ein paar Fragen zum I3

ein paar Fragen zum I3

Beitragvon trilobyte » Sa 21. Mai 2016, 19:48

Ich möchte mir bald einen 94Ah I3 Bestellen und bin deshalb bei der BMW Vertretung in St. Gallen vorstellig geworden. Aus der Probefahrt wurde ein Probewochenende und so kann ich nun den I3 nochmals ausgiebig testen und dann hoffentlich schon bald konfigurieren und bestellen.

Wie ist das eigentlich wenn ich eine 8fach Bereifung möchte? Bekomme ich die original Räder zu den 20" Felgen wenn ich letztere für 1830.-Fr (!!?!) Aufpreis bestelle? Ich möchte die Standard Felgen mit Winterreifen und zusätzlich die 20" mit Sommerreifen.

Mir ist Aufgefallen dass der Basispreis in der Schweiz nicht so viel teurer ist als in Deutschland. Aber die optionale Ausstattung ist heftig teurer! ca 30%?! Lohnt es sich allenfalls das Auto in Deutschland zu kaufen?

Was für Optionen benötige ich dass ich den I3 vom PC oder vom Handy aus steuern kann (vor-klimatisieren, ev Ladezustand abfragen)

gruss
siegi
I3 Fuid Black 94Ah 20" Felgen
Benutzeravatar
trilobyte
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 17:51
Wohnort: CH-Lenggenwil

Anzeige

Re: ein paar Fragen zum I3

Beitragvon endurance » Sa 21. Mai 2016, 20:51

ich denke Preislisten vorlesen brauche ich nicht - von daher ob DE günstiges ist musst Du eben mit der Wunschausstattung selber rechnen (Zoll?...).
Tipp zu den Reifen - da kann das Autohaus rabatt geben, beim Fahrzeug selber nicht.
Bzgl. der Optionen kann ich leider nicht mehr helfen - ich schon zu lange her, aber hier sind ja einige die die Preiselisten und Pakete auswendig können :)
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
endurance
 
Beiträge: 3192
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: ein paar Fragen zum I3

Beitragvon AQQU » Sa 21. Mai 2016, 21:10

Was Du beim Vergleich CH <> DE noch berücksichtigen muss - in der Schweiz ist folgender Service noch mit inkludiert:

BMW i Service Plus. Gratis-Service bis 100 000 km oder 10 Jahre *
Intervallabhängige Wartung des Fahrzeugs gemäss BMW Wartungssystem (CBS-Condition Based Service) inklusive BMW i Originalteile.

Garantie bis 100 000 km oder 3 Jahre *
– Alle durch sachgemässen Betrieb des Fahrzeugs verursachten Verschleiss reparaturen, inklusive BMW i Originalteile.
– Alle sonstigen durch sachgemässen Gebrauch des Fahrzeugs verursachten Reparaturen, inkl usive BMW i Originalteile.
– Maximal sechs Räderwechsel (zweimal pro Jahr).

* Es gilt das zuerst Erreichte.

BMW i Service Plus. Gilt für alle von BMW (Schweiz) AG fakturierten Neufahrzeuge. Alle Wartungen / Reparaturen, die unter der Garantie von BMW i Service Plus laufen, müssen bei einer dieser Vertretungen durchgeführt werden.

Nicht inbegriffen im BMW i Service Plus. Alle Arten von Flüssigkeiten und Betriebsstoffen; Reifenersatz infolge Verschleiss oder Defekt; Instandsetzungen aufgrund von Unfall, Vandalismus, Dritt- oder Fremd- einwirkung; Instandsetzungen von Glasteilen und Interieur (Polster und Innenverkleidung); Instandsetzungen von Schäden, die durch Nicht- beachtung der BMW i Betriebsanleitung entstanden sind; Instandsetzungen von Folgeschäden durch unsachgemässen Gebrauch oder Überbeanspruchung des Fahrzeugs.
AQQU.ch --- 1000 CHF/EUR beim Kauf eines neuen Teslas sparen: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 756
Registriert: Do 6. Dez 2012, 15:17
Wohnort: Schweiz

Re: ein paar Fragen zum I3

Beitragvon Tobi83 » Sa 21. Mai 2016, 21:13

Hi Siegi,

um den i3 "fernzusteuern" nutze ich immer die App auf dem iPhone. Funktioniert meist tadellos mit Ausnahme einiger Empfangslöcher und eine Sonderausstattung ist meines Wissens nach nicht erforderlich.
Ist aber eine prima Funktion, da ich z.B. meinen Feierabend schwer vorraussagen kann und dem Auto dann spontan beim Laptop Einpacken den Befehl zum Heizen/Kühlen schicken kann. Insbesondere an den Tagen mit Eisregen im Frühjahr haben alle immer neidisch geschaut, da man als i3-Fahrer nie kratzen muss :)

Gruß,
Tobi
BMW i3 REX seit 04/2015 als Dienstwagen mit privater Nutzung
Benutzeravatar
Tobi83
 
Beiträge: 136
Registriert: Di 28. Okt 2014, 16:56
Wohnort: 49143 Bissendorf

Re: ein paar Fragen zum I3

Beitragvon trilobyte » So 22. Mai 2016, 13:54

Tobi83 hat geschrieben:
Hi Siegi,

um den i3 "fernzusteuern" nutze ich immer die App auf dem iPhone. Funktioniert meist tadellos (...)


den nutzen sehe ich auch, ich weiss aber nicht ob das schon mit der basisversion funktioniert oder ob ich da noch bestimmte Zusatzpakete nehmen muss? Connected drive, internet oder sowas?

gruss
siegi
I3 Fuid Black 94Ah 20" Felgen
Benutzeravatar
trilobyte
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 17:51
Wohnort: CH-Lenggenwil

Re: ein paar Fragen zum I3

Beitragvon Tobi83 » So 22. Mai 2016, 21:41

Meiner hat Connected Drive Services, kein Internet usw.
Frag am besten mal den Product Genius Deines Vertrauens.
BMW i3 REX seit 04/2015 als Dienstwagen mit privater Nutzung
Benutzeravatar
Tobi83
 
Beiträge: 136
Registriert: Di 28. Okt 2014, 16:56
Wohnort: 49143 Bissendorf

Re: ein paar Fragen zum I3

Beitragvon i300 » Mo 23. Mai 2016, 12:51

Zusätzliche Ausstattung braucht man nur um z.B. Routenplanung oder Adressen ans Auto zu übertragen. Die normalen Funktionen der App (Statistik, Klimatisieren, Akkustand, Standort prüfen...) gehen immer.
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1247
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 22:49

Re: ein paar Fragen zum I3

Beitragvon trilobyte » Mo 23. Mai 2016, 14:04

Tobi83 hat geschrieben:
Frag am besten mal den Product Genius Deines Vertrauens.


das habe ich getan und der meint ich müsse connected drive mitordern. ohne gehe es nicht.

das wiederum deckt sich nicht mit dieser aussage:

i300 hat geschrieben:
Zusätzliche Ausstattung braucht man nur um z.B. Routenplanung oder Adressen ans Auto zu übertragen. Die normalen Funktionen der App (Statistik, Klimatisieren, Akkustand, Standort prüfen...) gehen immer.


hmm.. :oops:

gruss
siegi
I3 Fuid Black 94Ah 20" Felgen
Benutzeravatar
trilobyte
 
Beiträge: 184
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 17:51
Wohnort: CH-Lenggenwil

Re: ein paar Fragen zum I3

Beitragvon Tideldirn » Mo 23. Mai 2016, 19:15

Wie i300 schreibt, sind die Grundfunktionen:
Fernbedienung per App und über das Connected Drive Portal inklusive, wenn man das Fahrzeug in Deutschland kauft.
Ob das in der Schweiz anders ist (das kann durchaus sein) kann dir nur ein Nutzer aus der Schweiz oder der Product Genius sagen.
In Deutschland heißt dieses Paket dann:
"BMW i Connected Drive Services"
Allerdings ist das vollständige Connected Drive ja Bestandteil des Business Pakets und das halte ich ohnehin für eine Grundausstattung ;-)
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________
27.03.2015 bis 24.03.2017 - 55720km im i3 BEV 60Ah mit Schnitt 14,9kWh/100km
Warte auf den i3S und vermisse meinen i3 jeden einzelnen Meter
:cry:
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 410
Registriert: Do 20. Nov 2014, 22:53

Re: ein paar Fragen zum I3

Beitragvon Bogenfisch » Di 24. Mai 2016, 20:32

Winter reifen habe ich hier besorgt. www.mvr-tuningteile.eu Die gebrauchten Reifen waren Rückläufer aus Leasingverträge. und sollten einen Saison/Winter alt sein. Ich glaube eher 1 Woche da Aufkleber-resten noch über den Reifenprofil klebte. Noch nicht weg gerübbelt so zu sagen...

Ich war auch von die BMW Fußmatten schwer enttäuscht. Meiner Probetagen waren zum glück sehr regnerisch. Es war mit Peinlich aud den Land so viel dreck in den Wagen zu schleppen das ich für die 2 Tagen Badetücher auf den Boden dazugelegt habe, um den Regen wasser der Stiefel aufzusaugen. Entschieden habe ich für diese Produkt http://www.weathertecheurope.com/de/bmw ... igitalfit/


Zu den remote Services: Ich habe keinen Extra optionen genommen. IPhone App funktioniert bis auf das Navigation prima (vielleicht weil ich keinen Keinen navi Option habe) . Ladestand prüfen, Ladestatus geht auch. Iphone funktioniert per bluetooth/USB auch ohne erweiterte Iphone Option mit grundfunktionen. Freisprechen, musik per Bluetooth oder USB funktioniert prima. Mit die Erweiterungen und oder Navi option kann mann zusätzlich Album Cover auf den zentral display zeigen, ist aber in meine Auge einen Nice to have. habe entdeckt das dieses nur mit Bluetooth mit den entsprechende option geht. Frag mal den Dealer welcher option dieser wirklich unterstützt. Wichtig für mich ist das abspielen von Musik, das Rest ist spielerei. Lustig ist das Verbindung mit den Funktionslenkrad (comfort option ?). Da kann mann auch Siri ansprechen und solche Spielchen wie "Siri : lies mir den Whatsapp Mitteilung vor" machen. So mit ist das entfernen der Iphone aus den Hosentasche überflüssig geworden. Ob in zukunft Apple's carphone nach programmiert wird ist nicht bekannt. Ob es ähnlichen Funktionen bei Android gibt, kann ich nicht sagen.

Mein Dealer hat mir bestätigt das die i3 in Grundausführung, und mit die "Beginner" optionen einen Verlust geschäft ist. Erst über die Optionen macht BMW einen Gewinn. Daherr sind die so Teuer.
BMW i3 CCS REX
I001-16-07-503
45232/46900 km ==> 96,4% Elektrisch seit 28.07.2015 Stand 16.05.2017
22kW Grubentelefon
Benutzeravatar
Bogenfisch
 
Beiträge: 101
Registriert: Di 6. Jan 2015, 21:18
Wohnort: Quelkhorn

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: eSmart und 3 Gäste