Beheizter Außenspiegel

Re: Beheizter Außenspiegel

Beitragvon Twizyflu » Sa 24. Sep 2016, 16:43

Nun ja in systemrelevante Dateien wie Antrieb und BMS würd ich eh ungern eindringen wollen innerhalb der Garantiezeiten
Aber es ist sicher hochinteressant
Beim Leaf kenn ich mich ja aus - aber i3... ist Neuland.

Naja mir kam es so vor als wäre das von vielen ein Problem, dass er immer in Comfort startet
Dabei hieß es ja - was irgendie logisch ist - dass es eh keinen nennenswerten Unterschied macht, welcher Modus an ist
Es geht sowieso um die Fahrweise usw
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12508
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Re: Beheizter Außenspiegel

Beitragvon BiEmDablju » Sa 24. Sep 2016, 16:51

Ja es kommt auf die Fahrweise an, aber im comfort zieht er deutlich besser bzw muss man doch viel sorgsamer mit dem Pedal umgehen, um gleich 'zart' zu beschleunigen, wie unter eco. Auch die Rekuperation ist stärer bei eco, also doch eine ganz andere Fahrweise. Und dann noch so Kleinigkeiten wie die Art der Belüftung - speich bei gleicher Temperatur und Lüftereinstellung hört man beim Umschalten von eco auf comfort direkt, wieviel stärker er klimatisiert....
Öhm... Strom in Ohm?! =D
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 139
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Beheizter Außenspiegel

Beitragvon Helfried » Sa 24. Sep 2016, 17:22

Aber was hat die Fahrweise mit der Klima zu tun, kann man das nicht getrennt regeln?
Helfried
 
Beiträge: 1311
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Beheizter Außenspiegel

Beitragvon Twizyflu » Sa 24. Sep 2016, 17:31

Da ich ein notorischer 110 km/h Fahrer bin (ich wurde unter Renault ZOE und Nissan Leaf erzogen!) um so meine Graz - Kärnten Strecke (160 km) zu meistern (eh nicht in einem Zug, außer einmal mit Zoe mit 90 km/h!) würde mir Eco Pro absolut ausreichen.
Ich fahre im Winter mit dem Leaf sogar ohne Heizung (ja Füße frieren) bzw. nur Sitzheizung und Lenkradheizung. Kann es mir nicht leisten die Wasserheizung (hat noch keine Wärmepumpe) an zu machen bei 18 kWh nutzbar ;)

Was ich damit sagen will: kW bleibt immer kW keine Frage, aber wenn es eh 3 Fahrmodi gibt und die tatsächlich die ein oder andere kWh einsparen könnten, dann wäre Eco Pro ab Einschalten richtig fein. Mir ist max. Rekuperation a la Tesla und sparsames Fahren wichtiger. Für diese Strecke. Alle anderen Strecken unter der Zeit (wo ich eh nur 60 km am Tag fahre!) kann er ja die "E-Sau" rauslassen ;)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12508
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Beheizter Außenspiegel

Beitragvon BiEmDablju » Sa 24. Sep 2016, 17:35

Helfried hat geschrieben:
Aber was hat die Fahrweise mit der Klima zu tun, kann man das nicht getrennt regeln?


Leider nicht komplett, je 'stärker' der Fahrmodus, desto stärker die Klimatisierung. Darum heißt es ja comfort - also komplett aufs Auto bezogen. Eco pro ist angepasst bei Antrieb und Klima, bei pro+ ist die Klimatisierung komplett weg, nur Belüftung an.
Öhm... Strom in Ohm?! =D
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 139
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Beheizter Außenspiegel

Beitragvon DeJay58 » Sa 24. Sep 2016, 23:10

BiEmDablju hat geschrieben:
Ja es kommt auf die Fahrweise an, aber im comfort zieht er deutlich besser bzw muss man doch viel sorgsamer mit dem Pedal umgehen, um gleich 'zart' zu beschleunigen, wie unter eco. Auch die Rekuperation ist stärer bei eco, also doch eine ganz andere Fahrweise. Und dann noch so Kleinigkeiten wie die Art der Belüftung - speich bei gleicher Temperatur und Lüftereinstellung hört man beim Umschalten von eco auf comfort direkt, wieviel stärker er klimatisiert....


Tut mir leid das stimmt alles nicht. Es ist nur die Fahrpedal Kennlinie verändert. Die maximale Leistung als auch die maximale Reku bleibt unverändert! (Außer da hätte sich bei der letzten SW-Version was geändert. Das ist aber schnell getestet)
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3323
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Beheizter Außenspiegel

Beitragvon BiEmDablju » So 25. Sep 2016, 07:26

Schreib ich ja - man muss mit dem Pedal sachter umgehen. Aber lt. BMW ist auch nicht die volle Leistung da, nur wenn man das Pedal durchdrückt. Bei der Reku ist es bei mir schon so, dass er unter eco stärer abbremst, also in comfort - da muss man viel früher vom Gas gehen
Öhm... Strom in Ohm?! =D
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 139
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Beheizter Außenspiegel

Beitragvon Twizyflu » So 25. Sep 2016, 07:49

Ja also wie deejay sagt
Die Kennlinie wird angepasst
Ist beim zoe und Leaf auch so
Und dann drosselt man halt die Leistung von Klima und Heizung

Beim Model S wird der 6 kW Innenraum zuheizer auch auf 3 kW gedrosselt bzw die Batterieheizung deaktiviert wenn du auf Reichweitenmodus schaltest
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12508
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Beheizter Außenspiegel

Beitragvon DeJay58 » So 25. Sep 2016, 11:12

BiEmDablju hat geschrieben:
Schreib ich ja - man muss mit dem Pedal sachter umgehen. Aber lt. BMW ist auch nicht die volle Leistung da, nur wenn man das Pedal durchdrückt. Bei der Reku ist es bei mir schon so, dass er unter eco stärer abbremst, also in comfort - da muss man viel früher vom Gas gehen

Hab es getestet die Reku ist gemessen, gefühlt, angezeigt immer gleich. Beschleunigung auch.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3323
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Beheizter Außenspiegel

Beitragvon fred36 » So 25. Sep 2016, 11:33

kann ich auch bestätigen, wie DeJay58 geschrieben hat. Reku und Leistung ist immer gleich.
Nur die Pedalkurve ist angepasst.
BMW i3 BEV. Fahrspaß. Nach 55.000 km noch immer...
fred36
 
Beiträge: 292
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste