Falk, Routenplaner, Karten, Stadtpläne, Automagazin

BMW i3 und die Schweiz

BMW i3 und die Schweiz

Beitragvon Rogriss » Sa 6. Jul 2013, 21:37

Heute beim Dealer in der Schweiz vorbeigeschaut: Folgende Aussagen (mündlich) waren zu hören:
- Wir haben auch nicht mehr Infos als diejenigen die öffentlich bekannt gemacht wurden (relativiert natürlich alle Angaben...)
- Erwartet wird der i3 im Oktober
- In Deutschland sollen nur Ballungszentren mit 5Mio-Bewohnern eine BMW-i Basis erhalten. In der Schweiz sind 6 geplant - eine davon diejenige bei der ich war
- Batteriekauf soll nicht möglich sein, nur Leasing
- Das Fahrzeugkonzept soll modular sein, also zum Beispiel den späteren Wechsel der Karosserie ermöglichen. 4- auf Zweitürer etc.

Nebeninfos:
- BMW-Kunden seien emotionale Menschen welche Kraft hören wollen - BMW-Hybriden würden sich unterdurchschnittlich schlecht verkaufen
- In der Schweiz fahren 6 der 1er-Test-BMWs mit Elektroantrieb auf der Hinterachse. Leider nur für Firmen...
- Das Carbon-Werk soll zwecks Umweltschutz direkt neben einem Wasserkraftwerk stehen :roll:
Benutzeravatar
Rogriss
 
Beiträge: 599
Registriert: Do 15. Nov 2012, 11:33

Anzeige

Re: BMW i3 und die Schweiz

Beitragvon agentsmith1612 » Sa 6. Jul 2013, 22:08

Rogriss hat geschrieben:
Ballungszentren mit 5Mio-Bewohnern

Also keine --> http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_ ... eutschland


Rogriss hat geschrieben:
BMW-i Basis

Soll das ein normaler Händler sein, der dann BMW i-Fahrzeuge verkauft oder ein komplet neuer der nur solche verkauft?
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 601
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 14:03
Wohnort: Steinfurt

Re: BMW i3 und die Schweiz

Beitragvon Desti » Sa 6. Jul 2013, 22:21

Ballungszentrum != Stadt.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 359
Registriert: Do 23. Aug 2012, 02:31

Re: BMW i3 und die Schweiz

Beitragvon Rogriss » Sa 6. Jul 2013, 22:33

Richtig, wie Desti sagte. Und davon müsste es ja einige in Deutschland geben!

Ob das neuemStandorte werden weiss ich nicht. In der Schweiz offenbar nicht. Da werden einfach nur wenige Händler mit wassauchimmer ausgerüstet.
Wartungsanlagen?
Karosseriewechsler?
WallboxDesigner?

Ehrlichngesagt, ich habe keine Ahnung was BMW da so spezielles ausheckt.
Benutzeravatar
Rogriss
 
Beiträge: 599
Registriert: Do 15. Nov 2012, 11:33

Re: BMW i3 und die Schweiz

Beitragvon agentsmith1612 » Sa 6. Jul 2013, 22:34

Desti hat geschrieben:
Ballungszentrum != Stadt.

Eindeutig ist dein Post nicht, du meintest wohl eher "ist nicht gleich".

Entsprechend kommen laut Wikipedia folgende "Ballungszentren" in Frage:

Rhein-Ruhr
Berlin/Brandenburg
Rhein-Main
Stuttgart
München
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 601
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 14:03
Wohnort: Steinfurt

Anzeige

Re: BMW i3 und die Schweiz

Beitragvon TESLAficionado » So 7. Jul 2013, 09:28

Rogriss hat geschrieben:
- Batteriekauf soll nicht möglich sein, nur Leasing
:roll:


Mit Verlaub, ich halte das für schlecht Informiertes Händler Geschwafel - die Projekt-Verantwortlichen bei BMW welche die i-Modelle soweit in iNET-videos kommentiert/vorgestellt haben, haben immer betont das es KEIN Batterie Miete/Leasing Modell geben wird, nur Kauf-Akku.

Und auch das Hybrid blabla ist mau - der soll sich doch mal den Unterschied des Preises genau anschauen:

Regulärer 3er: 39´900.- CHF
Hybrid 3er: 62´300.- CHF (!!!)

Sorry, der BMW Kunde ist nicht emotionaler, der ist einfach nicht so saublöd für ein bisschen Benzin sparen ca. 35-40% mehr zu zahlen.... die BMW Hybrid Politik zielt auf dumme, ideologisch handelnde "Treehugger"... so dumm sind sie dann doch nicht und kaufen dann grad den Prius...

Welcher Händler war das? Der macht schon mal ein schlechten Eindruck....
TESLAficionado
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 3. Jan 2013, 23:50

Re: BMW i3 und die Schweiz

Beitragvon BuzzingDanZei » So 7. Jul 2013, 10:30

Rogriss hat geschrieben:
- Das Fahrzeugkonzept soll modular sein, also zum Beispiel den späteren Wechsel der Karosserie ermöglichen. 4- auf Zweitürer etc.

:


Also das wage ich stark zu bezweifeln, der Aufbau ist modular, ja. Das bezieht sich aber auf die Herstellung und BMW nutzt sicher dieselbe Basis für unterschiedlich Modelle. Aber dass man beliebig sein Auto "umbauen" lassen kann, ist garantiert Schwachsinn. Wie teuer soll das denn sein?! 20.000€? 30.000€?

Käse!!
Renault ZOE Intens - schwarz - 17" Felgen
Smart ForTwo Electric Drive - weiß/grün
crOhm mobile Ladebox 2kW bis 28kW, 10m Typ 2 Kabel und genügend CEE Adapter
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2542
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 17:21
Wohnort: Wuppertal

Re: BMW i3 und die Schweiz

Beitragvon Rogriss » Mo 8. Jul 2013, 22:42

@BDZ: Ohja. Ich denke hier muss das Wort KONZEPT noch ganz gross geschrieben werden. Eine nette Idee ists aber allemal.

@Teslafreund: Im gegenteil, der Händler hat ja ganz klar gesagt dass alle seine Infos auch nur vom Hörensagen kommen. Keine verbindlichen Infos. Und entsprechend habe ich das oben ja auch vermerkt. War also eher ein guter erster Eindruck, nach all den anderen welche die Marketinggeschichten 1:1 nachplappern und für bare Münze verkaufen.
Benutzeravatar
Rogriss
 
Beiträge: 599
Registriert: Do 15. Nov 2012, 11:33

Re: BMW i3 und die Schweiz

Beitragvon AQQU » Mo 22. Jul 2013, 09:11

Der Preis für die Schweiz ist nun offiziell bestätigt:

"Der BMW i3, das erste vollelektrische Serienfahrzeug der BMW Group, wird in der Basisversion in der Schweiz 39‘950 CHF kosten. Das Fahrzeug wird im November 2013 im Schweizer Markt eingeführt."
----------------
http://AQQU.ch
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 430
Registriert: Do 6. Dez 2012, 15:17
Wohnort: Schweiz

Re: BMW i3 und die Schweiz

Beitragvon green_Phil » Mo 22. Jul 2013, 09:39

Wo hast Du den Preis her? Das sind gut 32.000 Euro. Vielleicht muss ich in der Schweiz kaufen ^^

Edit: Hab's schon: https://www.press.bmwgroup.com/pressclu ... node__6729
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 1687
Registriert: Di 28. Aug 2012, 14:22
Wohnort: Roding

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1234567890 und 4 Gäste