Apple an Karosserie des i3 interessiert

Re: Apple an Karosserie des i3 interessiert

Beitragvon DeJay58 » Mo 25. Apr 2016, 11:58

Dani hat geschrieben:
Keiner wird mehr anhalten. Bei Stau sowieso nicht :)


Stau definiert sich allerdings dadurch, dass bereits alle angehalten haben ;)

Wie soll ein induktives Laden während dem Fahren aussehen? Kann ich mir technisch gerade nicht wirklich vorstellen
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3414
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Re: Apple an Karosserie des i3 interessiert

Beitragvon Dani » Mo 25. Apr 2016, 14:07

Weiss es auch nicht, aber in etwa so wie bei einem Zug, einfach unter dem Auto durch eine Schiene die "nahe" 30cm? am Autoboden geführt wird. Natürlich mit Autopilot und so.

Aber habe echt keine Ahnung ob sowas machbar wäre. Wie gesagt meine "Traumvorstellung"

Und ja im Stau steht mann wirklich schon :) und da wird dann sicher geladen :))
Wunsch Ladeinfrastruktur
Auswärts Schnell: DC (A und HS)
Auswärts Normal: AC bis 11kW 1-3 Physik (Destination-Charging)
Zu Hause: Voll in 8h

BMW i3 BEV (60 Ah) rollt seit 3/2014 -> wird 3/2017 ersetzt mit (94 Ah) -> 12/2018 ersetzt mit TM3
Dani
 
Beiträge: 128
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 14:37

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Major Tom und 8 Gäste