Wann floppen die Verbrenner weil die Technik überholt ist?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Wann floppen die Verbrenner weil die Technik überholt is

Beitragvon Majaleia » Sa 5. Dez 2015, 12:05

umberto hat geschrieben:
TeeKay hat geschrieben:
Soweit ich weiß, ist der Besitzer hinter dem Facebook-Account Moja Tesla ein polnischer Busfahrer in Norwegen. Also ja.


Ich weiß ja nicht, was in Norwegen die Busfahrer verdienen oder an Geld geerbt haben. Aber Dir ist doch auch klar, daß man mit 2400 brutto kein Auto fährt, das einen Privatmann ca. 1000 Euro im Monat kostet.

Gruss
Umbi

Ein Busfahrer in Norwegen verdient ca. 400 000 NOK pro Jahr.
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 698
Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20

Anzeige

Re: Wann floppen die Verbrenner weil die Technik überholt is

Beitragvon umberto » Sa 5. Dez 2015, 21:03

Majaleia hat geschrieben:
Ein Busfahrer in Norwegen verdient ca. 400 000 NOK pro Jahr.


Danke, also ca. 43000 Euro im Jahr....ja,das ist die typische Zielgruppe für einen 40000 Euro Neuwagen...Sarkasmus OFF

Gruss
Umib
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3821
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: Wann floppen die Verbrenner weil die Technik überholt is

Beitragvon Majaleia » So 6. Dez 2015, 18:13

umberto hat geschrieben:
Majaleia hat geschrieben:
Ein Busfahrer in Norwegen verdient ca. 400 000 NOK pro Jahr.


Danke, also ca. 43000 Euro im Jahr....ja,das ist die typische Zielgruppe für einen 40000 Euro Neuwagen...Sarkasmus OFF

Gruss
Umib


Eben. Aber vergiss bitte nicht, dass man in Norwegen gerne einen Autokredit aufnimmt, um sich ein Auto zu kaufen. Als wir für unseren Leaf gleich die gesamten Summe bezahlen wollten, hat der Verkäufer nicht schlecht gestaunt, denn das ist wirklich ungewöhnlich da oben im Norden. ;)
Zuletzt geändert von Majaleia am So 6. Dez 2015, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 698
Registriert: Di 19. Mai 2015, 17:20

Re: Wann floppen die Verbrenner weil die Technik überholt is

Beitragvon graefe » So 6. Dez 2015, 18:19

Ich glaube nach dem "Zukunftsforscher" Thomsen ist dieser Zeitpunkt Mitte 2015 gewesen. :lol:

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2142
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Re: Wann floppen die Verbrenner weil die Technik überholt is

Beitragvon umberto » So 6. Dez 2015, 22:06

Majaleia hat geschrieben:
Eben. Aber vergiss bitte nicht, dass man in Norwegen gerne einen Autokredit aufnimmt, um sich ein Auto zu kaufen.


Das ist nicht nur in Norwegen so. In D sind mehr als 2/3 aller Autos ebenfalls in irgendeiner Weise finanziert. Die Hersteller haben das mit eigenen Banken sogar stark ausgebaut, weil sie damit noch mal Geld verdienen können.

Und genau darum geht es: Geld verdienen. Sobald die Kosten für die E-Auto-Komponenten genug gesunken sind (durch steigende Stückzahlen), floppen die Verbrenner (die zeitgleich mit immer schärferen Auflagen belegt werden und dadurch teurer werden).

Aber: billiger wird das Auto kaufen dadurch erstmal nicht. Die Verbrenner kommen preislich "von unten", die E-Autos "von oben". Und wenn dann noch mit Quatsch wie der Ladesäulenverordnung der Strombezug streng reguliert werden soll...rückt die Vision - die hier einige treibt - des günstigen Fortbewegungsmittels, das mit selbt erzeugtem PV-Strom betrieben wird, in weite Ferne.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3821
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: Wann floppen die Verbrenner weil die Technik überholt is

Beitragvon HubertB » So 6. Dez 2015, 22:08

Selbst wenn das hier so passieren sollte. Es werden immer noch genug Verbrenner in Schwellenländer verkauft.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 1891
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Wann floppen die Verbrenner weil die Technik überholt is

Beitragvon Rudi L. » Mo 7. Dez 2015, 17:42

Hackenberg bei Audi ist weg und Audi hat jetzt einen neuen Entwicklungsvorstand.

Der Aufsichtsrat von Porsche hat grünes Licht für den Misson e gegeben.

So wie manche Hersteller nun langsam umschwenken könnte das bald eine ähnliche Dynamik haben wie damals, als VW und Audi mit dem TDi auf den Markt kamen. Nur kurze Zeit machte BMW Werbung mit dem Spruch: "Wir haben dem Diesel das schleichen abgewöhnt".

Die Verbrenner, allen voran die Diesel, taugen dann möglicherweise wirklich nur noch als gebrauchte Billigartikel für Schwellenländer.
Rudi L.
 

Re: Wann floppen die Verbrenner weil die Technik überholt is

Beitragvon umberto » Mo 7. Dez 2015, 20:14

Rudi L. hat geschrieben:
So wie manche Hersteller nun langsam umschwenken könnte das bald eine ähnliche Dynamik haben wie damals, als VW und Audi mit dem TDi auf den Markt kamen. Nur kurze Zeit machte BMW Werbung mit dem Spruch: "Wir haben dem Diesel das schleichen abgewöhnt".


Dynamik ist relativ. Wenn in 3-4 Jahren die ersten Autos kommen, wird das schon mal ein paar Jahre mehr dauern, bis das in der Breite ist. Aber schon 2025 werdet ihr auf heute zurückschauen und lächeln.

Die Verbrenner, allen voran die Diesel, taugen dann möglicherweise wirklich nur noch als gebrauchte Billigartikel für Schwellenländer.


Außer in Europa will eh niemand Diesel fahren, in China geht gar nichts, in den USA nach dem Desaster vermutlich nichts mehr.
Und in einem Land wie Indien, wo heute noch ab und zu für ein paar Stunden der Strom weg ist, ist E-Mobilität vielleicht noch nicht für die Fläche geeignet. Kommt aber alles. :-)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3821
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: Wann floppen die Verbrenner weil die Technik überholt is

Beitragvon eDEVIL » Mo 7. Dez 2015, 21:47

umberto hat geschrieben:
Und in einem Land wie Indien, wo heute noch ab und zu für ein paar Stunden der Strom weg ist, ist E-Mobilität vielleicht noch nicht für die Fläche geeignet. Kommt aber alles. :-)

Gerade da benötigt man ein eAuto, um den Stromausfall zu überbrücken 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10317
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Wann floppen die Verbrenner weil die Technik überholt is

Beitragvon umberto » Mo 7. Dez 2015, 22:18

eDEVIL hat geschrieben:
Gerade da benötigt man ein eAuto, um den Stromausfall zu überbrücken 8-)


Das sind Entscheidungen: schaue ich hier das Fußballspiel und übernachte dann oder fahre ich heim und höre es im Radio... :-)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3821
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste