VW will mit Chinesen bei Elektroautos zusammenarbeiten

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

VW will mit Chinesen bei Elektroautos zusammenarbeiten

Beitragvon meikel66 » Fr 9. Sep 2016, 19:49

Volkswagen plant eine langfristige Kooperation und gemeinsame Entwicklung rein elektrisch betriebener Fahrzeuge mit dem chinesischen Hersteller Anhui Jianghuai Automobile (JAC) für den chinesischen Markt. Denn China gilt als größter Wachstumsmarkt für Elektroautos.

Nach dem Abgasskandal will Volkswagen die Zahl seiner Elektroautos in den kommenden Jahren massiv ausbauen. Die Elektromobilität wird zum Schwerpunkt der neuen Konzern-Strategie „2025“ erklärt. Immerhin plant VW, dass bis 2025 jedes zehnte verkaufte Auto einen elektrischen Antrieb hat. (http://www.epochtimes.de/china/vw-will- ... 55837.html)

Mit diesen Plänen muss der Durchbruch der Elektromobilität doch endlich gelingen.
meikel66
 
Beiträge: 373
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 19:14

Anzeige

Re: VW will mit Chinesen bei Elektroautos zusammenarbeiten

Beitragvon umberto » Fr 9. Sep 2016, 20:00

meikel66 hat geschrieben:
Mit diesen Plänen muss der Durchbruch der Elektromobilität doch endlich gelingen.


In China ist er dieses Jahr schon gelungen.
http://www.electrive.net/category/zahl-des-tages/ (Link taugt eigentlich nur bis 12.9.)

Der chinesische Markt ist bei Neuzlassungen ca. 6mal so groß wie der Deutsche, der amerikanische ca. 5 mal .

Während fürJanuar bis August 2016 das Verhaltnis USA zu Deutschland bei E-Autos sehr ähnlich ist (6.6), ist der Faktor China zu Deutschland bei E-Autos dieses Jahr bei 17!!!

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: VW will mit Chinesen bei Elektroautos zusammenarbeiten

Beitragvon meikel66 » Fr 9. Sep 2016, 20:54

In dem Text von heise (vom 29.07.2016) warnt der chinesische Verband der Automobilhersteller sogar vor dem Boom der E-Fahrzeuge im Reich der Mitte.
"Die Verkaufszahlen von Elektroautos sind von Januar bis Mai dieses Jahres um 134 Prozent auf unglaubliche 126.000 Einheiten geklettert. Der Herstellerverband befürchtet bei einem weiter ungebremsten Wachstum zunehmende Qualitätsprobleme, weil die Autobauer und vor allem Zulieferer mit ihrer Produktion nicht nachkommen."(http://www.heise.de/autos/artikel/Elekt ... 81817.html)
meikel66
 
Beiträge: 373
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 19:14

Re: VW will mit Chinesen bei Elektroautos zusammenarbeiten

Beitragvon TeeKay » Sa 10. Sep 2016, 10:12

Das Wachstumstempo war offensichtlich kein Problem, als die Produktionszahlen der Verbrenner von 600.000 im Jahr 2000 auf 20.000.000 im Jahr 2014 stiegen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10546
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

VW: Kooperation mit chinesischem Autobauer für e-Mobility

Beitragvon Sombrero361 » Mo 19. Sep 2016, 11:21

Der VW-Konzern stellt sich nach der Abgasaffäre neu auf und will eine führende Rolle im Bereich der Elektromobilität einnehmen. Das Unternehmen hat deshalb eine Zusammenarbeit mit dem chinesischen Hersteller Anhui Jianghuai Automobile (JAC) angekündigt. China ist dank massiver staatlicher Förderung derzeit der wichtigste Absatzmarkt für Elektrofahrzeuge.

http://energyload.eu/elektromobilitaet/ ... fahrzeuge/
Sombrero361
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 15:19

Re: VW will mit Chinesen bei Elektroautos zusammenarbeiten

Beitragvon Sombrero361 » Do 15. Dez 2016, 13:30

meikel66 hat geschrieben:
In dem Text von heise (vom 29.07.2016) warnt der chinesische Verband der Automobilhersteller sogar vor dem Boom der E-Fahrzeuge im Reich der Mitte.
"Die Verkaufszahlen von Elektroautos sind von Januar bis Mai dieses Jahres um 134 Prozent auf unglaubliche 126.000 Einheiten geklettert. Der Herstellerverband befürchtet bei einem weiter ungebremsten Wachstum zunehmende Qualitätsprobleme, weil die Autobauer und vor allem Zulieferer mit ihrer Produktion nicht nachkommen."(http://www.heise.de/autos/artikel/Elekt ... 81817.html)



Naja, es ist sicherlich notwenig das Thema auch zu besprechen. Für Tesla ist das auch eine riesige Aufgabe auf Massenproduktion zu schalten, den deutschen Autobauern wird das auch so gehen. Aber der chinesische Staat hat auf jeden FAll ein Signal gesetzt.
Sombrero361
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 15:19

Re: VW will mit Chinesen bei Elektroautos zusammenarbeiten

Beitragvon novalek » Di 20. Dez 2016, 16:08

Presseinformationen sind noch harscher, Chinesische Unternehmen wollen die Aktienmehrheit bei VW. Es wären die Milliarden Euro beisammen und die Pieechs und Porsches hätten ohnehin andere Interessen.
Dann machte das Akkuwerk in D auch Sinn, China liefert KnowHow und chinesische KuKa-Robotter assemblieren die Akkupacks.
novalek
 
Beiträge: 1826
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 18:03

Re: VW will mit Chinesen bei Elektroautos zusammenarbeiten

Beitragvon Dachakku » Di 20. Dez 2016, 17:54

Um wohl letztendlich die ganzen Wagen oder Teile zu importieren, um zu labeln und hier mit extremem Gewinn zu veräußern.
Aus der Not geboren weil ihnen in WOB das KnowHow fehlt. Da können sie nur 2.0 TDI Trecker zusammen nieten.

@ KFZ Importieren

Siehe VW FOX, dem Brasilianer. Technisches wie qualitatives Niveau auf Höhe LADA, wurde aber von den VW Lemminge Kunden gekauft wie geschnitten Brot. Wäre theoretisch bei einem EV, in China gefertigt, mit VW Logo, auch denkbar.
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 1530
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 12:59
Wohnort: Marzipan-City

Re: VW will mit Chinesen bei Elektroautos zusammenarbeiten

Beitragvon 150kW » Mi 21. Dez 2016, 00:09

Dachakku hat geschrieben:
Aus der Not geboren weil ihnen in WOB das KnowHow fehlt.
Für was?
150kW
 
Beiträge: 680
Registriert: Do 3. Nov 2016, 10:36

Re: VW will mit Chinesen bei Elektroautos zusammenarbeiten

Beitragvon Sombrero361 » Mi 21. Dez 2016, 11:18

150kW hat geschrieben:
Dachakku hat geschrieben:
Aus der Not geboren weil ihnen in WOB das KnowHow fehlt.
Für was?


Für gute Elektromobilität...
Sombrero361
 
Beiträge: 94
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 15:19

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: secuder und 13 Gäste