Nominal Voltage 3,7V oder 3,75V ? Lev50

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

Nominal Voltage 3,7V oder 3,75V ? Lev50

Beitragvon PSA » Mi 24. Feb 2016, 18:17

Hallo,

vielleicht hat ja hier jemand eine Antwort auf meine Frage !

was mir aufgefallen ist das bei den 88 Zell Drillingen immer von einer Nominal Spannung von 330V gesprochen wird.
Aber die LEV50 Zelle hat eine Nominal Spannung von 3,7 V. 3,7V x 88 = 325,6V und nicht 330V.
Bei der LEV50N Zelle sieht das schon anders aus.Die hat eine Nominal Spannung von 3,75V =330V.

Peugeot schreibt in den Servis Unterlagen das die Zelle (88-Zellen) Nominal 3,75V =330V haben.

Irgendwie doch komisch ! Oder sehe ich das falsch ?

Grüße

Ingo

http://www.ens.dk/sites/ens.dk/files/kl ... gbiler.pdf

http://donar.messe.de/exhibitor/hannove ... 295494.pdf
Gesendet von meiner ZOE.
06.15 - 09.15 Renault Twizy / 09.15 - 09.16 Peugeot ION / 09.16 Renult ZOE 210 Bj 08.2013
Erstfahrzeug VW Caddy TGI
Benutzeravatar
PSA
 
Beiträge: 371
Registriert: Do 11. Sep 2014, 14:36

Anzeige

Re: Nominal Voltage 3,7V oder 3,75V ? Lev50

Beitragvon Priusfahrer » So 28. Feb 2016, 13:50

Normalerweise haben LiIon Akkus 3,7 V mittlere Spannung. Je nach Ausnutzung des Spannungsfensters nach oben oder unten, kann sich effektiv eine geringfügig andere Spannung ergeben.

Ich denke das ist eher eine Auslegungssache.
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 646
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:36


Zurück zu Batterien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast