Zellenwechsel beim Stromos

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Zellenwechsel beim Stromos

Beitragvon marty_03 » Di 11. Okt 2016, 21:29

Hallo,
wer hat beim Stromos schon Zellen gewechselt?
Nach nun 60500km macht sich wieder eine Zelle bemerkbar (Reku bricht relativ schnell ab und beim beschleunigen blinkt
die "Steckerleuchte", was eine Spannungsunterschreitung von 2,7V an einer Zelle bedeutet). Bereits bei 49000km hat sich
eine Zelle verabschiedet, da es sich um eine im Kofferraum handelte war ein Tausch sehr einfach.

Hat schon jemand Zellen im Mitteltunnel oder an der mittleren Batteriebox am Unterboden vorgenommen? Kann man die Kästen
abschrauben, ohne dass einem die Zellen entgegenkommen? Hat jemand Bilder von abmontierten Batteriekästen?

Vielen Dank schon mal vorab fürs Feedback

Gruß
Marty
E-Historie:
2014- Stromos
2000-2006 Golf III Citystromer
Benutzeravatar
marty_03
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 24. Mai 2016, 19:55

Anzeige

Re: Zellenwechsel beim Stromos

Beitragvon Downhilltom » So 5. Mär 2017, 18:50

Hallo,
ich habe Ende letzten Jahres eine Zelle im Mitteltunnel getauscht, geht Problemlos, man muss nur die richtige erwischen bzw. von der richtigen Seite anfangen zu zählen welche es ist. Man kann den Tunnel abschrauben, sollte ihn jedoch stabilisieren, da er sehr schwer ist, ohne Mechanische Hilfe kaum zu machen. Mit 3 Personen hatten wir, durch 3 maliges aus und einbauen des Tunnels, einen Zeitaufwand von ca. 3 Stunden. Bilder habe ich leider nicht, für Hilfe stehe ich gern persönlich zur Verfügung.

MfG
MfG
Downhilltom
Benutzeravatar
Downhilltom
 
Beiträge: 12
Registriert: So 5. Mär 2017, 18:38


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Taxi-Stromer und 4 Gäste