Allwetter Schutzmatten

Re: Allwetter Schutzmatten

Beitragvon bstschneider » So 15. Feb 2015, 18:08

Ich bin super zufrieden mit den Matten, für mein Empfinden sind die nicht rutschig ;)
Würde sie mir jederzeit wieder holen.

Habe auch die passende Matte für den Kofferraum.

Gruß Andreas
i3 mit REX in Solarorange bestellt am 18.07.2014 .... Von KW 43 auf KW 50 verschoben, Auslieferung am 11.12.2014
Softwarestand: I001-15-07-501
Benutzeravatar
bstschneider
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 22. Jul 2014, 19:10
Wohnort: Kreis Nürtingen

Anzeige

Re: Allwetter Schutzmatten

Beitragvon Starmanager » Di 17. Feb 2015, 18:18

Habe die Matten bestellt sind aber erst Anfang Maerz wieder lieferbar. Bis jetzt geht es mit dem Wetter ja noch...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen. Es grenzt an Arroganz das zu glauben.
Glauben heisst "Nichts wissen"
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 769
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Allwetter Schutzmatten

Beitragvon bstschneider » Di 17. Feb 2015, 20:47

Toll freut mich für Dich.
Wirst bestimmt begeistert sein.
Hast Du das Komplettpaket geordert mit Kofferraum ?

Gruß Andreas
i3 mit REX in Solarorange bestellt am 18.07.2014 .... Von KW 43 auf KW 50 verschoben, Auslieferung am 11.12.2014
Softwarestand: I001-15-07-501
Benutzeravatar
bstschneider
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 22. Jul 2014, 19:10
Wohnort: Kreis Nürtingen

Re: Allwetter Schutzmatten

Beitragvon Starmanager » Di 17. Feb 2015, 20:56

nee ich habe im Kofferraum nur meinen Rucksack und maximal eine Reisetasche und mal eine Klappbox zum shoppen ... da wird nichts schmutzig und eventuell einen Subwoofer bin aber noch am abklaeren wie ich das am besten realisiere.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen. Es grenzt an Arroganz das zu glauben.
Glauben heisst "Nichts wissen"
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 769
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Allwetter Schutzmatten

Beitragvon gilesflieger » Fr 30. Sep 2016, 11:03

Hallo Zusammen,

hole aufgrund der kommenden Aktualität das Thema noch mal hoch.

Habe eine Frage zu den Wheathertec Matten: Wie gut oder schlecht lassen die sich zur Reinigung rein und raus nehmen? Speziell da sie ja am Stück (durchgängig über den nicht vorhandenen Kardantunnel gehen) kann ich mir vorstellen dass mann beim rausnehmen den Schmutz von den Matten leicht ins Auto leert. Gibts da Erfahrungswerte?

Wie starr sind denn die Matten?

Gruß Oliver
gilesflieger
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 30. Mai 2016, 22:45

Re: Allwetter Schutzmatten

Beitragvon Bogenfisch » So 2. Okt 2016, 19:26

Da die Matten von Weathertech einen recht hohen seitenwand haben fällt wenig runter beim raus nehmen. nachteil, mann kann sie Schlecht beim Waschstrasse in den Automatten reiniger reinschieben. Die Seitenwand beim Pedal ist so hoch, das die nicht in den Schlitz der Reinigungsmaschine passen. Dafür reicht es wenn mann die beim schönen wetter zuhause reinigst. garten Schlauch / Schrubber / und in die Sonne trocknen.

Trotden gebe ich die Matten 5 Sterne
BMW i3 CCS REX
I001-16-07-503
22kW Grubentelefon
Benutzeravatar
Bogenfisch
 
Beiträge: 71
Registriert: Di 6. Jan 2015, 20:18
Wohnort: Quelkhorn

Re: Allwetter Schutzmatten

Beitragvon Citytea » So 2. Okt 2016, 22:31

Ich hab die Weathertech-Matten ja nun auch schon zwei Jahre und bin damit sehr zufrieden. Ich lass die auch über das ganze Jahr drinne. Nach der Sauerei im Winter sauge ich zu Beginn des sommerlichen Wetters die Splitsteinchen und den Dreck raus, hol danach die ganzen Matten raus und fülle sie über Nacht auf der Terrasse mit Wasser, damit sich die Dreckkrusten in den tieferen Stellen lösen, dann am nächsten Tag mit heissem Wasser und etwas Reinigungsmittel und der Wurzelbürste schrubben, nachspülen und in der Sonne trocknen - schon sieht das wieder ordentlich aus! Ich lege aber auch nicht so viel Wert auf einen geleckten Innenraum, wichtiger ist, daß ich und der Hund ohne Reue bei jedem Wetter ins Fahrzeug steigen können, somit sind die Teile für mich ideal. Ich hab auch nie Probleme mit beschlagenen Scheiben, ich denke mal, daß da die feuchten, vollgesaugten Teppiche ein Gutteil dazu beitragen bei schlechtem Wetter.

Das Rausnehmen und Wiedereinbauen geht eigentlich ohne Probleme, da sie doch recht flexibel, aber andererseits eingebaut sehr passgenau sind und durch die Haltehaken auch unverrückbar fest sitzen - da hab ich im vorherigen Auto schon ganz andere Probleme mit "wandernden" Einlegeteppichen gehabt.
So far
CdT

ich geh noch was Essen und leg mich wieder hin...

i3 BEV Solarorange, mit allem, ausser Parkassistent, Komfortzugang, Glasdach, DAB-Tuner und Online-Entertainment (so rum ist´s wohl einfacher), Photovoltaik 9,9 kWp, Akkupuffer 9kWh
Benutzeravatar
Citytea
 
Beiträge: 47
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 20:42

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: weidnerd und 8 Gäste