Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon INRAOS » Mi 19. Okt 2016, 19:14

@Micky65

vielen Dank für den schönen Langstrecken-Bericht -- jetzt freue ich mich noch mehr auf den i3, der irgendwann zum Jahreswechsel ankommen soll.

Prima, dass das bei Dir mit dem Laden ja (fast) überall problemlos geklappt hat.

VG Ingo
Ganz gespannt am warten auf den i3 - bestellt im Oktober 2016 - Liefertermin voraussichtlich Januar 2017
INRAOS
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 20:05

Anzeige

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon Major Tom » Do 20. Okt 2016, 08:42

@Mickey65
Schöner Bericht

Ich kann auch noch ein paar Erfahrungswerte beitragen.
Gestern, Rückfahrt von München.
In Jettingen habe ich auf 92 % geladen und bin Richtung Karlsruhe gefahren.
Tempomat 100 km/h, Comfort-Modus, Klimanalge an (21 Grad), AT zwischen 8-10 Grad. Das Ganze im Dunkeln (ca. 20 Uhr) und auf Winterreifen. Daheim angekommen bin ich mit 2,5% Rest und einer gefahrenen Strecke von 191 km.
Die Geschwindigkeit von 100 km/h ließ sich nicht durchhalten. Ab und zu habe ich zwar einen LKW überholt (dann waren es kurzzeitig 120 km/h), aber bei der Geschwindigkeit hätte es nicht gereicht. Ab dem Albabstieg bis ca. Pforzheim habe ich in Eco-Pro umgeschaltet (bringt wegen der reduzierten Heizung ein paar Kilometer). Außerdem habe ich mich auf der Strecke nach dem Albabstieg bis ca. Pforzheim-Ost immer wieder einmal auf LKW Geschwindigket abfallen lassen (kein Windschattenfahren aber eben nur mit ca. 90 km/h).
Im Sommer (Rückfahrt eRUDA) war hier noch deutlich mehr Luft. Zum Vergleich: Mit dem 60er hätte ich im Raum Stuttgart auf alle Fälle nochmals laden müssen.
Ein Zwischenstopp in Aichen zum Nachladen wäre die bessere Variante gewesen, ich wollte aber wissen ob es funktioniert.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 786
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon BMWFan » Do 20. Okt 2016, 12:40

Respekt vor diesen Machbarkeitsstudien. Es ist aber schon eine gewisses Risiko dabei, sich auf die Restreichweitenanzeige mit wenigen Prozent zu verlassen, weil die sich auch mal irren kann. Ich habe beobachtet, dass bei starker Belastung der Batterie auf der Autobahn über lange Strecken, die Batterie effektiv leer sein kann, obwohl noch eine Restreichweite von 5 - 8 % angegeben waren.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 502
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon graefe » Do 20. Okt 2016, 13:52

"Restreichweite" und Prozentangaben - was meinst Du denn jetzt? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, mit einem SOC von "5-8%" liegenzubleiben.
Zuletzt geändert von Knobi am Do 20. Okt 2016, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 1834
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon Micky65 » Do 20. Okt 2016, 15:17

BMWFan hat geschrieben:
Respekt vor diesen Machbarkeitsstudien. Es ist aber schon eine gewisses Risiko dabei, sich auf die Restreichweitenanzeige mit wenigen Prozent zu verlassen, weil die sich auch mal irren kann. Ich habe beobachtet, dass bei starker Belastung der Batterie auf der Autobahn über lange Strecken, die Batterie effektiv leer sein kann, obwohl noch eine Restreichweite von 5 - 8 % angegeben waren.

Die Restreichweite ist in km angegeben, nicht in %. Wenn die knapp wird, einfach die Batterie nicht so stark belasten: EcoPro+ Modus und etwas langsamer wirkt Wunder!
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 571
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon Major Tom » Do 20. Okt 2016, 16:43

Mir ist noch nicht klar was BMWFan meint? Restreichweite in Kilometer oder Rest SOC der Batterie in %.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man bei einem SOC von 1 % mit leerer Batterie auf einmal steht. Bei 3 km Retreichweite schon eher, ist mir aber in den letzten drei Jahren auch noch nicht passiert. Die letzten Kilometer sind doch recht lang - zumindest kommt es mir so vor, dass man bei 5 km Rest noch ein gutes Stück mehr wie 5 km fahren kann.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 786
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon BMWFan » Do 20. Okt 2016, 17:36

Meiner Frau ist das kürzlich mal passiert, nach knapp 100 km mit 130 km/h über die freie Autobahn hat der i3 plötzlich auf 30 km/h runtergeregelt, obwohl noch 9 km Restreichweite angegeben wurden. Der Rex ist erst danach angesprungen, weil der SOC noch über 6,5 % war....ich denke aber, dass das ohne Rex nicht passiert, weil BEV-Fahrer vorher vom Gas gehen.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 502
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon BMWFan » Do 20. Okt 2016, 17:49

Ist gerade zum zweiten Mal passiert, bei SOC 7,5 % war plötzlich der Saft weg. Nach 10 Minuten ging's weiter, ohne dass der Rex angesprungen wäre. Hier liegt wahrscheinlich ein Defekt vor, ich schaue morgen mal bei BMW vorbei.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 502
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon BMWFan » Do 20. Okt 2016, 18:00

Das Auto ist stehen geblieben, der Rex springt nicht an, tatsächlich also ein Defekt!
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 502
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 20:30

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Beitragvon endurance » Do 20. Okt 2016, 21:40

Oh OK - lass und wissen was es war sobald bekannt.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Familyblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/blog
endurance
 
Beiträge: 2860
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste