Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem Elek

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon Karlsson » Fr 29. Apr 2016, 08:43

AbRiNgOi hat geschrieben:
Ja, die Aussage "95% der Fahrten sind unter 80km" ist richtig, das geht aus meinen Aufzeichnungen hervor, ABER: Ein drittel der Kilometerleistung ist aus Fahrten über 80km. Anders gesagt: Wenn man länger als 80 km fährt, dann gleich ordentlich. Da werden aus 5% der Fahrten gleich 33% der Kilometerleistung!

JA! Was wurde ich verhauen, als ich das 2013 äußerte... ;)
Weil da war ich ja unwissender Dieselfahrer und konnte das eh nicht beurteilen. Komisch nur, dass ich das nach bald einem Jahr Zoe noch genauso sehe.
Bzw. sehen muss ich das nicht, sondern hab einfach mal geschaut, wie viele Kilometer auf welchen Strecken zusammen kommen. Was auch extremst gerne vergessen wird - 14 Tage Urlaub haben oft nur 2 Tage mit Langstrecken. Den Mietwagen bräuchte man aber trotzdem 16 Tage. Konzepte, wie der BMW i3 RE, sind aber auch dafür geeignet.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9180
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon AndiH » Fr 29. Apr 2016, 09:36

Das Ganze kippt natürlich wenn man eh zwei Fahrzeuge braucht. Unsere große Urlaubs/Familiekutsche gibt es schlicht nicht in elektrisch und wird es in bezahlbar auch die nächsten 10 Jahre nicht geben. Dafür ist das Pendlerfahrzeug mit der 75% Kilometerleistung nun elektrisch, braucht aber keinerlei Langstreckentauglichkeit sondern muss bezahlbar sein.

Also wie immer, die Umstände entscheiden. Eine einzige Wahrheit gibt es für das Auto nicht sondern nur passend oder unpassend.

Gruß

Andi
AndiH
 
Beiträge: 445
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon Karlsson » Fr 29. Apr 2016, 09:49

@AndiH
Das entspricht ja exakt meiner Situation, auch die 75% könnten in etwa passen. Wobei der Zoe hin und wieder auch 300km Strecken fahren soll, wir aber nicht immer die Zeit und Lust dafür haben.

Die elektrische Familienkutsche erwarte ich aber schon in den nächsten 10 Jahren. Teilelektrisch geht das heute schon mit Passat GTE und Outlander Plugin. Die sind mir zur Zeit nur halt noch zu teuer. Vielleicht später mal als Gebrauchte.
Beim Ioniq PHEV habe ich die Hoffnung auch noch nicht aufgegeben.
Und eventuell kann ich mir das auch noch beim Leaf2, Tesla 3 und Ampera-E vorstellen.
Die letztgenannten werden vielen als Familienkutsche vielleicht zu klein sein. Ich würde sie für mich aber noch nicht komplett ausschließen.

Für mich müssen Strecken bis 300km halt mit höchstens einmal kurz nachladen (15min ?) gehen, besser ohne. 500km und mehr fahre ich dann doch so selten, dass da auch ein paar mehr Einschränkungen ok sind.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9180
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon Greenhorn » Fr 29. Apr 2016, 11:31

Und nicht wieder in Diskussionen abdriften.
Hier wurde eine einfache Frage gestellt.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3340
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon Kurzschluss » Fr 29. Apr 2016, 12:05

Vorher: Verbrenner 20.000km/Jahr
Jetzt: Verbrenner 6.000km/Jahr, Twizy: 15000km/Jahr.
Somit wurde der Zweitwagen zum Erstwagen, und von den 6000km waren 3000km Urlaubsfahrt nach Schweden und Norwegen...
Kurzschluss
 
Beiträge: 228
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 11:13
Wohnort: Deutschland, 30539 Hannover, Mirabellengarten 5

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon morimaxx » Fr 29. Apr 2016, 13:15

Motorrad Zero S gekauft Juli 2013, seitdem 38000 km gefahren.
Jahresfahrleistung 15000 km.
Benutzeravatar
morimaxx
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 18. Sep 2014, 20:40
Wohnort: Forchheim

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon Wengerter » Do 13. Okt 2016, 21:19

1.300 km in 13 Tagen
Der Schnitt sollte dringend zurückgehen :shock:
Arbeitsweg wäre 14.000 km pro Jahr.
Benutzeravatar
Wengerter
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 11:24
Wohnort: an der Teck

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon Dachakku » Fr 14. Okt 2016, 05:30

Smart ED : gute 10.000 im Jahr

Täglich ca. 25km
Smart Brabus Exclusiv Cabrio ED

Focus Cabrio Bifuel - Kein Dach überm Kopf aber LPG unter der Haube -
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 374
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59
Wohnort: 23611-Küste

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon Nordlicht » Fr 14. Okt 2016, 06:33

...reiner Arbeitsweg sind bei mir 14.000km pro Jahr, nach genau 380 Tagen ZOE waren allerdings schon 30.487km auf der Uhr... :o
Da sieht man, dass Elektroautos nicht für den normalen Gebrauch gedacht sind und nur als Zweit- oder Drittwagen taugen... :lol:
09/2009: 29kw Holzpelletheitzanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc im Keller
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 802
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon mustanse » Fr 14. Okt 2016, 07:35

vorher:
Verbrenner 1 - 20000km/a
Verbrenner 2 - 10000km/a
nachher:
Verbrenner 1 - ca. 17000km/a
Zoé - ca 13000km/a

2x etwa gleicher Arbeitsweg. Zoé wird absolut bevorzugt für alles <100km, darüber der Hybrid. 41kWh Akku bei der Zoé bringt die Strecken wahrscheinlich auf Gleichstand. Wenn >=60kWh in Golfgröße mit etwa 2C-Schnelllader bezahl- und verfügbar sind, kommt der Verbrenner weg.
Zoé seit 09/2013
mustanse
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 18:38

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast