Fahrzeug Sound Generator

Re: Fahrzeug Sound Generator

Beitragvon Karlsson » Mi 4. Mär 2015, 00:48

MarkusD hat geschrieben:
Streng genommen muß man sowas nicht verbieten, es ist bereits verboten. Die StVO sagt, daß man nichts am, im, um den Kopf haben darf, was die Verkehrssicherheit beeinträchtigt.

Das würde ich jetzt nicht als Verbot auffassen, bzw es ist Auslegungssache. Bei meinen Kopfhörern höre ich jedenfalls die Umgebung und ich höre auch keine laute Musik sondern Sprachbeiträge wie WDR Zeitzeichen oder Forschung Aktuell. Was um mich herum gesprochen wird, höre ich da noch ziemlich gut und das funktioniert auch seit Jahren problemlos.

Karlsson hat geschrieben:
Beim Zoe ist das meines Wissens aber jedes Mal nach dem Einschalten des Fahrzeugs notwendig ...
Würde ich als Workaround bezeichnen, aber nicht als echte Lösung.

Wenn man es gar nicht will, kann man auch einfach die Sicherung ziehen. Ansonsten ist der Knopf ja gut erreichbar, fände ich dann nicht so schlimm.
Die Sicherung würde ich jedenfalls eher nicht ziehen, da ich mir schon Situationen vorstellen kann, wo es ganz nützlich ist und die Hupe etwas aufdringlich wäre. Die Ampera Fußgängerhupe fände ich aber auch besser.

endurance hat geschrieben:
Mal ganz ehrlich wie oft fährt man hinter Fussgängern her?

Das wird bei jedem anders sein. Manche nie, andere oft.
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 10896
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Anzeige

Re: Fahrzeug Sound Generator

Beitragvon Zoelibat » Mi 4. Mär 2015, 01:08

Karlsson hat geschrieben:
endurance hat geschrieben:
Mal ganz ehrlich wie oft fährt man hinter Fussgängern her?

Das wird bei jedem anders sein. Manche nie, andere oft.

Hatte ich schon des öfteren.

Geht aber nicht nur darum hinter Fußgängern hinterherzufahren.

Meiner Meinung nach muss man mit einem EV generell mehr auf die Fußgänger achten als mit einem Verbrenner.
Beim Überqueren einer Strasse setzt jeder Mensch (sofern kein Handicap) mehrere Sinne ein. Davon spielt neben dem Sehen auch das Gehör eine Rolle (gehen wir mal davon aus, dass nicht alle Menschen Kopfhörer tragen).

Fehlen Rückmeldungen von einem Sinn, dann sehe ich auch erhöhte Unfallgefahr. Sollte sich aber mit der Zeit ändern, wenn EVs keine Minderheit auf den Strassen mehr sind und die Menschen sich dann weniger auf das Gehör verlassen. Bis dahin ist imho ein dezenter Warnton sinnvoll.
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3164
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Fahrzeug Sound Generator

Beitragvon MarkusD » Mi 4. Mär 2015, 10:24

Karlsson hat geschrieben:
MarkusD hat geschrieben:
Streng genommen muß man sowas nicht verbieten, es ist bereits verboten. Die StVO sagt, daß man nichts am, im, um den Kopf haben darf, was die Verkehrssicherheit beeinträchtigt.
Das würde ich jetzt nicht als Verbot auffassen, bzw es ist Auslegungssache.
§23 Absatz (1) der StVO finde ich hier aber recht eindeutig.
Wie auch immer, hast du im Falle des Falles Stöpsel im Ohr, wirst du ein Argumentationsproblem haben.

Karlsson hat geschrieben:
Bei meinen Kopfhörern höre ich jedenfalls die Umgebung und ich höre auch keine laute Musik sondern Sprachbeiträge wie WDR Zeitzeichen oder Forschung Aktuell. Was um mich herum gesprochen wird, höre ich da noch ziemlich gut und das funktioniert auch seit Jahren problemlos.
Du schließt schon wieder von dir selbst auf andere.
DU machst das so - und ich behaupte, daß du damit (im positiven Sinne) zu einer Minderheit gehörst.
Mir ist es z.B. schon passiert, daß ich im Aufzug(!) von jemanden umgerannt wurde, der auf sein Schmartfon starrend hineingestürmt ist, ohne zu gucken, ob da vielleicht schon wer steht. Und das war noch ein vergleichsweises harmloses Ereignis.

Karlsson hat geschrieben:
endurance hat geschrieben:
Mal ganz ehrlich wie oft fährt man hinter Fussgängern her?
Das wird bei jedem anders sein. Manche nie, andere oft.
Jopp.
Hier im Wohngebiet sind die Schülerhorden ganz offensichtlich viel lieber auf der Straße unterwegs als auf den Gehwegen. Wenn die sich auch nur unterhalten, bekommen die nichts um sich herum mit.
MarkusD
 

Re: Fahrzeug Sound Generator

Beitragvon Karlsson » Mi 4. Mär 2015, 14:17

MarkusD hat geschrieben:
§23 Absatz (1) der StVO finde ich hier aber recht eindeutig.

Ich auch 8-)

Das ist halt so wie manche meinen, dass es eine Pflicht zu Winterreifen gäbe. Es gibt eine Pflicht, mit angepasster Bereifung zu fahren. Das muss aber nicht bei jeder Witterung ein Winterreifen sein.
Ähnlich bei Sachen an, um oder auf dem Kopf - diese dürfen nicht die Verkehrssicherheit beeinträchtigen. Da könnte man jetzt auch ein Verbot für Mützen, die über die Ohren gehen oder Kapuzen draus interpretieren.

Das würde ich zwar auch nicht so sehen, aber ein bisschen Nachdenken hat wohl noch nie geschadet. Also in bestimmten Situationen dann die Kopfhörer raus und Kapuze runter und alles ist in Butter. Einfach ein bisschen Augenmaß.

MarkusD hat geschrieben:
Du schließt schon wieder von dir selbst auf andere.

Das stimmt nicht, ich habe lediglich von mir berichtet. Dass andere oder gar alle das so machen würden, habe ich nicht behauptet.
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 10896
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Fahrzeug Sound Generator

Beitragvon graefe » Do 5. Mär 2015, 15:01

In der Fußgängerzone bei Schritttempo ist die Geschwindigkeit viel zu niedrig, als dass jemand ernsthaft zu Schaden kommen könnte. Bei höheren Geschwindigkeiten nehmen die Abrollgeräusche deutlich zu und sind eigentlich nicht mehr zu überhören.
Kurz: Die Gefahr durch EV ist konstruiert und nicht belegt. Es geht mal wieder um die unselige Beseitigung von Restrisiken. Und vor lauter Hyperaktivismus übersieht man die einmalige Chance, nämlich die Welt wieder etwas leiser zu machen.
Merke: auch Lärm ist eine Emission, die krank machen kann.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2086
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: Fahrzeug Sound Generator

Beitragvon Hasi16 » Do 5. Mär 2015, 15:26

graefe hat geschrieben:
Kurz: Die Gefahr durch EV ist konstruiert und nicht belegt. Es geht mal wieder um die unselige Beseitigung von Restrisiken. Und vor lauter Hyperaktivismus übersieht man die einmalige Chance, nämlich die Welt wieder etwas leiser zu machen.
Merke: auch Lärm ist eine Emission, die krank machen kann.

Genau! Wie viele Menschen sterben früher durch Lärm und (gerade in großen Städten) durch die hohen Emissionswerte? Daher ist das ganze "EVs müssen Krach machen"-Thema absurd.

Ähnlich bei autonomen Fahrzeugen. Verhindert 98 % aller Unfälle, aber die spezielle "soll Kind und Opa überfahren werden"-Situation muss bis zum Erbrechen diskutiert werden.

Zum Kotzen!

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Fahrzeug Sound Generator

Beitragvon Starmanager » Do 5. Mär 2015, 19:52

graefe hat geschrieben:
In der Fußgängerzone bei Schritttempo ist die Geschwindigkeit viel zu niedrig, als dass jemand ernsthaft zu Schaden kommen könnte. Bei höheren Geschwindigkeiten nehmen die Abrollgeräusche deutlich zu und sind eigentlich nicht mehr zu überhören.
Kurz: Die Gefahr durch EV ist konstruiert und nicht belegt. Es geht mal wieder um die unselige Beseitigung von Restrisiken. Und vor lauter Hyperaktivismus übersieht man die einmalige Chance, nämlich die Welt wieder etwas leiser zu machen.
Merke: auch Lärm ist eine Emission, die krank machen kann.

Graefe


Ich habe erlebt wie ein SUV ein Kleinkind in der Fussgaengerzone in Schrittgeschwindigkeit todgefahren hat. Soviel mal zum Thema es ist ja nicht so schlimm...

Zu Deiner These: Laerm ist eine ... Bla Bla !! Der Generator ist nicht lauter als ein E-Auto das 30km/h Geschwindigkeit drauf hat. Und wen das Stoert der sollte den Psychiater seines Vertrauens aufsuchen. Jedes E-Auto ist eine Hilfe gegen Laerm aber in unserer Welt auch etwas neues solange wir im Promillebereich mit den Zulassungszahlen bleiben. Es braucht Immer Zeit fuer den Fortschritt... und die Sicherheit geht vor.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen. Es grenzt an Arroganz das zu glauben.
Glauben heisst "Nichts wissen"
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 905
Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Fahrzeug Sound Generator

Beitragvon Karlsson » Do 5. Mär 2015, 23:58

Starmanager hat geschrieben:
Ich habe erlebt wie ein SUV ein Kleinkind in der Fussgaengerzone in Schrittgeschwindigkeit todgefahren hat. Soviel mal zum Thema es ist ja nicht so schlimm...

Ja klar ist das schlimm.
Und jetzt vermute ich mal, dass das SUV ein Verbrenner war und das Verbrenner-Geräusch hat dem Kind auch nicht geholfen.
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 10896
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Fahrzeug Sound Generator

Beitragvon TimoS. » Fr 6. Mär 2015, 00:48

Wer sound im Auto haben will, der schalte mal Mittelwelle im Radio ein. Zwischen 0-50 kmh auf 531kHz hört sich das im e-up ganz interessant an...
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 838
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 19:33

Re: Fahrzeug Sound Generator

Beitragvon mirkoelectric » Sa 25. Jul 2015, 08:06

Gibt es ein Video vom i3 mit aktivierten "Akustischer Fußgängerschutz"?
Würde mich interessieren, wie sich das beim BMW i3 anhört.
19.07.2013: Renault Twizy Technic
19.10.2013: smart fortwo electric drive mit 22 kW Lader
02.04.2016: R≡S≡RV≡D ... storniert am 12.04.2017
Benutzeravatar
mirkoelectric
 
Beiträge: 201
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 17:52
Wohnort: Erfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste