Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Micky65 » Mi 25. Mai 2016, 11:29

Hallo, die Verkäufer bei BMWi haben heute die Richtlinien zur Abwicklung des Umweltbonus bekommen.

Ich habe folgendes erfahren (gelesen!):

1. Die folgenden Richtlinien gelten für Bestellungen ab dem 19.5.2016

2. BMW gewährt eine Innovationsprämie von 1500€ brutto.

3. BMW beteiligt sich am Umweltbonus (auch Elektroauto-Prämie o.ä. genannt) mit 2000€ netto
Dieser Bonus wird separat auf der Bestellung / Kaufvertrag ausgewiesen.

4. Insgesamt bekommt der Kunde also einen Brutto-Nachlass von 1500+2000+380 = 3880€

5. Der staatliche Anteil des Umweltbonus muss vom Kunden selbst beantragt werden. Nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger werden die genauen Bedingungen auf http://www.bafa.de veröffentlicht (ich nehme an, in den nächsten Tagen). Also dieser staatliche Anteil von 1500 bzw. 2000€ erscheint auch nicht auf dem Kaufvertrag / Angebot / Bestellung von BMW, man geht als Kunde quasi in Vorleistung und bekommt ihn erst später von der BAFA zurück. Auf http://www.bafa.de erfährt man dann auch, was genau eingereicht werden muss.

6. Eine Änderung der Bestellungen von "Frühbestellern"mit 60Ah auf 94Ah ist grundsätzlich nicht möglich, die Bestellung muss storniert werden und es muss neu bestellt werden.

Grüße
Micky
Zuletzt geändert von Micky65 am Mi 25. Mai 2016, 12:05, insgesamt 2-mal geändert.
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 571
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Anzeige

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Nordlicht » Mi 25. Mai 2016, 12:00

...auf die 2.000€ noch die MwSt. zu rechnen ist mehr als untypisch und entspricht bei solchen "Geschenken" nicht der gängigen Praxis.
Bist Du Dir damit wirklich sicher???
09/2009: 29kw Holzpelletheitzanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc im Keller
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 803
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Micky65 » Mi 25. Mai 2016, 12:02

Ja, ziemlich, da stand auch der Gesamtnachlass-Betrag in der Richtlinie drin (3880€). Und explizit 1500 Brutto + 2000 Netto.
Zuletzt geändert von Knobi am Mi 25. Mai 2016, 15:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 571
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Nordlicht » Mi 25. Mai 2016, 12:14

Okay, die deutschen Hersteller (bzw. einer) können also doch etwas "eigenständiges" machen?!
Mehr als untypisch wie gesagt, aber gut für den Kunden (auch wenn nur 380€)...
09/2009: 29kw Holzpelletheitzanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc im Keller
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 803
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon geko » Mi 25. Mai 2016, 12:59

Kann die Angaben alle bestätigen - ich war heute in der NL München zu Besuch (musste noch eine i3-Bestellung von auf 94 Ah ändern, interessanterweise verschiebt sich dadurch der Liefertermin aber nicht. Mal sehen, wann am Ende dann wirklich ausgeliefert wird).
BMW i3 BEV (60 Ah) rollt seit 3/2016
BMW i3 BEV (94 Ah) rollt seit 9/2016
Tesla Model ≡ reserviert
geko
 
Beiträge: 296
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon drilling » Mi 25. Mai 2016, 13:42

Nordlicht hat geschrieben:
...auf die 2.000€ noch die MwSt. zu rechnen ist mehr als untypisch und entspricht bei solchen "Geschenken" nicht der gängigen Praxis.


Ganz im Gegenteil, jeder Hersteller/Händler der die 2000€ nicht netto anrechnet beschummelt seine Kunden und es besteht das Risiko das der Kunde die 2000€ vom Staat nicht erhält weil der Hersteller seinen Teil des Umweltbonus nicht vollständig beigetragen hat.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 764
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon fridgeS3 » Mi 25. Mai 2016, 17:24

Danke Micky65 für die Informationen. Ich gebe Nordlicht vollends recht, dass ist untypisch aber prima für den Käufer.

@Drilling "beschummeln" kann man nur, wenn man es anders macht, als es in der Förderichtlinie steht. Ich habe jedenfalls nirgendwo einen Entwurf im Netz finden können, wenn dort schon von netto 2000 die Rede ist´, ist doch alles prima.....

Denn so reden wir nicht mehr von 4000€ Umweltbonus, sondern von 4380€. Letzlich muss man aus Verbrauchersicht immer inkl. USt "denken"
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 920
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Micky65 » Mi 25. Mai 2016, 17:37

fridgeS3 hat geschrieben:
Ich habe jedenfalls nirgendwo einen Entwurf im Netz finden können, wenn dort schon von netto 2000 die Rede ist´, ist doch alles prima.....

Ich glaube es gibt auch noch nichts. Vielleicht wollte BMW einfach auf Nummer sicher gehen und hat die 2000€ als Nettobetrag in die Förderung reinkalkuliert. Hätte ja sonst echt in die Hose gehen können...
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 571
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon midimal » Mi 25. Mai 2016, 17:49

Micky65 hat geschrieben:
Hallo, die Verkäufer bei BMWi haben heute die Richtlinien zur Abwicklung des Umweltbonus bekommen.

Ich habe folgendes erfahren (gelesen!):

1. Die folgenden Richtlinien gelten für Bestellungen ab dem 19.5.2016

2. BMW gewährt eine Innovationsprämie von 1500€ brutto.

3. BMW beteiligt sich am Umweltbonus (auch Elektroauto-Prämie o.ä. genannt) mit 2000€ netto
Dieser Bonus wird separat auf der Bestellung / Kaufvertrag ausgewiesen.

4. Insgesamt bekommt der Kunde also einen Brutto-Nachlass von 1500+2000+380 = 3880€

5. Der staatliche Anteil des Umweltbonus muss vom Kunden selbst beantragt werden. Nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger werden die genauen Bedingungen auf http://www.bafa.de veröffentlicht (ich nehme an, in den nächsten Tagen). Also dieser staatliche Anteil von 1500 bzw. 2000€ erscheint auch nicht auf dem Kaufvertrag / Angebot / Bestellung von BMW, man geht als Kunde quasi in Vorleistung und bekommt ihn erst später von der BAFA zurück. Auf http://www.bafa.de erfährt man dann auch, was genau eingereicht werden muss.

6. Eine Änderung der Bestellungen von "Frühbestellern"mit 60Ah auf 94Ah ist grundsätzlich nicht möglich, die Bestellung muss storniert werden und es muss neu bestellt werden.

Grüße
Micky

Danke
ich sag doch die ganze Zeit! die 4.000 (2000 Hersteller und 2000 Bund )sind NETTO!! :ugeek:
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5074
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon midimal » Mi 25. Mai 2016, 17:51

fridgeS3 hat geschrieben:
Danke Micky65 für die Informationen. Ich gebe Nordlicht vollends recht, dass ist untypisch aber prima für den Käufer.

@Drilling "beschummeln" kann man nur, wenn man es anders macht, als es in der Förderichtlinie steht. Ich habe jedenfalls nirgendwo einen Entwurf im Netz finden können, wenn dort schon von netto 2000 die Rede ist´, ist doch alles prima.....

Denn so reden wir nicht mehr von 4000€ Umweltbonus, sondern von 4380€. Letzlich muss man aus Verbrauchersicht immer inkl. USt "denken"


Das hat doch Schäuble bei der Pressekonferenz gesagt! 4.000 Förderung sind als Netto-Betrag zu verstehen...
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5074
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste