BMW i3 & Fahrradtransport

Re: BMW i3 & Fahrradtransport

Beitragvon LocutusB » Do 6. Okt 2016, 13:05

Der Träger aus den USA ist hier sicherlich in DE nicht zugelassen. Wenn das Rad das Nummernschild und die Lichter verdeckt, müssen diese durch den Träger neu abgebildet werden. Gleiches gilt vermutlich für den Träger im ersten Video. Der Träger von Paulchen hat zusätzlich Lichter und einen Kennzeichenträger und ist daher auch zugelassen. Allerdings ist es hier nicht die mechanische Montage, sondern die elektrische, die es kompliziert macht. Die Lichter (Schlusslicht, Bremslicht, Blinker, Kennzeichenbeleuchtung, Nebler) müssen korrekt angeschlossen werden. Da der i3 aber keine Anhängerkupplung mit Steckkontakt hat, nicht so einfach ...
BMW i3 - EZ 02/14 - 57tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-16-07-506 - Stand 09/16
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 874
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: midimal und 6 Gäste