12 Volt dauerhaft verfügbar bei stehendem Auto

12 Volt dauerhaft verfügbar bei stehendem Auto

Beitragvon Helfried » Fr 16. Sep 2016, 09:14

Kann man eigentlich beim BMW i3 eine elektrische Camping-Kühlbox dauerhaft betreiben, nämlich indirekt mit dem Strom der Fahrbatterie?
Vermutlich nur bei eingeschaltetem Auto? Geht der Zigarettenanzünder nach ein paar Minuten von selber aus?
Kann man den Wagen abschließen in eingeschaltetem Zustand?
Helfried
 
Beiträge: 1348
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Re: 12 Volt dauerhaft verfügbar bei stehendem Auto

Beitragvon BiEmDablju » Fr 16. Sep 2016, 09:45

Sobald du die Tür öffnest schaltet sich der Wagen aus, also ist beim Abschließen alles weg. Ich glaub die 12V in der Mittelkonsole sind dann nach ein paar Minuten weg, im Kofferraum könnte es anders sein...
Öhm... Strom in Ohm?! =D
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 139
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: 12 Volt dauerhaft verfügbar bei stehendem Auto

Beitragvon Helfried » Fr 16. Sep 2016, 09:57

Hmm, das heißt, man hat bei geöffneter Heckklappe keine Chance, den Zigarettenanzünder dauerhaft mit z.B. 100 Watt zu betreiben, weil sich der Wagen ausschaltet und damit die 12-Volt-Batterie nicht mehr geladen wird?
Helfried
 
Beiträge: 1348
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: 12 Volt dauerhaft verfügbar bei stehendem Auto

Beitragvon Solarmobil Verein » Fr 16. Sep 2016, 09:58

Direkt von der Fahrbatterie wird es wohl nicht gehen.
Was für eine Kühlbox ist das denn? Piezo oder Kompressor?
Die Piezo-Teile lutschen die 12V-Batterie in weniger als 2 Stunden leer. Die ist dann tot.

Was ich gemacht habe (Ampera):
Die 12V-Batterie wird geladen, wenn der HV-Akku geladen wird (du müßtest prüfen, ob das beim i3 auch so ist) oder das Auto eben eingeschaltet ist.
Ich habe mir eine 12V-Steckdose an Dauer-Plus gelegt, daran betreibe ich eine Kompressor-Kühlbox. Die Kompressor-Geräte benötigen erheblich weniger Strom (dafür sind sie auch erheblich teurer) als die Piezo-Boxen. Selbst wenn die Ladung beendet ist, läuft die noch für etliche Stunden (5-6 mindestens), bevor der Batteriewächter in meiner Box (eingstellt auf High, sicher ist sicher), die Box ausschaltet. Das hatte ich aber erst einmal.
Startprobleme bzw. Probleme, das Fahrzeug einzuschalten, hatte ich noch nie. Ich habe auch nach 4 Jahren immer noch die originale 12V-Batterie drin, andere mußten schon tauschen.

Während meines Schottland-Urlaubs im August lief die Kühlbox 3 Wochen quasi ohne Unterbrechung durch.
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 272
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:28

Re: 12 Volt dauerhaft verfügbar bei stehendem Auto

Beitragvon fridgeS3 » Fr 16. Sep 2016, 11:38

irgendwo in den Tiefen des i3 Forums wurde das vor einige Wochen schon diskutiert, da ging es um das Versorgen von RC-Modellen. Soweit ich mich richtig erinnere, wird die 12V Steckdose irgendwann (waren es 10 minuten??) nach dem Verschließen des Autos abgeschaltet
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 929
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38

Re: 12 Volt dauerhaft verfügbar bei stehendem Auto

Beitragvon Helfried » Fr 16. Sep 2016, 11:45

Ok, RC-Modelle lädt man gewöhnlich bei geschlossenen, nicht abgesperrten Türen, aber bei offener Heckklappe.
Jetzt wird es spannend, da wird der Zigarettenanzünder wohl auch abgeschaltet?
Helfried
 
Beiträge: 1348
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PSchmid und 13 Gäste