Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon jjj803 » Mo 11. Jan 2016, 15:57

Habe meinen seit fast 6 Monaten und hatte noch NIE störend beschlagene Scheiben. Fahre jetzt im Winter immer ohne AC im EcoPro Modus, Umluft ist auf Automatik. Die Lösung ist sehr einfach - wie in jedem anderen Auto auch: in dem Moment wo die Scheiben ganz leicht beschlagen kurz die AC einschalten, und das Problem ist weg.
Das spielts halt nicht - es ist absolut sinnlos sich wegen ein paar KW nicht den Witterungsbedingungen anzupassen und dann herumzujammern, was alles schief geht - ist physikalisch gar nicht anders möglich - draussen kalt, innen warm und feucht.
jjj803
 
Beiträge: 82
Registriert: Fr 22. Aug 2014, 10:45

Anzeige

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon DeJay58 » Mo 11. Jan 2016, 17:51

Ihr lest alle nicht genau! Das passiert ja während dem Stehen, wenns passiert.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3598
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon TOMbola » Mo 11. Jan 2016, 18:01

Dazu kommt das AC unter 3° nicht funktioniert. Das mag zwar leuchten, aber der Klimakompressor läuft nicht.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 08:03

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon Hasi16 » Mo 11. Jan 2016, 19:04

Nur mal ne ganz dumme Frage - aber expliziet stand es nirgendwo: Der Wagen war fahrbereit (Start Knopf leuchtete blau), oder?

Viele Grüße
Hasi
Hasi16
 

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon fabbec » Mo 11. Jan 2016, 19:08

Starmanager hat geschrieben:
Hallo Peter,

war das wirklich eine Aussage von BMW? Dann sollten die mal die Schulbank nochmal druecken. Es gibt Heizungen fuer Ueberwachungskameras die bei geringen Temperaturen einschalten. Das koennten die Entwickler doch einfach integrieren wenn sich die Temperatur schnell aendert oder die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist.

Eine einfachere Loesung waere ein Paeckchen Trocknungsmittel die man immer wieder bei neuen Geraeten in den Schachteln findet. Das saugt die Feuchtigkeit auch auf. Vielleicht kann ein findiger BMW Techniker beim Scheibentausch so ein Paeckchen in der Camera unsichtbar unterbringen.


Die Kafas (so heißt die Kamera) hat eine Heizung! Aber im ecopro und ep+ könnte sie eingeschränkt sein?! Genauso wie die Heckscheibenheizung
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1026
Registriert: So 16. Feb 2014, 15:04

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon Curio » Mo 11. Jan 2016, 19:24

Kurze Frage von mir, hab ichs überlesen, aber als das Problem auftrat hattet ihr schon mit der "Defroster" Taste für die Frontscheibe gearbeitet?
Wenn ich die anwerfe ist gleich max Lüfter plus Wärme auf die Scheibe vorn, egal was sonst eingestellt ist....
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 00:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon DeJay58 » Mo 11. Jan 2016, 19:47

Ba klar. Aber wenn sie so extrem beschlägt wie berichtet dann dauert das bis zu 10min auch so. Überhaupt wenns vereist dann auch noch ist wenns ungünstig passiert.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3598
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon Tideldirn » Di 12. Jan 2016, 02:29

Das Problem hatte ich leider auch schon ein paar mal.
Generell fahre ich eigentlich immer in EcoPro oder Comfort mit Automatik auf 18 oder 20 Grad.
Ich hatte immer das Gefühl, dass das Phänomen besonders dann Auftritt, wenn es draußen Nebel hat.
Plötzlich beschlagen die Scheiben innen extrem stark und auch der Wechsel in Comfort oder Druck auf die max Frontscheiben Heizung Taste hat recht lange gebraucht um das Problem zu beseitigen.
Schiebedach auf und Fenster auf beachten eine rasche Lösung.
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________
27.03.2015 bis 24.03.2017 - 55720km im i3 BEV 60Ah mit Schnitt 14,9kWh/100km
Warte auf den i3S und vermisse meinen i3 jeden einzelnen Meter
:cry:
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 422
Registriert: Do 20. Nov 2014, 22:53

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon green_Phil » Di 19. Jan 2016, 10:34

Eigentlich habe ich keine Probleme mit der Heizung. Nicht mehr. (Ein paar Softwareupdates haben die anfänglichen Problemchen behoben.)
Doch zwei Mal trat bei mir dieses Beschlagproblem auch auf. Der Wagen stand nicht allzu lange, vielleicht eine Stunde rum, und beim "Anlassen" geht die Lüftung mit an und schwupps, plötzlich sind alle Scheiben übel beschlagen. Ich kann auch nur Schlussfolgern, dass es hier ein Programmierproblem gibt, wodurch in seltenen Fällen die Feuchtigkeit, die sich im Verdampfer gesammelt hat, in den Passagierraum geblasen wird. Da hilft nur zwei Minuten die Türen alle auf und lüften, die Feuchtigkeit muss raus, möglichst bevor sich alles niedergeschlagen hat.
Hoffentlich gibt es da bald eine Lösung von BMW.

Wie DeJay58 schreibt, es ist kein Problem, was während der Fahrt auftritt! Dort sind beschlagende Scheiben das Resultat anderer Prozesse (Umluft- zu Außenluftbetrieb, Geschwindigkeit, Feuchtigkeit auf der Scheibe (außen! das kühlt bei der Fahrt!), ...).
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 14:22
Wohnort: Roding

Re: Extrem beschlagene "feuchte" Scheiben INNEN

Beitragvon DeJay58 » Di 19. Jan 2016, 10:38

Wobei es bei Dir einen Unterschied gibt. Es passierte erst nach dem Einschalten. Bei mir ist es wenn ich zum Auto komm schon vollständig beschlagen. Auch wenn ich zb die Fenster einen großen Spalt offen lasse bringt das nichts.
Ich kann es aber nicht reproduzieren. Am ehesten noch durch die Hochdruck Waschanlage. Aber eben auch nicht immer.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3598
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste