Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon fridgeS3 » Mi 25. Mai 2016, 18:08

midimal hat geschrieben:
Das hat doch Schäuble bei der Pressekonferenz gesagt! 4.000 Förderung sind als Netto-Betrag zu verstehen...


Welche Pressekonferenz? Hast Du rein zufällig einen Link dazu, ich finde nichts.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 926
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38

Anzeige

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon footballfever » Mi 25. Mai 2016, 18:28

Micky65 hat geschrieben:
Hallo, die Verkäufer bei BMWi haben heute die Richtlinien zur Abwicklung des Umweltbonus bekommen.

Ich habe folgendes erfahren (gelesen!):

1. Die folgenden Richtlinien gelten für Bestellungen ab dem 19.5.2016

2. BMW gewährt eine Innovationsprämie von 1500€ brutto.

3. BMW beteiligt sich am Umweltbonus (auch Elektroauto-Prämie o.ä. genannt) mit 2000€ netto
Dieser Bonus wird separat auf der Bestellung / Kaufvertrag ausgewiesen.

4. Insgesamt bekommt der Kunde also einen Brutto-Nachlass von 1500+2000+380 = 3880€

5. Der staatliche Anteil des Umweltbonus muss vom Kunden selbst beantragt werden. Nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger werden die genauen Bedingungen auf http://www.bafa.de veröffentlicht (ich nehme an, in den nächsten Tagen). Also dieser staatliche Anteil von 1500 bzw. 2000€ erscheint auch nicht auf dem Kaufvertrag / Angebot / Bestellung von BMW, man geht als Kunde quasi in Vorleistung und bekommt ihn erst später von der BAFA zurück. Auf http://www.bafa.de erfährt man dann auch, was genau eingereicht werden muss.

6. Eine Änderung der Bestellungen von "Frühbestellern"mit 60Ah auf 94Ah ist grundsätzlich nicht möglich, die Bestellung muss storniert werden und es muss neu bestellt werden.

Grüße
Micky


Kann ebenfalls alle Angaben von Micky65 bestätigen. Genau so laufen die Bestellungen ab.
footballfever
 
Beiträge: 107
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:35

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon graefe » Mi 25. Mai 2016, 18:38

So steht es in meinem Angebot auch drin. Hatte mich eigentlich gewundert.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 1843
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon midimal » Mi 25. Mai 2016, 18:55

fridgeS3 hat geschrieben:
midimal hat geschrieben:
Das hat doch Schäuble bei der Pressekonferenz gesagt! 4.000 Förderung sind als Netto-Betrag zu verstehen...


Welche Pressekonferenz? Hast Du rein zufällig einen Link dazu, ich finde nichts.

Als die Förderung bekannt gegeben wurde. Such mal ARD oder Phönix Mediathek oder so
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5078
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Micky65 » Do 16. Jun 2016, 09:48

Lest Euch das mal durch:
http://m.heise.de/autos/artikel/Elektro ... 38624.html

Code: Alles auswählen
"Eine Sprecherin des BMWi sagte heute in Berlin, dass die Gespräche über eine dafür nötige Richtlinie mit der EU-Kommission zeitnah abgeschlossen werden können. Darin würde auch das Datum des Inkrafttretens der Prämie festgelegt. Ursprünglich war das auf den 18. Mai als Tag des Kabinettsbeschlusses terminiert."


Das liest sich ja so, als wenn alle, die zeitnah nach dem 18.5. bestellt haben, leer ausgehen, weil der Termin des Förderungsstarts noch gar nicht festgelegt ist... Können die das machen? Unglaublich!!

Onkel Schäuble hatte es doch verkündet in der BPK:
https://www.youtube.com/watch?v=bDNroUXYfoM


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 574
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon midimal » Do 16. Jun 2016, 16:53

Micky65 hat geschrieben:
Lest Euch das mal durch:
http://m.heise.de/autos/artikel/Elektro ... 38624.html

Code: Alles auswählen
"Eine Sprecherin des BMWi sagte heute in Berlin, dass die Gespräche über eine dafür nötige Richtlinie mit der EU-Kommission zeitnah abgeschlossen werden können. Darin würde auch das Datum des Inkrafttretens der Prämie festgelegt. Ursprünglich war das auf den 18. Mai als Tag des Kabinettsbeschlusses terminiert."


Das liest sich ja so, als wenn alle, die zeitnah nach dem 18.5. bestellt haben, leer ausgehen, weil der Termin des Förderungsstarts noch gar nicht festgelegt ist... Können die das machen? Unglaublich!!

Onkel Schäuble hatte es doch verkündet in der BPK:
https://www.youtube.com/watch?v=bDNroUXYfoM


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Storniere doch und bestelle neu. Musst halt 3 Wochen länger Warten (aber kriegst noch 2000 oder 1500 dazu)
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5078
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Micky65 » Do 16. Jun 2016, 18:04

midimal hat geschrieben:
Storniere doch und bestelle neu. Musst halt 3 Wochen länger Warten (aber kriegst noch 2000 oder 1500 dazu)

Wer weiß schon, wann der Umweltbonus dann wirklich kommt? Ich bin ja auch drauf angewiesen, den i3 vor dem 8. September zu bekommen. (Mist, da haben die bestimmt Wind von bekommen und booten mich jetzt aus beim Umweltbonus ;-) )

Und einfach so stornieren und irgendwann neu bestellen? Die lassen sich bei BMW doch nicht einfach den Molly machen von mir.
Ich habe einen Kaufvertrag, bzw. eine verbindliche Bestellung (und einen Leasingvertrag) unterschrieben - ein Stornierungsrecht habe ich nicht.
Born Electric 8/2016. i3 Rex 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung. Elektrobonus beantragt.
Fotos von BlueBee: http://adobe.ly/2bosRsg
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 574
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon harleyblau1 » Do 16. Jun 2016, 18:16

Sollte nach dem aktuellen Bericht im Handelsblatt nun Kein Problem mehr sein.
( hoffe ich doch) siehe auch den Link:
elektroauto-foerderung/wie-ist-den-der-stand-der-dinge-t16771-90.html#p361462
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 590
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Hamburger » Do 16. Jun 2016, 18:31

Gabriel: Gespräche mit der EU-Kommission zur Kaufprämie für Elektrofahrzeuge erfolgreich abgeschlossen

Die Europäische Kommission hat heute bestätigt, dass die Kaufprämie für Elektrofahrzeuge, der sogenannte Umweltbonus, beihilferechtlich unbedenklich ist und ohne Einschränkung umgesetzt werden kann.
Bundeswirtschaftsminister Gabriel: "Wir konnten die Gespräche mit der EU-Kommission über die Gewährung der Kaufprämie mit gutem Ergebnis abschließen. Jetzt kann die Förderrichtlinie dem Haushalts- und Wirtschaftsausschuss des Bundestages vorgelegt werden und danach Inkrafttreten. Hiermit werden umweltfreundliche Elektrofahrzeuge immer mehr Einzug in unseren Alltag finden können. Die steigende Nachfrage wird wichtige und notwendige Investitionen entlang der gesamten neuen Wertschöpfungskette der Elektromobilität auslösen. Das ist ein wichtiges industriepolitisches Signal für Deutschland."
Die Kaufprämie tritt am Tag nach der Veröffentlichung im Bundesanzeiger in Kraft und gilt rückwirkend ab dem 18.5.2016. Sie wird in Höhe von 4000 Euro für rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge und von 3000 Euro für Plug-In Hybride jeweils zur Hälfte von der Bundesregierung und von der Industrie finanziert. Das zu fördernde Elektroauto muss einen Netto-Listenpreis für das Basismodell von unter 60.000 Euro aufweisen. Die Förderung erfolgt bis zur vollständigen Auszahlung der hierfür vorgesehenen Bundesmittel in Höhe von 600 Mio. Euro, längstens jedoch bis 2019. Antragsberechtigt sind Unternehmen, Privatpersonen, Stiftungen, Körperschaften und Vereine, auf die ein Neufahrzeug zugelassen wird. Die Bundesmittel stammen aus dem Energie- und Klimafonds, der vom Bundeswirtschaftsministerium verwaltet wird.


http://www.bmwi.de/DE/Presse/pressemitteilungen,did=770880.html
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)

https://twitter.com/alphadelta44
Give carbon a price:
https://youtu.be/G7tntAdhJUY
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 488
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: Abwicklung des Umweltbonus bei BMW

Beitragvon Westerwälder » Do 16. Jun 2016, 18:55

Hallo zusammen,
Habe am 20.05. bestellt und die Auftragsbestätigung erhalten. Ich bin nun etwas verwirrt.
Vom Nettopreis wurden 1260,50€ "Nachlass" abgezogen.(Inovationsprämie)
Plus MwSt ergibt sich der Fahrzeuggesamtpreis.

Darunter steht dann "Individuelle Vereinbarung":
Staatliche Förderung für Elektrofahrzeuge -3361,34€ Netto und -4000€ brutto
Als Gesamtpreis erscheint dann also der Fahrzeuggesamtpreis -4000€ brutto.
Was ist davon zu halten?
Grüsse
Westerwälder
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:38

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harlem24 und 4 Gäste