Warum sind Elektroautos so gefährllich?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Warum sind Elektroautos so gefährllich?

Beitragvon DELHA » Mi 31. Aug 2016, 20:03

Na wenigstens war der Radler nicht lautlos unterwegs und so hat sich der Autofahrer nicht erschreckt :mrgreen:
Sonst wäre der auch noch vom Auto gefallen!
P.S.: gute Besserung Allen!
DELHA
 
Beiträge: 99
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:26

Anzeige

Re: Warum sind Elektroautos so gefährllich?

Beitragvon Oeyn@ktiv » Mi 31. Aug 2016, 20:14

Ein Unfall im Begenungsverkehr, auf einer schmalen, kurvenreichen (vermutlich unübersichtlichen) Strecke? Da war doch mal was mit "Geschwindgkeit der Sichtweite anpassen"? Es hätte ihm ein anderer Radfahrer entgegenkommen können, oder ein liegengebliebenes Fahrzeug hätte dort stehen können, oder eine Herde Schafe ihres Weges ziehen können. Manchmal läufts dumm. Trotzdem - als leidenschaftlicher Fahrradfahrer wünsche ich dem Bruchpiloten gute Besserung, denn fehlerfrei ist niemand.
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 422
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: Warum sind Elektroautos so gefährllich?

Beitragvon flieger_flo » Mi 31. Aug 2016, 21:12

Ich habe inzwischen schon gelernt, dass ich aufpassen muss - vor allem in der Innenstadt bei niedrigem Tempo - dass einem keine Leute vors Auto laufen. Das gehört für mich allerdings auch dazu, elektrisch zu fahren. Man muss ein wenig mehr aufpassen, dass einem keine Touris beim Fotografieren vor die Karre laufen, aber das bringt einen ja auch nicht um.

Dass am Steuer eines Fahrzeugs immernoch ein Mensch sitzt, bekommt man aber auch nicht unbedingt in die Köpfe von Ignoranten. Das ist keine Diskussion wert.
i3 seit Feb. 2016
Benutzeravatar
flieger_flo
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo 28. Mär 2016, 14:18

Re: Warum sind Elektroautos so gefährllich?

Beitragvon Alex1 » Mi 31. Aug 2016, 21:21

In Wien bekommen die eFiaker zwangsweise Hufgetrappel-Geräusch. Stylish!

Und von wegen "Lärm": Die künstlichen Fahrgeräusche sind ja nicht einmal halb so laut wie die Verpester :roll: Also mal nicht so künstlich aufregen :roll: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5625
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Warum sind Elektroautos so gefährllich?

Beitragvon DeJay58 » Mi 31. Aug 2016, 21:51

Kein radfahrer kann ein entgegenkommendes Auto vor einer Kurve hören! Seid doch nicht so naiv und steigt auf diesen Artikel ein.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3323
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Warum sind Elektroautos so gefährllich?

Beitragvon harlem24 » Mi 31. Aug 2016, 22:00

Sehe ich ähnlich, der hätte sich wahrscheinlich bei jedem Fahrzeug erschreckt.
Passiert mir mit dem Mopped auch mal, wenn man sich besonders aufs fahren konzentriert ist es nicht ungewöhnlich.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 1376
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Warum sind Elektroautos so gefährllich?

Beitragvon Alex1 » Mi 31. Aug 2016, 22:56

DeJay58 hat geschrieben:
Kein radfahrer kann ein entgegenkommendes Auto vor einer Kurve hören!
Also da hab ich andere Erfahrungen.
Seid doch nicht so naiv und steigt auf diesen Artikel ein.
Es geht ja nicht um den einen Radler. Es geht eher darum, dass Blinde/Sehbehinderte definitiv ein eAuto in der Stadt nicht wahrnehmen können.

Es mag um wenige Menschen gehen, aber es geht ja nicht darum, Opferzahlen gegeneinander auszuspielen.

Künstliche Fahrgeräusche führen - im Gegensatz zu den Verpestergeräuschen garantiert nicht zu Herz-Kreislauferkrankungen. Wer sich an diesen stört, bei dem ist es genau so: Er stört sich daran. Reine Geschmackssache. Manche stört ja schon die sprichwörtliche Fliege an der Wand. :roll: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5625
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Warum sind Elektroautos so gefährllich?

Beitragvon ev4all » Mi 31. Aug 2016, 23:34

Neulich war ich auf meiner elektrischen Brammo Empulse unterwegs. Plötzlich überholte mich ein Motorrad mit einem irren Lärmpegel. Ich habe mich so erschreckt, dass ich einen gefährlichen Schlenker gemacht habe. Ich bin gegen künstliche Fahrgeräusche.
≡ | Renault Zoe (2016) | Brammo Empulse (2014) | Nissan Leaf (2013) | Flyer X S-Pedelec | Überschussladung aus 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Warum sind Elektroautos so gefährllich?

Beitragvon Wengerter » Do 1. Sep 2016, 03:32

e-mike hat geschrieben:
Ich habe eben gerade von einem Kunden einen aktuellen Zeitungsartikel gemailt bekommen.

http://www.mrn-news.de/2016/08/28/neust ... zt-272521/

Laut Bericht kam es zu dem Unfall weil die E-Autos einfach kein Geräusch erzeugen.

Man kann laut der Presse also mit Fug in Recht behaupten:

Elektroautos sind LAUTLOSE KILLER !!!

:roll: :roll: :roll:



Ich bin auch Radfahrer und warte gerade auf meinen ersten Stromer.
Das mit dem nicht hören ist der häufigste Kritikpunkt aus meinem Bekanntenkreis.
Als Radler gebe ich da immer die Antwort dass das gut ist.
Denn!!!! Gewöhnen sich die Leute an die Elektroautos, achten sie automatisch auch mehr auf die Fahrräder!!! ;)
Benutzeravatar
Wengerter
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa 13. Aug 2016, 11:24
Wohnort: an der Teck

Re: Warum sind Elektroautos so gefährllich?

Beitragvon DeJay58 » Do 1. Sep 2016, 05:54

Blinde sind erkennbar und zumindest in Österreich darf ich mich ohnehin nicht deauf verlassen dass moch so jemand wahrnimmt.
Im Übrigen hört der ein E-Auto gleich viel pder wemig wie einen Benziner.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3323
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste