VW plant Batteriewerk in Salzgitter?

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

VW plant Batteriewerk in Salzgitter?

Beitragvon vogel61 » Fr 27. Mai 2016, 10:05

http://m.manager-magazin.de/unternehmen/autoindustrie/a-1094394.html#spRedirectedFrom=www

Klingt interessant.

Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
vogel61
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 10. Mär 2016, 09:52

Anzeige

Re: VW plant Batteriewerk in Salzgitter?

Beitragvon Guin » Fr 27. Mai 2016, 11:25

Guin
 
Beiträge: 74
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 16:39
Wohnort: Nordholz

Re: VW plant Batteriewerk in Salzgitter?

Beitragvon bm3 » Fr 27. Mai 2016, 11:31

Naja VW gibt es noch nicht zu. Dann sind wird noch ganz vorne im Ablauf.
Danach stünde dann erstmal die großspurige Ankündigung und dann eine lange Wartezeit, wobei man dann immer noch nicht weiß, ob es überhaupt und wie es umgesetzt wird.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5167
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: VW plant Batteriewerk in Salzgitter?

Beitragvon midimal » Fr 27. Mai 2016, 11:38

Ankündigen kann VW/Audi wirklich wie ein Weltmeister.

PS. @VW - die offizielle Gigafactory Eröffnung ist am 29Juli2016
PS. Warsch wird die VW-Batteriefabrik 10x in die fertige Gigafactory(bisher nur 15%!!! fertig) reinpassen :)
Hier sind die 15% :o
Bild

http://teslamag.de/news/eroeffnungsfeie ... hickt-8780
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5630
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: VW plant Batteriewerk in Salzgitter?

Beitragvon bernd71 » Fr 27. Mai 2016, 13:09

midimal hat geschrieben:
Ankündigen kann VW/Audi wirklich wie ein Weltmeister.


Was genau haben die denn jetzt angekündigt?

Wo wir beim Thema sind, wird das Roadster Akku Update inzwischen ausgeliefert? :-)
bernd71
 
Beiträge: 464
Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26

Re: VW plant Batteriewerk in Salzgitter?

Beitragvon bm3 » Fr 27. Mai 2016, 13:38

Na Bernd, die haben in der Vergangenheit schon viel "Elektrisches" auf Messen gezeigt und angekündigt fürs überübernächste Jahr oder auch das Jahr danach :lol: , aber dann auch nach Jahren nichts abgeliefert.Oder in erlesener Kleinserie für reiche Sammler.
Ich muss sagen, nach den vielen Jahren hat es mich überhaupt gewundert dass der aktuelle E-Golf noch kam und wundert mich auch jetzt der noch relativ zeitnah angekündigte Akku-Update.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5167
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: VW plant Batteriewerk in Salzgitter?

Beitragvon bernd71 » Fr 27. Mai 2016, 17:24

bm3 hat geschrieben:
Na Bernd, die haben in der Vergangenheit schon viel "Elektrisches" auf Messen gezeigt und angekündigt fürs überübernächste Jahr oder auch das Jahr danach :lol: , aber dann auch nach Jahren nichts abgeliefert.Oder in erlesener Kleinserie für reiche Sammler.
Ich muss sagen, nach den vielen Jahren hat es mich überhaupt gewundert dass der aktuelle E-Golf noch kam und wundert mich auch jetzt der noch relativ zeitnah angekündigte Akku-Update.


Konzerne machen nicht alles was sie sagen/ankündigen, welche Überraschung.

Dieser Thread hat ein ziemlich eindeutiges Thema. Allerdings hat VW diesbezüglich nichts angekündigt.
bernd71
 
Beiträge: 464
Registriert: Do 6. Sep 2012, 23:26

Re: VW plant Batteriewerk in Salzgitter?

Beitragvon Derpostler » Fr 27. Mai 2016, 20:19

Man sollte diesen Thread zusammenlegen mit dem "Aktionismus ..." Thread.

Zwei Anmerkungen hätte ich dazu:
1) Das bisherige zögerliche Verhalten von VW kann nicht unbedingt in die Zukunft fortgeschrieben werden. Ich denke, der unvermeidliche Zeitenwechsel ist in den Köpfen fast aller Autohersteller-Vorstände angekommen. Nur dauern vorzeigbare Ergebnisse halt seine Zeit. Insofern halte ich die Überlegungen zur Zellfertigung in DE für glaubwürdig. Immerhin steht auch die Planung von 1 Mio. elektrifizierter Fahrzeuge pro Jahr in 2025 im Raum. Da werden eine Menge Akkus gebraucht.

2) Es gibt einen ganz praktischen Grund, in Zukunft eine Zellfertigung vor Ort aufzubauen. Die Zellen sind schwer und gefährlich, und damit sehr problematisch zu transportieren. Es geht bald um sehr grosse Mengen an Zellen! Eine Produktion vor Ort vermeidet viele Probleme in diesem Zusammenhang. Man kann dieses Produkt nicht vergleichen mit anderen, viel leichteren Teilen aus der Elektronikwelt, die in Asien hergestellt werden. Man muss Teslas Konzept einer Komplettfertigung vor Ort in diesem Licht sehen. Vorne die Rohstoffe reinschütten, hinten kommen die fertigen Akkupacks raus. Aus Transportgesichtspunkten perfekt!
Derpostler
 
Beiträge: 371
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 16:14
Wohnort: Modautal (Südhessen)

Re: VW plant Batteriewerk in Salzgitter?

Beitragvon Bernd_1967 » Fr 27. Mai 2016, 21:56

Derpostler hat geschrieben:
Man sollte diesen Thread zusammenlegen mit dem "Aktionismus ..." Thread.

Zwei Anmerkungen hätte ich dazu:
1) Das bisherige zögerliche Verhalten von VW kann nicht unbedingt in die Zukunft fortgeschrieben werden. Ich denke, der unvermeidliche Zeitenwechsel ist in den Köpfen fast aller Autohersteller-Vorstände angekommen. Nur dauern vorzeigbare Ergebnisse halt seine Zeit. Insofern halte ich die Überlegungen zur Zellfertigung in DE für glaubwürdig. Immerhin steht auch die Planung von 1 Mio. elektrifizierter Fahrzeuge pro Jahr in 2025 im Raum. Da werden eine Menge Akkus gebraucht.

2) Es gibt einen ganz praktischen Grund, in Zukunft eine Zellfertigung vor Ort aufzubauen. Die Zellen sind schwer und gefährlich, und damit sehr problematisch zu transportieren. Es geht bald um sehr grosse Mengen an Zellen! Eine Produktion vor Ort vermeidet viele Probleme in diesem Zusammenhang. Man kann dieses Produkt nicht vergleichen mit anderen, viel leichteren Teilen aus der Elektronikwelt, die in Asien hergestellt werden. Man muss Teslas Konzept einer Komplettfertigung vor Ort in diesem Licht sehen. Vorne die Rohstoffe reinschütten, hinten kommen die fertigen Akkupacks raus. Aus Transportgesichtspunkten perfekt!


Stimmt.... Bei 4000 Autos am Tag und 400kg/Batterie inkl. Verpackung wären das 1600Tonnen am Tag.
Dafür braucht man wohl einen langen Güterzug, jeden Tag, der dann ein- und ausgeladen werden müsste.
Ist aber bei Motoren auch so, oder?
e-Golf seit 08.06.2017
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1313
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05

Anzeige


Zurück zu Batterien

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast