Zulassungszahlen KBA

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon Frank » Di 5. Nov 2013, 18:55

Twizyflu hat geschrieben:
Nein, ich steh zu meinem Heimatland :D
Der Zoe bleibt Österreicher.

Du musst erst mal die Österreichische Staatsbürgerschaft für ihn, auf der Zulassungsstelle, beantragen.
Geboren wird er nämlich in Frankreich. :lol:
Zoe Intens - schwarz mit weißem Dach, 15" Leichtlaufreifen
Drehstromkiste und mobile crOhm-Box 22kW
Frank
 
Beiträge: 474
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 17:23
Wohnort: Kreuztal

Anzeige

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon Twizyflu » Di 5. Nov 2013, 19:33

Ich weiß:

https://www.youtube.com/watch?v=8WdkUZz25UY

Aber das wird schon hinhauen :P
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12487
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon bm3 » Di 5. Nov 2013, 20:14

978 rein elektrische in einem Monat ist ja eine schon sehr positive Zahl,jedenfalls im Trend, aber wie hat die sich wohl auf die Modelle welcher Hersteller aufgeteilt, das wäre das eigentlich Interessante und Spannende worauf man beim KBA keine Antwort bekommt ? Oder etwas später erst ?
Zuletzt geändert von bm3 am Di 5. Nov 2013, 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4394
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon fbitc » Di 5. Nov 2013, 20:35

die genaueren Infos dauern etwas, bis das KBA diese bereitstellt.
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon Spürmeise » Di 5. Nov 2013, 21:48

fbitc hat geschrieben:
die genaueren Infos dauern etwas, bis das KBA diese bereitstellt.

Für das KBA gibt es "Benzin", "Diesel" und "Sonstige". Das KBA gibt nur dann genaue Monatszahlen aus, wenn (etablierte, also nicht "sonstige") Hersteller unterschiedliche Fahrzeugidentifizierungsnummern verwenden. VW e-Up, Smart ED werden daher nicht ausgewiesen:
KBA hat geschrieben:
Die Aufbereitung der Statistik nach Segmenten und Modellreihen erfolgt auf Basis der Fahrzeugidentifi-zierungsnummer (FIN). Beim Smart Fortwo ist eine Unterscheidung nach Benziner oder Elektrofahr-zeugen über die FIN nicht möglich. Aus diesem Grund sind die Benziner und Elektrofahrzeuge bei den Segmenten und Modellreihen als Gesamtsumme ausgewiesen.


Genauere Zahlen für das gesamte Jahr 2013 dürfte erst im Mai 2014 in der Publikation Neuzulassungen von Kraftfahrzeugen nach Umwelt-Merkmalen, Jahr 2013 (FZ 14) zu finden sein.
Spürmeise
 

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon fbitc » Di 5. Nov 2013, 21:59

Beispiel September:
1.jpg


okay, unter sonstige könnten auch Erdgas-Varianten sein.
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon Spürmeise » Di 5. Nov 2013, 22:12

Jedenfalls kann man sagen, dass im Oktober 2013 mehr Elektroautos zugelassen worden sind als in den acht Jahren 2003 bis 2010 zusammen (alle 96 Monate: 902 laut FZ14 des KBA).
Spürmeise
 

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon Moddy » Mi 6. Nov 2013, 16:38

Hallo,

mittlerweile sind etwas genauere Zahlen da (Link):

BMW i3: 197
ZOE: 125
Leaf: 40
Ampera: 16

Macht 378. Wo bleibt der Rest??
Tesla wird leider immer noch nicht als separate Marke geführt, und das obwohl z.B. Aston Martin mit gerade mal 26 Zulassungen oder Chrysler mit 15 durchaus separat ausgewiesen werden.
Der e-up und der Smart ED lassen sich aus den Zahlen auch nicht rauslesen.

Was allerdings gegen so viele Model S spricht, dürfte die nur ziemlich durchschnittliche Anzahl von 458 sonstigen zugelassenen Autos (YTD: 5531) sein. Aber ~100 könnten natürlich schon versteckt sein.

Werden gerade wirklich soviele e-up oder gar Smarts zugelassen? Letzten Monat war ja auch eine ungeklärte größere Summe dabei.

Viele Grüße,
Moddy
Eine Million E-Autos bis 2020 sind möglich!
Moddy
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 21:05
Wohnort: Herrenberg

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon Spürmeise » Mi 6. Nov 2013, 19:10

Muss man wohl auf die etwas detailierte Statistik FZ8 warten. Die neueste ist noch für September.
Spürmeise
 

Re: Zulassungszahlen KBA

Beitragvon Kelomat » Do 7. Nov 2013, 21:25

Spürmeise hat geschrieben:
Jedenfalls kann man sagen, dass im Oktober 2013 mehr Elektroautos zugelassen worden sind als in den acht Jahren 2003 bis 2010 zusammen (alle 96 Monate: 902 laut FZ14 des KBA).

Liegt wahrscheinlich daran das man erst seit nicht all zu langer Zeit E-Autos auch wirklich kaufen kann.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1346
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JoDa und 9 Gäste