aber sie sollten wissen, dass sie nicht mehr anhalten könnnen". Sowas ärgert mich. Ich glaube zwar nicht, dass der Airbag nicht auslösen würde und ich finde es nach meiner Erfahrung seltsam wie sie den Fehler diagnostizieren, weil bei mir wurde gesagt, das muss ausgelesen werden um zu schauen was wirklich ist, denn das könnte man aufgrund der Meldung im Auto gar nicht sagen.
Es wurde dann aber auch ein Kabel verlegt. Allerdings sofort. Dauerte 1 Stunde.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3598
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Fehelrmeldung: Rückhaltesystem Fahrerseite

Beitragvon geko » Mi 8. Jun 2016, 10:18

Mit einem defekten Airbag würde ich noch maximal eine kurze Strecke zur Werkstatt fahren. Dein i3 ist in der Werkstatt und da sollte er bis zur Fehlerbeseitigung bleiben.
BMW i3 BEV (60 Ah) rollt dienstlich seit 3/2016
BMW i3 BEV (94 Ah) rollt privat seit 9/2016
Tesla Model ≡ reserviert
geko
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 08:27
Wohnort: München

Re: Fehelrmeldung: Rückhaltesystem Fahrerseite

Beitragvon e-future » Di 26. Jul 2016, 21:55

Na ja, man hatte mir angeboten, das Auto sofort dazulassen, aber habe ich abgelehnt, da man mir unter einer Woche keinen Reparaturtermin geben konnte.
Inzwischen war ich zu einem Termin in der Werkstatt und der Kabelbaum in der Lenksäule wurde gewechselt als auch die Motorhalterung erneuert samt Motoraufhängung. Das hat zwei Tage gedauert.
Viele kleine Menschen, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern.
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
e-future
 
Beiträge: 402
Registriert: So 10. Mai 2015, 23:56

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste