94ah Lichtanlage Erfahrungsberichte ?

Re: 94ah Lichtanlage Erfahrungsberichte ?

Beitragvon endurance » Mo 22. Aug 2016, 07:30

Naja - sie (die LED) leuchten das Straßengeschehen nun mal besser aus. Die Standardbirnchen erfüllen sicherlich die Mindestanfroderung sonst wären sie nicht zugelassen.
Trotzdem geht es nicht um Geschmack. Wenn man es krass formulieren möchte ist es so, dass wenn man nicht den Aufpreis für LED in die Hand nimmt, sich und andere durch "nicht sehen" potentiell mehr gefährdet.
Früher galten Autos ohne ABS,ESP,Gurten, Airbags... auch nicht als unsicher/wurden nicht zugelassen - heute sieht es eben anders aus. Die Sicherheitsstandards ändern sich glücklicherweise.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
endurance
 
Beiträge: 3107
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 21:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Re: 94ah Lichtanlage Erfahrungsberichte ?

Beitragvon Tideldirn » Mo 22. Aug 2016, 09:35

Ich sehe die LED Lichter auch als "must have".
Hatte für die erste Probefahrt damals einen i3 mit Halogen und später einen mit LED Licht für ein Wochenende.
Danach stellte sich die Frage gar nicht mehr ob Halogen oder LED.
Durch die gute Ausleuchtung des LED Lichts benutze ich auch das Fernlicht nie. Denn damit sehe ich auch nicht viel mehr.
Ganz davon abgesehen, dass das LED Licht auch einfach geil aussieht ;-)
Gruß,

Wolfgang
_______________________________________________________________________________
Seit 27.03.2015 vollkommen zufrieden unterwegs in einem i3 BEV 60Ah. I001-16-07-506 max. Kapa 19,9kWh
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 400
Registriert: Do 20. Nov 2014, 22:53

Re: 94ah Lichtanlage Erfahrungsberichte ?

Beitragvon Dani » Mo 22. Aug 2016, 11:45

Tideldirn hat geschrieben:
Durch die gute Ausleuchtung des LED Lichts benutze ich auch das Fernlicht nie. Denn damit sehe ich auch nicht viel mehr.



Genau dass ist das Problem, die LED's sind so gut dass die Halo's im i3 wenig bringen, es müssten schon LED Fernlichter sein und die gibt es nicht zu haben. Schade.
Wunsch Ladeinfrastruktur
Auswärts Schnell: DC (A und HS)
Auswärts Normal: AC bis 11kW 1-3 Physik (Destination-Charging)
Zu Hause: Voll in 8h

BMW i3 BEV (60 Ah) rollt seit 3/2014 -> wird 3/2017 ersetzt mit (94 Ah) -> 12/2018 ersetzt mit TM3
Dani
 
Beiträge: 128
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 14:37

Re: 94ah Lichtanlage Erfahrungsberichte ?

Beitragvon herrmann-s » Mo 22. Aug 2016, 12:14

Tideldirn hat geschrieben:
Ich sehe die LED Lichter auch als "must have".
Hatte für die erste Probefahrt damals einen i3 mit Halogen und später einen mit LED Licht für ein Wochenende.
Danach stellte sich die Frage gar nicht mehr ob Halogen oder LED.
>>>Durch die gute Ausleuchtung des LED Lichts benutze ich auch das Fernlicht nie. Denn damit sehe ich auch nicht viel mehr.<<<
Ganz davon abgesehen, dass das LED Licht auch einfach geil aussieht ;-)



das hat ueberzeugt! danke
herrmann-s
 
Beiträge: 871
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 23:47

Re: 94ah Lichtanlage Erfahrungsberichte ?

Beitragvon phonehoppy » Fr 11. Nov 2016, 14:07

Also ich habe auch das LED-Licht, und der einzige Schwachpunkt ist meiner Meinung nach, dass das Fernlicht nicht auch LED ist. Mit dem LED-Abblendlicht fährt es sich so gut, dass man beinahe enttäuscht ist, wenn man mal das Fernlicht einschaltet. Es hat zwar eine wärmere Farbtemperatur, was aber nicht unbedingt besser ist. Natürlich leuchtet es schon weiter, als das LED-Abblendlicht, aber mit dem Abblendlicht sieht man sehr viel. Das ist einer der Ausstattungsoptionen, auf die ich keinesfalls mehr verzichten würde.

EDIT: Ist wohl auch nicht gerade die beste Designentscheidung, ausgerechnet das Fernlicht ganz unten in Höhe des Straßenbelags anzubringen. Jede kleine Bodenwelle verschluckt da schon alles...
Begeisterter Besitzer eines BMW i3 94Ah seit 10/2016.
phonehoppy
 
Beiträge: 89
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 21:07

Re: 94ah Lichtanlage Erfahrungsberichte ?

Beitragvon Helfried » Fr 11. Nov 2016, 14:12

Wieviele Dioden hat denn so ein LED-Scheinwerfer eigentlich auf jeder Seite?
Wohl mehrere, und wenn eine einzelne ausfällt, ist das nicht so schlimm, oder?

Die Bremslichter haben bei Autos auch oft ein Dutzend und mehr "Lampen", da stört es nur geschmacklich ziemlich, wenn eine ausfällt.
Helfried
 
Beiträge: 2501
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: 94ah Lichtanlage Erfahrungsberichte ?

Beitragvon phonehoppy » Fr 11. Nov 2016, 19:17

Ich habe zwar nicht nachgeschaut, aber ein Licht mit einer vernünftigen Ausleuchtung ist eigentlich nur mit einer einzigen punktförmigen Lichtquelle zu schaffen.
Darum nehme ich an, dass es sich nur um eine LED pro Scheinwerfereinheit handelt
Begeisterter Besitzer eines BMW i3 94Ah seit 10/2016.
phonehoppy
 
Beiträge: 89
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 21:07

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Knobi und 11 Gäste