Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem Elek

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon girgl » Do 28. Apr 2016, 06:45

Zoe Intens seit Sommer 2015 27500km. -viel Spass-wenig Probleme.

viele interessante Gespräche, vor allem in der Ladepause. Letzte Woche hat mir wieder mal ein Passant ( nach eigener Aussage technisch sehr versiert ) erklärt das das Elektroauto nur innerhalb der Ortschaft funktioniert. -

girgl

Zoe Intense
Twizy
Twike 3
girgl
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 07:26

Anzeige

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon k-siegi » Do 28. Apr 2016, 08:01

Hallo! KIA Soul ca. 35 Tkm/J
NISSAN Leaf ca. 20Tkm/J ( mit 22Kw AC Lader und Diesel - Standheizung)
CITROEN C - Zero ca. 15 Tkm / J ( mit Diesel - Standheizung )
CITROEN C - Zero ca. 15 Tkm / J ( mit Diesel - Standheizung )
PEUGEOT Ion ca. 12 Tkm / J ( mit Diesel - Standheizung )

Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 348
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 22:44

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon Majaleia » Do 28. Apr 2016, 08:02

Leaf ca. 15.000 km pro Jahr.
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 662
Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon Flünz » Do 28. Apr 2016, 08:05

Nach 22 Monaten haben wir etwa 17000km drauf. Es war also richtig, die (nach der 5000km-Sparmiete) günstigste Mietvariante von 12500km zu nehmen. Da ist noch Luft nach oben, die aber jetzt mit Dämmworkshop in Stuttgart und Zoétreffen in Velden am Wörthersee wieder etwas weniger wird.
Meine Brünette bekommt größtenteils nur Strom von freilaufenden Elektronen aus eigenem Anbau.
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1201
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon Jack76 » Do 28. Apr 2016, 08:24

Zoe 25000/Jahr.
Twizy 12000/Jahr
Jack76
 
Beiträge: 2139
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon mlie » Do 28. Apr 2016, 08:27

Mit dem Kangoo aufgrund des Schnarchladers nur 23.000km/a, mit dem eNV200 mit Doppellader und Chademo 33.000km/a.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Hier kommen immer mehr Neue, die ohne Netiquettekenntnis mit ihrem unqualif. Geschwafel die Luft verpesten und ohne die Suche-Nutzung neue Tröts für Dinge aufmachen, die bereits abschließend diskutiert wurden.
Bin raus.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3000
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon Algo » Do 28. Apr 2016, 09:23

Mitte Mai wird bei mir auch ein Jahr voll. Momentan sind es 16.800km ... ich schätze so knapp 18.000km/Jahr werden es wohl werden. Das ist ziemlich genau das was ich vorher mit meinem VW Passat 2.0 TDI auch hatte.
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß
Benutzeravatar
Algo
 
Beiträge: 414
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 20:28

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon AbRiNgOi » Do 28. Apr 2016, 09:32

17.000 km p.a. mit unserem Familienfahrzeug ZOE. Was ich aber aus meinen Aufzeichnungen so sehe (es muss niemand mit dem Fahrzeug täglich pendeln, also reine Familienkutsche für Einkäufe, Ausflüge, Urlaub):

Ja, die Aussage "95% der Fahrten sind unter 80km" ist richtig, das geht aus meinen Aufzeichnungen hervor, ABER: Ein drittel der Kilometerleistung ist aus Fahrten über 80km. Anders gesagt: Wenn man länger als 80 km fährt, dann gleich ordentlich. Da werden aus 5% der Fahrten gleich 33% der Kilometerleistung! Wenn man also für die Langstrecke den Verbrenner nimmt, sind das zwar nur die immer und überall genannten 5% der Fahrten, aber doch ein drittel der Kilometerleistung.
(ok, vielleicht untypisch, bei mir waren dann Fahrten von Wien aus nach Stuttgart, nach Zadar, nach Cres, nach Amsterdam, nach Kitzbühl.. usw. dabei.)
Daher: Lasst Euch den 5% Blödsinn nicht aufquatschen. Ein Fahrzeug ohne Langstreckentauglichkeit ist unbrauchbar.
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2279
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Do 28. Apr 2016, 12:40

AbRiNgOi hat geschrieben:
Daher: Lasst Euch den 5% Blödsinn nicht aufquatschen. Ein Fahrzeug ohne Langstreckentauglichkeit ist unbrauchbar.

Da hat du leider recht, besonders da die Langstreckentauglichkeit für uns hautpsächlich an den fehlenden berechenbaren Lademöglichkeiten scheitert: Leaf 25.000 Kilometer (als sog. Erstwagen) und Vectrix 5.000 km (Innenstadt und Spaß) + T4-Diesel 15-20.000 Kilometer (ab 5 Personen, mit Anhänger und Langstrecken ohne sichere Chademo-Versorgung) + Fahrrad + Bahn verteilt auf 4 Fahrer in 2 Haushalten
65.000 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 40.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 317
Registriert: Do 16. Apr 2015, 23:39
Wohnort: Bielefeld

Re: Welche Jahresfahrleistung hab oder werdet Ihr mit Eurem

Beitragvon Karlsson » Do 28. Apr 2016, 13:40

11tkm/a.

Das E-Auto ist bei mir kein Selbstzweck. Ich genieße es, damit zu fahren, aber ich fahre deswegen nicht mehr als vorher.
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 10323
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste