Brief von BMW: Schiebedach pot. undicht

Re: Brief von BMWi: Schiebedach pot. undicht

Beitragvon i3Prinz » Do 21. Apr 2016, 09:28

Das Schiebedach ist Murks. Erstens verringert sich die Höhe des Innenraums und für einige Leute hilft es dann auch nicht mehr, den Sitz ganz nach unten zu stellen und zum Zweiten sind die kleinen Schießscharten lächerlich. Wenn schon ein Schiebedach, dann mit größerer Fläche.
i3 BEV - i-step I001-16-11-502
kein Model 3 reserviert
i3Prinz
 
Beiträge: 648
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Anzeige

Re: Brief von BMWi: Schiebedach pot. undicht

Beitragvon Lindum Thalia » Do 21. Apr 2016, 09:39

Ich sehe als super an , da meine Frau immer den Rollo zuzieht und ich habe offen , ist wie bei zweigeteilter Heizung , jeder wie er will ..
BMW i 3 BEV ,37000 km. In 13 Monaten null Probleme , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 542
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: Brief von BMWi: Schiebedach pot. undicht

Beitragvon green_Phil » Do 21. Apr 2016, 10:03

Ich find's Schiebedach auch super. Es ist nichts für die Autobahn, aber im Sommer ein echter Gewinn! Und auch im Winter schön, mehr Helligkeit, wenigstens psychologisch.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: Brief von BMW: Schiebedach pot. undicht

Beitragvon jonny007 » Do 21. Apr 2016, 11:51

Ich würde es auch wieder bestellen. Ursprünglich war ich eher skeptisch (aber meine Frau hat sich das als einziges Extra gewünscht), einfach weil ich bei anderen Autos (Cabrios) manchmal mit dem Thema "Wassereintritt" zu kämpfen hatte.
Und natürlich - der dicke Balken in der Mitte wäre mir auch schmäler lieber gewesen (vermutlich der Carbon-Karosserie geschuldet ?). Aber inzwischen mag ich auch den Vorteil, dass meine Frau und ich die Sonne unterschiedlich "regeln" können.
Ärgern tut mich auch, dass es nur bis zur Hälfte aufgeht. Hab das am Anfang reklamiert, weil ich der Meinung war, dass das nur ein Fehler in der Steuerung sein kann bis ich entsetzt feststellen musste, dass das "normal" ist.
Kopffreiheit vermisse ich gar nicht, obwohl ich nicht gerade klein bin (1,84m), im Gegenteil - ich finde auch, dass es ein angenehmes Raumgefühl abgibt mit dem Glasdach, das den Innenraum spürbar heller wirken lässt. Meine Frau spricht in dem Zusammenhang gerne vom "Gefühl wie in einem Wintergarten", der sich auch im Winter bei den ersten Sonnenstrahlen schon angenehm erwärmt.
jonny007
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 19:47
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Brief von BMW: Schiebedach pot. undicht

Beitragvon graefe » Do 21. Apr 2016, 13:34

Danke für Eure Meinungen.

@i3PrinZ: Ich habe auch den Eindruck, dass das Schiebedach ca. 3-4cm Kopffreiheit über den gesamten Bereich nimmt - allerdings ist die Kopffreiheit direkt unter den "Luken" mindestens genauso gut, oder? Der tiefliegende und breite Mittelbalken stört allerdings schon.

@jonny007: Geht das wirklich nur zur Hälfte auf, so wie auf dem Bild?? Das würde ich allerdings wirklich nicht mehr akzeptieren!

Graefe
Dateianhänge
Schiebedach.jpg
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 1984
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Brief von BMW: Schiebedach pot. undicht

Beitragvon jonny007 » Fr 22. Apr 2016, 07:42

@graefe: JA, das ist tatsächlich so wie auf dem Foto. Das stellt die Position "maximal geöffnet" dar.
Ein schlechter Witz, oder ? Verstehst Du nun, warum ich dachte, das wäre ein Fehler ?
Sieht man auch in keinem Prospekt, steht nirgends...
jonny007
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 19:47
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Brief von BMW: Schiebedach pot. undicht

Beitragvon i300 » Fr 22. Apr 2016, 08:23

Ich wüsste gar nicht wie ich ohne das Glasdach - in der Stadt bei mehrspurigen Straßen - die Ampel über mir sehen soll wenn ich vorne stehe... :?:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1182
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Brief von BMW: Schiebedach pot. undicht

Beitragvon fridgeS3 » Fr 22. Apr 2016, 09:17

:danke:

kann ich aber bestätigen :D
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste