Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon marfuh » Sa 18. Okt 2014, 22:07

Ist schon mal jemand aufgefallen das es im Auto an der Frontscheibe extrem feucht Beschläge? So schlimm das die Kamera ausgefallen ist....
Haste so was noch nie an einem anderen Auto. Weiß jemand was das Problem sein könnte?
marfuh
 
Beiträge: 667
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 20:37

Anzeige

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon redvienna » Sa 18. Okt 2014, 22:16

Keine Lüftungsschlitze vorne. Schräge Frontscheibe.

Das Problem habe ich auch.

Am einfachsten die vorderen Fensterscheiben 0,5 cm offen lassen.
Focus Electric: 10/13 +51.000 km,Tesla S70D 3/16 +38.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5781
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon endurance » Sa 18. Okt 2014, 22:34

Das habe ich nur wenn ich Lüftung komplett ausschalte.
Lüftung auf eins-zwei und alles klar. Notfalls AC ein.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
endurance
 
Beiträge: 3215
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon Hasi16 » Sa 18. Okt 2014, 22:37

@redvienna: Das ist ein BMW - ich glaube da besteht der Anspruch mit geschlossenen Fenstern zu fahren...

@marfuh: Die Kamera ist eigentlich fest an der Scheibe, so dass bei der Produktion schon zu viel Feuchtigkeit da gewesen sein muss - das geht (glaube ich) nur mit neuer Scheibe.

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon redvienna » Sa 18. Okt 2014, 22:47

Das Problem kann bei jedem Auto auftreten !

(Auch bei BMW) :lol:

Ohne Klima geht manchmal nichts mit geschlossenen Fenstern.
Focus Electric: 10/13 +51.000 km,Tesla S70D 3/16 +38.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5781
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon Schibulski » So 19. Okt 2014, 07:43

Ist mir auch schon aufgefallen. Liegt m.E. daran, dass die "Auto" Einstellung auch die Umluft automatisch regelt. Dabei vermeidet das System bei Heizbedarf anscheinend die Zufuhr von (kalter) FrischLuft und die Scheiben beschlagen. Irgendwann wird die Frontscheibe bei unserem i3 dann wieder "automatisch" klar. Abhilfe: Umluft aus, oder Klima an, oder eben Fenster auf.
Schibulski
 
Beiträge: 274
Registriert: Do 27. Feb 2014, 00:49

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon redvienna » So 19. Okt 2014, 09:32

Ich wiederhole mich.

Mir ist nicht klar wieso die Autos nicht vorne kleine (mechanische) Lüftungsschlitze haben.

Das wäre sicher am einfachsten und würde Energie sparen.
Focus Electric: 10/13 +51.000 km,Tesla S70D 3/16 +38.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5781
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon Norbert W » So 19. Okt 2014, 10:26

Bei unserem i3 war das auch mal kurz, nachdem ich ca. 10 km mit "Vollstrom" gefahren bin. Plötzlich waren Front und vordere Seitenscheiben total beschlagen, aber eben nur kurz, das ging schnell wieder weg.

Meine Vermutung war, dass das irgendwas mit Temperaturmanagement zu tun hat.
Norbert W
 
Beiträge: 498
Registriert: So 26. Jan 2014, 08:04

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon Poolcrack » So 19. Okt 2014, 10:57

Für den i3 ohne Klimaautomatik: Bei mir hat sich das kurze Einschalten der Klimaanlage mit mittlerer Temperaturwahl bewährt. Etwa 1-2 Minuten genügen da. Zu warmes Aufheizen führt nur dazu, dass die Scheiben später beim Abkühlen wieder beschlagen. Wenn man es warm mag muss man durchheizen.
i3 BEV (SW: I001-16-03-504), BJ 04/2014, LL >77.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,7 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1817
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 19:34

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon endurance » So 19. Okt 2014, 11:04

Evtl. ist das mit der temp. das entscheidende - ich fahre mit EcoPro 18-19 Grad und nur Frontscheibe + bei Bedarf Sitzheizung. AC habe ich die zwei Langstreckenetappen gerade zweimal kurz angemacht - nachdem ich länger Stand.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
endurance
 
Beiträge: 3215
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fpk, ramteid und 4 Gäste