Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon graefe » Fr 25. Nov 2016, 20:03

herrmann-s hat geschrieben:
den sitzt uebrigens schoen senkrecht stellen sonst gibts nen redout!

Und wie produzierst Du im Auto eine negative g-Kraft in Z-Richtung?? Und was hat das mit der Position der Sitzlehne zu tun??
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 1997
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Anzeige

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon herrmann-s » Fr 25. Nov 2016, 20:18

indem du dich ins auto legst und beschleunigst wie ein trottel. ganz einfach...
herrmann-s
 
Beiträge: 871
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 23:47

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon trilobyte » Mo 19. Dez 2016, 20:12

heute hatten wir das erste mal diesen winter nennenswert schnee. ich bin sehr gespannt wie sich der i3 so im winter schlägt. wir wohnen ja doch ein wenig ausserhalb und das war mit dem alten 323er bmw doch das eine oder andere mal nicht ganz ohne.
am morgen zur arbeit war alles gesalzen also kein problem. heute abend war der schnee zum teil schon wieder weg, ich bin deshalb die kiessstrasse hinter unserem haus zum wald hoch, im wald liegt noch schnee und da gehts ziemlich steil den berg hoch.

ich staune immer wieder wie sich der i3 trotz relativ straffem fahrwerk auf solchen pisten schlägt. da merkt man wohl wie leicht das auto ist. der elektrische antrieb regelt perfekt. man merkt kaum etwas vom schnee und geröll.
ok das waren erst einige zentimeter schnee, aber wenn das so weitergeht bin ich zuversichtlich für den restlichen winter!

zugegebenermassen sind die 155er winterräder auch noch sehr neu (ca 4 wochen und 1500km)
so schmal und so viel profil schadet sicher auch nicht im schnee.

gruss
siegi
I3 Fuid Black 94Ah 20" Felgen
Benutzeravatar
trilobyte
 
Beiträge: 182
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 17:51
Wohnort: CH-Lenggenwil

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon spassgenerator » Di 20. Dez 2016, 09:52

trilobyte hat geschrieben:
heute hatten wir das erste mal diesen winter nennenswert schnee. ich bin sehr gespannt wie sich der i3 so im winter schlägt.

[...]
gruss
siegi


Hallo Siegi,
ich habe ihn schon im Schnee probiert, mit meinen Allwetterreifen.
Das auto schlaegt sich gut, fast zu gut. Die Elektronik greift heftig ein, auch dann wenn auf "Tracktion" gestellt ist.
Gut für den Alltag, weniger gut für Spielchen auf leeren verschneiten Parkplätzen.

SG
freude haben - kosten sparen - bmw isetta i3 fahren
bilder: http://freies-fahren.de/portal/index.ph ... post-30179
Benutzeravatar
spassgenerator
 
Beiträge: 237
Registriert: So 12. Jun 2016, 08:58

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon motion » So 25. Dez 2016, 16:31

Michael53 hat geschrieben:
Hamburger hat geschrieben:
SaschaG hat geschrieben:
Und außerdem hätte Suite eine wesentlich längere Lieferzeit zur Folge gehabt. Das hat mich dann endgültig überzeugt.


Bei der Bestellung wurde mir gesagt, die Ausstattung hätte keinerlei Auswirkung auf die Lieferzeit.


Kann man eigentlich die Sitzheizung auch im Stand bei "deaktivierter Zündung" nutzen?
Wie viel Reichweite kostet das bei 1h 1h 30 min?
motion
 
Beiträge: 112
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 05:51

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon Bernd_1967 » So 15. Jan 2017, 13:33

Möchte mal zum BMW i3 rüber gucken (da der e-Golf immer noch nicht bestellbbar ist)

Ist die elektrische Reichweite mit oder ohne Range Extender die Gleiche?
Weil hier unter "Elektroautos" unterschiedliche Werte stehen.

Einmal 312km und dann 240km + 150km Benziner ?
Frage wurde bestimmt schon irgendwo beantwortet. Hab aber keine Lust zu suchen.
Danke im Voraus!
e-Golf ist bestellt, Lieferung hoffentlich Anfang Mai, Dresden?
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1040
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon Knobi » So 15. Jan 2017, 15:30

So,

nach 1000 km mal einen Blick ins Servicemenü geworfen. Seht selbst.

20170115_140803.jpg


20170115_140850.jpg
BMW i3 von 03.2014 bis 12.2016 Bild
BMW i3 (94Ah) seit 12.2016 Bild
Model ☰ reserviert am 31.3.16
Benutzeravatar
Knobi
 
Beiträge: 607
Registriert: So 12. Jan 2014, 16:06
Wohnort: Erftstadt

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon ChrisZero » So 15. Jan 2017, 15:35

Genial, gibt's das im alten i3 auch?

Gruss Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 624
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 00:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon ChrisZero » So 15. Jan 2017, 15:38

...wegen der Datumsangabe davor, sind das historische Werte, oder aktuelle, bzw bei max Kapazität die letzte ununterbrochene Volladung?

Gruss Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 624
Registriert: Mo 4. Nov 2013, 00:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon SaschaG » So 15. Jan 2017, 15:49

Das is keine Datumsangabe. Das ist die Gliederung des Servicemenüs.
SaschaG
 
Beiträge: 242
Registriert: Di 19. Jul 2016, 08:52

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: teutocat und 6 Gäste