Fahrcomfort Winter

Fahrcomfort Winter

Beitragvon BiEmDablju » So 6. Nov 2016, 19:55

Hallo liebe i3 Gemeinde,

da heute ohne meine Genehmigung der Winter hereinschneite (haha -.-) und ich demonstrativ noch die Sommergummis drauf hab, war es heute relativ wackelig.
Was mich jetzt verwundert - das ist nicht mein erster Winteranfang mit Sommerreifen oder schlechten Winterreifen. ABER so schlimm war es bisher bei 1-2cm Schneematsch noch nie!!!

Darum meine Frage an euch: wird das mit den Winterreifen _signifikant_ besser? Hab mir letzte Woche für diesen Mittwoch ausgemacht, also bis dahin noch eine Menge Spaß :mrgreen: und danach?

Ansonsten wird die Kutschne shhnellstmöglich ausgewechselt - ich fahr ja nicht ein bisschen von A nach B, sondern 3t km im Monat...
Öhm... Strom in Ohm?! =D
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 139
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Anzeige

Re: Fahrcomfort Winter

Beitragvon Helfried » So 6. Nov 2016, 20:18

BiEmDablju hat geschrieben:
ABER so schlimm war es bisher bei 1-2cm Schneematsch noch nie!!!


Funktionieren ABS und die Antischleuder-Regelung gut?
Helfried
 
Beiträge: 1278
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Fahrcomfort Winter

Beitragvon endurance » So 6. Nov 2016, 20:21

Also ich hab ja schon 2 Winter hinter mir und war sehr zufrieden mit dem i3 auch was die Helferlein angeht.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Familyblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/blog
endurance
 
Beiträge: 2860
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Fahrcomfort Winter

Beitragvon BiEmDablju » So 6. Nov 2016, 22:28

Helfried hat geschrieben:
BiEmDablju hat geschrieben:
ABER so schlimm war es bisher bei 1-2cm Schneematsch noch nie!!!


Funktionieren ABS und die Antischleuder-Regelung gut?


Heck hat er immer wieder gefangen, aber war im vergleich zum 1er sehr oft! ABS hat aufgrund der Sommergummis total versagt, bin mit 20kmh an der Einfahrt vorbei gerutscht wie sonst nur was :D

Edit: Aber eins find ich total gefährlich: wenn man mit Tempomat fähr und es geht das ASR los oder sonst ein Stabilitätspeogramm, dann wird der Tempomat sofort deaktiviert und die volle Reku an der Hinterachse geht los, im falschen Moment sicher problematisch!
Öhm... Strom in Ohm?! =D
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 139
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Fahrcomfort Winter

Beitragvon endurance » So 6. Nov 2016, 23:12

Also mit der reku hatte ich selbst auf eisglatter Fahrbahn noch kein Problem, die ist dann einfach nicht mehr vorhanden gewesen.
Allerdings habe ich das auch noch aus dem Tempomaten heraus probiert.

Sent from my iPad using Tapatalk HD
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Familyblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/blog
endurance
 
Beiträge: 2860
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Fahrcomfort Winter

Beitragvon fred36 » Mo 7. Nov 2016, 22:35

Reku ist kein Problem auch nicht von Tempomat heraus. Sobald ein Rad sich ein wenig anders dreht, wird die Leistung soweit reduziert, bis es wieder passt. Ohne dass man das wirklich spürt. Das geht auch wenn du mit einem Rad auf glatter Fahrbahn stehst und mit dem Anderen auf Asphalt.
BMW i3 BEV. Fahrspaß. Nach 55.000 km noch immer...
fred36
 
Beiträge: 292
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: Fahrcomfort Winter

Beitragvon Wengerter » Mo 7. Nov 2016, 22:44

Hallo ihr, ich misch mich jetzt mal ein.
Im Sommer ist so ein Arbeitsweg ja ein Privilleg (morgens hoch, nachmittags runter)
Aber mit der Reku da durch die Kurven runter wirds mir bei dem Gedanken ganz anders :shock:
(Ist der erste i3-Winter, der auf mich zukommt :roll: )
Sagt mal was ;)
Dateianhänge
Arbeitsweg7.jpg
Benutzeravatar
Wengerter
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 11:24
Wohnort: an der Teck

Re: Fahrcomfort Winter

Beitragvon endurance » Di 8. Nov 2016, 07:35

hoch ist ja eher kein (sicherheits)Problem beim Rutschen (so lange man nicht rückwärts...) - ich muss morgens als erstes 40hm bergab (Wohnsiedlung; selten um die Zeit gut geräumt). Bis auf dass es er die Reku wirklich auf nahezu null reduziert wäre mir nichts aufgefallen - ich hatte auch extreme Bedenken und hatte mich schon auf N und selber bremsen eingestellt - war aber unnötig.
Physikalische Gesetze hebeln die herlferlein natürlich nicht aus.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Familyblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/blog
endurance
 
Beiträge: 2860
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Fahrcomfort Winter

Beitragvon DeJay58 » Di 8. Nov 2016, 08:49

Man muss nur aufpassen weil die Bremsleitung der Reku abrupt nachlassen kann wenn es plötzlich rutschig wird. Ansonsten ist da nichts gefährliches und ich versteh gar nicht warum man sich so viele Gedanken macht. Glaubt doch nicht ernsthaft wer das hier ein Auto auf die Straßen gelassen wird das unfahrbar wäre im Winter.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3323
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Fahrcomfort Winter

Beitragvon Tho » Di 8. Nov 2016, 08:50

Für 7% stellt ihr Schilder auf? :lol:
Da hab ungefähr 5 Stück mit stärkerer Steigung / Gefälle auf meinem Arbeitsweg im Erzgebirge.
Hatte mit dem i3 absolut keine Probleme.
Habs halt wie mit dem Verbrenner vorher auch gemacht, wenn Grip der Strecke unbekannt so langsam wie möglich fahren.
Das kann dann auch bei echter Glätte auch mal Schrittgeschwindigkeit sein.
Zuletzt geändert von Tho am Di 8. Nov 2016, 09:00, insgesamt 2-mal geändert.
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 3886
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste