BMW i3 & Fahrradtransport

Re: BMW i3 & Fahrradtransport

Beitragvon LocutusB » Do 6. Okt 2016, 14:05

Der Träger aus den USA ist hier sicherlich in DE nicht zugelassen. Wenn das Rad das Nummernschild und die Lichter verdeckt, müssen diese durch den Träger neu abgebildet werden. Gleiches gilt vermutlich für den Träger im ersten Video. Der Träger von Paulchen hat zusätzlich Lichter und einen Kennzeichenträger und ist daher auch zugelassen. Allerdings ist es hier nicht die mechanische Montage, sondern die elektrische, die es kompliziert macht. Die Lichter (Schlusslicht, Bremslicht, Blinker, Kennzeichenbeleuchtung, Nebler) müssen korrekt angeschlossen werden. Da der i3 aber keine Anhängerkupplung mit Steckkontakt hat, nicht so einfach ...
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1109
Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:30
Wohnort: MUC

Anzeige

Re: BMW i3 & Fahrradtransport

Beitragvon beflat » So 2. Apr 2017, 16:06

Wie sieht es denn mit einem Fahrradtransport mit offener Heckklappe im Nitfall aus? Angenommen, man muss jemanden, der mit kaputtem Rad nach Hause holen. Geht es mit offener Heckklappe, Decke drunter und Vorderrad raushängen lassen? Oder startet der i3 gar ncht erst, wenn hinten auf ist? (Solche Fälle, in denen ein Rad mal abgeholt oder gebracht werden muss, kommen bei uns eher vor, als Ausflugsfahrten, daher danke für eine Antwort).
beflat
 
Beiträge: 66
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 07:29

Re: BMW i3 & Fahrradtransport

Beitragvon fred36 » Do 6. Apr 2017, 21:44

Der i3 lässt sich auch mit offener Heckklappe fahren. Und es gibt keine Abgase die eindringen (beim BEV zumindest...)

Auch hat er eine zusätzliche LIchtleiste unterhalb der Klappe, welche Rücklicht & Co ersetzt (wenn Heckklappe z.B. ganz offen ist)
BMW i3 BEV 60AH. Immer noch Fahrspaß . Nach 70.000 km. Software: I001-17-03-502
fred36
 
Beiträge: 312
Registriert: So 2. Mär 2014, 18:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: BMW i3 & Fahrradtransport

Beitragvon BMW EV » Fr 7. Apr 2017, 09:38

Un sie wissen nicht , was sie tun!! ( oder schreiben )

Ich habe eine Werbung von BMW bekommen:

Sehr geehrter Herr.....
entdecken Sie mit Ihrem BMWi3 Hatchback mit dem Kennzeichen..... die Vielfalt der Saison. Ob einsame Traumbucht , unberührte Berglandschaft oder das kleine Starßenkaffee. Ganz gleich , welche Ziele sie auch ansteuern.....usw.
Wir haben für Sie ein exklusives Angebot aus dem Sortiment der Original BMW Zubehörprodukte zusammengestellt.

u.a. : Fahrradheckträger Pro 2.0
Die neue Fahrrad / E-Bike Halterung im modernen BMW Design wird einfach auf dem Kugelkopf der Anhängekupplung montiert und erfüllt höchste Qualitäts und Sicherheitsanforderungen. usw..
Teilenummer: 82 72 287 886


Wie gesagt , es war ein prsönliches Anschreiben wo mein BMWi3 mit Kennzeichen explizit genannt wurde.
Mein Händler sagte dann , das sowas garnicht geht.
Nun habe ich München angeschrieben und bin auf die Antwort gespannt.

Grüße , Frank.
BMW i3 mit WP , Schnellladung , LED Scheinwerfer , Sitzheizung , Einparkassistent und weitere nette Kleinigkeiten , Solarorange
BMW EV
 
Beiträge: 373
Registriert: Di 9. Sep 2014, 10:59
Wohnort: Triebischtal

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lotusan, Spüli und 11 Gäste