Das Jahr der Batterie Updates (BMW, VW, Nissan & Co)

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

Das Jahr der Batterie Updates (BMW, VW, Nissan & Co)

Beitragvon Adrian » Fr 29. Jan 2016, 23:36

Unter der Seite pushevs.com ist eine gute Zusammenfassung aller Batterieupgrades für 2016, Link. Nette Zusammenfassung von Pedro Lima, frei übersetzt:

Die Bolt Daten sind raus, Ende 2016 geht es in den USA mit der Auslieferung los und die Wettbewerber werden bei 60 kWh und 328 km EPA Reichweite nachziehen müssen.

BMW (bestätigt): Der i3 2017 soll auf 94 Ah Zellen setzen, 33,7 kWh brutto statt bisher 21,6 kWh, (NEFZ Reichweite ~ 300 km, EPA~ 204 km). Der Autor geht davon aus, dass der i3 ein Jahr später dann schon mit den 120 Ah Zellen kommt, sprich 43 kWh Brutto und etwa 270 km EPA.

Volkswagen (bestätigt): setzt aktuell 25 Ah Zellen ein, die 2017 Modelle (Ende 2016) sollen mit 37 Ah Zellen ausgestattet werden. Im e-Golf 37 kWh brutto (EPA etwa 200 km, NEFZ 285 km), e-Up könnte auf 28 kWh zu legen.

Der Ford Focus 2017 wurde vor einigen Wochen mit ~ 170 km EPA (rund 30 kWh) bestätigt.

Spekulationen:
Renault Zoe 2017 (Präsentation Oktober Paris): dieser Vortrag bestätigt den Autor, 40 kWh netto / 44 kWh brutto sind realistisch. ~ 240 km EPA, CCS + 22 kW AC.
GS Yuasa hat anscheinend neue Zellen, der Mitsubishi i-Miev würde auf 24 kWh kommen.

Ein paar Fahrzeuge hat der Autor vergessen:
Kangoo wird wohl Zoe Motor und Akku bekommen, den e-NV200 hoffentlich auch. Der Hyundai Ioniq soll in Genf stehen (insideevs: ~250 km EPA), ich tippe auf die exakt gleiche Akkukapazität wie die 2017 Zoe und ein 2017 Soul EV. Dann steht noch ein 2018 Leaf an, insideevs tippt auf eine Präsentation im Januar 2017 und ich auf 44 kWh und 60 kWh als Option.
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Roadster, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility Neu: Model X, ab Juni Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1239
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:10
Wohnort: Nähe München

Anzeige

Re: Das Jahr der Batterie Updates (BMW, VW, Nissan & Co)

Beitragvon Zoelibat » Sa 30. Jan 2016, 00:07

Danke, das sind sehr rosige Aussichten, wenn denn alles so kommt. :-)
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3228
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Das Jahr der Batterie Updates (BMW, VW, Nissan & Co)

Beitragvon PowerTower » Sa 30. Jan 2016, 00:46

Schöne Zusammenstellung, klingt soweit realistisch. Wenn sich Mitsubishi dazu durchringen könnte, die 75 Ah Zellen im i-MiEV zu verbauen und die 80% CHAdeMO Grenze aufzuheben, dann wäre auch der wieder ein interessanter Einsteiger.

Wird auf jeden Fall ein interessantes Jahr.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 3694
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul


Zurück zu Batterien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste