Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Micky65 » Do 16. Jun 2016, 22:53

Also die Innovationsprämie stimmt (1500 brutto)
Danach hat sich Dein Verkäufer aber nicht mehr an die BMW-internen Vorgaben gehalten und Dir viel zu viel Rabatt gegeben - freu Dich.

Normalerweise nur 2000€ zzgl. MwSt Umweltbonus von BMW.

Nach dem Kauf kannst Du Dir noch 2000€ Umweltbonus beim BAFA beantragen!
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 574
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Anzeige

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon spassgenerator » Fr 17. Jun 2016, 06:06

Westerwälder hat geschrieben:
Hallo zusammen,
Habe am 20.05. bestellt und die Auftragsbestätigung erhalten. Ich bin nun etwas verwirrt.
Vom Nettopreis wurden 1260,50€ "Nachlass" abgezogen.(Inovationsprämie)
Plus MwSt ergibt sich der Fahrzeuggesamtpreis.

Darunter steht dann "Individuelle Vereinbarung":
Staatliche Förderung für Elektrofahrzeuge -3361,34€ Netto und -4000€ brutto
Als Gesamtpreis erscheint dann also der Fahrzeuggesamtpreis -4000€ brutto.
Was ist davon zu halten?
Grüsse


Kläre das am besten, das ist komisch.
Wenn dir der Verkäufer Rabatt gibt den BMW nicht einräumt stornieren sie den Auftrag.
Gemeint ist bestimmt 2000netto Prämie von BMW, 1500 extra Inovationsprämie und 2000EUR Anzahlung (Sonderrate) die du vom Staat (hoffentlich) zurück bekommst.

Alles andere wird eh nicht klappen. (das ist von mir geraten, ich weiss es natürlich nicht).

SG
freude haben - kosten sparen - bmw isetta i3 fahren
bilder: http://freies-fahren.de/portal/index.ph ... post-30179
Benutzeravatar
spassgenerator
 
Beiträge: 219
Registriert: So 12. Jun 2016, 07:58

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Westerwälder » Mi 22. Jun 2016, 19:00

Habe heute bei der BAFA angerufen. Irgendwann nächste Woche geht wohl das Portal online mit dem den Umweltbonus beantragen kann.
Westerwälder
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:38

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon herrmann-s » Mi 22. Jun 2016, 20:44

ab wann kann man das denn beantragen? wenn der bmw ausgeliefert ist oder bei vertragsabschluss bereits?
herrmann-s
 
Beiträge: 647
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 22:47

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Westerwälder » Mi 22. Jun 2016, 21:14

Laut dem Mitarbeiter der Bafa muss zuerst der Kaufvertrag hochgeladen werden. Der wird dann geprüft, um zu sehen, ob der Hersteller sich mit 2000€ netto beteiligt. Wenn das Auto dann angemeldet wurde, müssen die Zulassungsbescheinigungen ebenfalls hochgeladen werden. Nach der Prüfung erfolgt dann die Auszahlung.
Westerwälder
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:38

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon herrmann-s » Mi 22. Jun 2016, 21:27

ok vielen dank!
herrmann-s
 
Beiträge: 647
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 22:47

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Gambiter » Do 23. Jun 2016, 06:51

@Westerwälder
Kaufst du das Auto oder machst du Leasing? Bei Leasing könnte es sein das BMW den staatlichen Bonus beantragen wird!
Gambiter
 
Beiträge: 112
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 07:28

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon spassgenerator » Do 23. Jun 2016, 08:19

Gambiter hat geschrieben:
@Westerwälder
Kaufst du das Auto oder machst du Leasing? Bei Leasing könnte es sein das BMW den staatlichen Bonus beantragen wird!


Die zweiten 2000 muss man selbst beantragen und beim leasing vorschiessen.
(so zumindest der plan, gemacht habe ich es natuerlich noch nicht.)

w
freude haben - kosten sparen - bmw isetta i3 fahren
bilder: http://freies-fahren.de/portal/index.ph ... post-30179
Benutzeravatar
spassgenerator
 
Beiträge: 219
Registriert: So 12. Jun 2016, 07:58

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Micky65 » Do 23. Jun 2016, 08:39

Genau das, was der spassgenerator sagt. So läufts auch bei mir.
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 574
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Westerwälder » Do 23. Jun 2016, 13:48

Ich kaufe das Auto. ich habe den Verkäufer gefragt, welchen Betrag ich denn nun überweisen müsste.er sagt dann, wegen neuer Informationen müsste ich jetzt doch 2000€ mehr als den Gesamtpreis zahlen. Ich sagte dann, dass der BMW-Anteil netto 2000€ sind und ich nur, falls überhaupt, 1620€ mehr bezahlen würde. Ich hätte ja schließlich eine gültige Auftragsbestätigung über den Gesamtpreis. Irgendwie finde ich es aber unmoralisch, wenn ich seinen Fehler eiskalt ausnützen würde. Ich denke, ich werde die 1620€ bezahlen. Was meint ihr?
Westerwälder
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:38

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste